Management Bascis an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für Management Bascis an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Management Bascis an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Beispielhafte Karteikarten für Management Bascis an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Definieren Sie den Break-Even Point  

Beispielhafte Karteikarten für Management Bascis an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was gehört in einen Businessplan

Beispielhafte Karteikarten für Management Bascis an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Bitte vergleichen Sie die AG mit der GmbH  

Beispielhafte Karteikarten für Management Bascis an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Differenzieren Sie zwischen einer UG und einer GBR

Beispielhafte Karteikarten für Management Bascis an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was besagt der Market Based View?  

Beispielhafte Karteikarten für Management Bascis an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

 Erklären Sie die Umweltanalyse (Porter`s 5 Forces)

Beispielhafte Karteikarten für Management Bascis an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Erklären Sie die SWOT Analyse

Beispielhafte Karteikarten für Management Bascis an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welche drei Strategien nach Porter gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Management Bascis an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

 Erklären Sie die Differenzierungsstrategie inkl. eines Beispiels  

Beispielhafte Karteikarten für Management Bascis an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Erklären Sie die Strategie der Kostenführerschaft

Beispielhafte Karteikarten für Management Bascis an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Nennen Sie die Bestandteile des Marketing Mixes

Beispielhafte Karteikarten für Management Bascis an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Definieren Sie Umsatz  

Kommilitonen im Kurs Management Bascis an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Management Bascis an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Management Bascis

Definieren Sie den Break-Even Point  

BE gibt an, ab wann das Unternehmen kostendeckend arbeitet. Gesamtkosten und Umsatz gleichen sich aus und es werden weder Gewinne noch Verluste gemacht

Management Bascis

Was gehört in einen Businessplan

(1) Management Summary 

(2) Unternehmen(-sform) 

(3) Produkte /Anwendung und Herstellung 

(4) Markt und Wettbewerb 

(5) Marketing und Vertrieb

(6) Management & Organisationsstruktur 

(7) Finanz- / Dreijahresplanung 

(8) Chancen & Risiken 

(9) Finanzbedarf 

Management Bascis

Bitte vergleichen Sie die AG mit der GmbH  

a) AG= Aktiengesellschaft. Stammeinlage 50.000€. Leitung durch Vorstand und Kontrolle durch Aufsichtsrat. Haftung bis zum Betriebsvermögen bzw. Gesellschafter mit Höhe der Einlage. b) GmbH = Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Stammeinlage 25.000€ (1€ UG). Leitung durch Geschäftsführer, Kontrolle durch Gesellschafterversammlung. Haftung bis zum Betriebsvermögen bzw. Gesellschafter mit Höhe der Einlage

Management Bascis

Differenzieren Sie zwischen einer UG und einer GBR

UG = Im Grunde ein GmbH allerdings mit Stammeinlage ab 1€. Mindestens 25% des Gewinns müssen in die Stammeinlage fließen, bis 25.000€ Stammkapital erreicht ist. Erst dann darf die UG auch den Titel GmbH tragen und den Namenszusatz „UG“ weglassen.  

Management Bascis

Was besagt der Market Based View?  

Erfolgsfaktoren werden aus der Markt-/ Umweltanalyse abgeleitet und in die eigene Unternehmung implementiert. Nachteil: nur reaktiv, langsam schwache Innovationsleistung

Management Bascis

 Erklären Sie die Umweltanalyse (Porter`s 5 Forces)

a) Die Umweltanalyse nach Porter bewertet die Wettbewerbsstruktur und Attraktivität einer Branche anhand von fünf Komponenten.  i) Verhandlungsmacht der Lieferanten ii) Verhandlungsmacht der Kunden iii) Bedrohung durch neue Wettbewerber iv) Bedrohung durch Ersatzprodukte v) Wettbewerbsintensität der Branche

Management Bascis

Erklären Sie die SWOT Analyse

a) SWOT steht für Strengths and Weaknesses sowie Opportunities und Threats.  b) S und W sind der Unternehmensanylse und O und T der Umweltanalyse zugeordnet c) Die SWOT Analyse vereint also die interne sowie externe Analyse der Erfolgsfaktoren und versucht ein möglichst umfangreiches Bild der Marktchancen einer Unternehmen oder eines Produkts darzustellen.

Management Bascis

Welche drei Strategien nach Porter gibt es?

a) Kostenführerstrategie i) Günstigster Anbieter sein b) Differenzierungsstrategie i) Merkmale des Produkts heben sich deutlich von anderen Wettbewerbern ab. Z.B. Qualität (Tempo Taschentücher) c) Nischenstrategie i) Ausrichtung auf eine ganz spezielle Zielgruppe z.B. Ferrari

Management Bascis

 Erklären Sie die Differenzierungsstrategie inkl. eines Beispiels  

a) Die Merkmale des Produkts unterscheiden sich deutlich von denen der Wettbewerber z.B. in puncto Qualität. Tempo Taschentücher oder Coca Cola wären solche Beispiele, die immer wieder kopiert werden aber selten bis nie qualitative Substitutionsprodukte hervorbringen.

Management Bascis

Erklären Sie die Strategie der Kostenführerschaft

Diese Strategie versucht eine Marktmacht über eine aggressive Preispolitik zu erreichen. Der Preis wird auf Kosten anderer Merkmale so weit gedrückt, dass andere Wettbewerber nicht mithalten können.

Management Bascis

Nennen Sie die Bestandteile des Marketing Mixes

a) Product – Produktpolitik i) Alle Eigenschaften die mit dem Produkt zu tun haben wie z.B. Name, Eigenschaften, Ausstattung, Verpackung, Vorschriften, Tests b) Price – Preispolitik i) Wettbewerbsorientierung, Nachfrageorientierung, Nutzenoptimierung, Kostenorientierung c) Promotion – Kommunikationspolitik i) Beschreibt die Wirkungskette der Kommunikation über Medium, Botschaften und Empfänger. Zur Kommunikationspolitik gehören Werbung, Verkaufsförderung sowie PR. d) Place – Distributionspolitik i) Wahl der Absatzwege – Direktvertrieb oder über Zwischenhändler. B2B oder B2C?

Management Bascis

Definieren Sie Umsatz  

Umsatz = Preis * Menge

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Management Bascis an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Management & Digitalisierung (dual, berufsbegleitend) an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Management Basics

Human Ressources

Kompetenz und Selbstmanagement

Management Basics

Einführung Mathematik

Online Marketing

Digitale Transformation

E -Business

Online Marketing

Kompetenz- & Selbstmanagement

Human Resources

Management Basics

Kompetenzen & Selbstmanagement

Kompetenz- und Selbstmanagement

Kompetenz und Selbstmanagement

Management Basics

Human Ressources

Human Ressources

Management Basics

Management Basics

Management Basics

Management Basics

Grundlagen der digitalen Transformation

Online Marketing

Grundlagen der Digitalen Trasformation

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Management Bascis an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback