M&A an der FOM Hochschule Für Oekonomie & Management | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für M&A an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen M&A Kurs an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu.

TESTE DEIN WISSEN

Inkrafttreten WpÜG

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Inkrafttreten des Gesetzes zur Regelung von öffentlichen Angeboten zum Erwerb von WP und von Unternehmensübernahmen

Art 1 enthält Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Closing

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Genehmigung Aufsichtsrat

Freigabe Kartellbehörden (Rechtsabteilung involviert)

Sonstige Closing Bedingungen: Zahlung KP und Signing Nebenverträge

Signing & Closing können simultan erfolgen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Quantitative Ziele

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Fokus Wertgenerierung, Kostensynergien, Effizienzsteigern

Derzeit Gefahr des Überbezahlens

Durchschnittlicher Transaktionsmultiple bei unter 10

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Änderungen auf Unternehmensebene

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Share Deal: Unternehmensträger bleibt identisch, §613 greift nicht ein

Asset Deal: Unternehmensträger wechselt, §613 greift


Anhörung Wirtschaftsausschuss §106 BetrVG
bei beiden Deals, umfassend und rechtzeitig, Auskunft kann verweigert werden (bei Gefährdung Geschäftsgeheimnis)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Angemessenheit der Gegenleistung

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Im Gegensatz zu einfachem Angebot besteht Pflicht zur Gewährung einer angemessenen Gegenleistung §31 WpÜG

Bestimmung: richtet sich nach §§ 4-6 WpÜG-AngebotsVO

Höherer Preis (Mindestpreis): durchschnittlicher Börsenkurs der letzten 3 Monate oder Wert der höchsten Gegenleistung der Erwerber der letzten 6 Monate

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Debt Equity Swap

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Umwandlung Darlehen in EK - typisch in Krisensituationen um FK zu reduzieren - Eigenkapitalersatzregeln 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erwerbswege

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Asset Deal: Kauf des Unternehmens durch Erwerb der Vermögensgegenstände

Trennung zwischen Kauf des Unternehmens und Übertragung der Vermögensgegenstände

Kauf des Unternehmens und Übertragung jedes einzelnen VG = Singularskzession

Übertragung folgt den Rechtsregeln (Grundstücke not. Beurkundung, bewegliche Sachen durch Übereignung etc.)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Mezzanine Kapital

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Finanzierungsmittel, die die Finanzierungslücke zw. FK und EK in der Kapitalstruktur insbesondere bei MBO/MBI füllen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bewertungskriterien

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Strategischer Fit: Unterstützung der Strategie und Kapitalmarktperspektive

Realisierbarkeit: Verfügbarkeit, finanziell, rechtlich, Komplexität

Geschäftsqualität: Marktattraktivität, Performance

PMI: Nähe und Gleichheit, PMI Stratgie

Bewertung: Kombinationseffekte, Über-/Unterbewertung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Management Buy Out

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Übernahme eines Unternehmens durch das vorhandene Management idR mit Hilfe von PE Investoren

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Private Equity

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Investitionen in nicht börsennotiertes EK
Beteiligungskapital von Beteiligungsgesellschaften zur finanziellen Unterstützung des Wachstums

Ziel: Wertsteigerung, Erzielung Kapitalgewinne 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Stakeholder Bedenken M&A

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Kunde: Keine hört mir zu

Mitarbeiter: Was soll ich meinen Kunden sagen

Management: Konzern steht über Jobgarantie; internationale Konflikte

Lösung ausblenden
  • 238468 Karteikarten
  • 6836 Studierende
  • 248 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen M&A Kurs an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Inkrafttreten WpÜG

A:

Inkrafttreten des Gesetzes zur Regelung von öffentlichen Angeboten zum Erwerb von WP und von Unternehmensübernahmen

Art 1 enthält Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetz

Q:

Closing

A:

Genehmigung Aufsichtsrat

Freigabe Kartellbehörden (Rechtsabteilung involviert)

Sonstige Closing Bedingungen: Zahlung KP und Signing Nebenverträge

Signing & Closing können simultan erfolgen

Q:

Quantitative Ziele

A:

Fokus Wertgenerierung, Kostensynergien, Effizienzsteigern

Derzeit Gefahr des Überbezahlens

Durchschnittlicher Transaktionsmultiple bei unter 10

Q:

Änderungen auf Unternehmensebene

A:

Share Deal: Unternehmensträger bleibt identisch, §613 greift nicht ein

Asset Deal: Unternehmensträger wechselt, §613 greift


Anhörung Wirtschaftsausschuss §106 BetrVG
bei beiden Deals, umfassend und rechtzeitig, Auskunft kann verweigert werden (bei Gefährdung Geschäftsgeheimnis)

Q:

Angemessenheit der Gegenleistung

A:

Im Gegensatz zu einfachem Angebot besteht Pflicht zur Gewährung einer angemessenen Gegenleistung §31 WpÜG

Bestimmung: richtet sich nach §§ 4-6 WpÜG-AngebotsVO

Höherer Preis (Mindestpreis): durchschnittlicher Börsenkurs der letzten 3 Monate oder Wert der höchsten Gegenleistung der Erwerber der letzten 6 Monate

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Debt Equity Swap

A:

Umwandlung Darlehen in EK - typisch in Krisensituationen um FK zu reduzieren - Eigenkapitalersatzregeln 

Q:

Erwerbswege

A:

Asset Deal: Kauf des Unternehmens durch Erwerb der Vermögensgegenstände

Trennung zwischen Kauf des Unternehmens und Übertragung der Vermögensgegenstände

Kauf des Unternehmens und Übertragung jedes einzelnen VG = Singularskzession

Übertragung folgt den Rechtsregeln (Grundstücke not. Beurkundung, bewegliche Sachen durch Übereignung etc.)

Q:

Mezzanine Kapital

A:

Finanzierungsmittel, die die Finanzierungslücke zw. FK und EK in der Kapitalstruktur insbesondere bei MBO/MBI füllen

Q:

Bewertungskriterien

A:

Strategischer Fit: Unterstützung der Strategie und Kapitalmarktperspektive

Realisierbarkeit: Verfügbarkeit, finanziell, rechtlich, Komplexität

Geschäftsqualität: Marktattraktivität, Performance

PMI: Nähe und Gleichheit, PMI Stratgie

Bewertung: Kombinationseffekte, Über-/Unterbewertung

Q:

Management Buy Out

A:

Übernahme eines Unternehmens durch das vorhandene Management idR mit Hilfe von PE Investoren

Q:

Private Equity

A:

Investitionen in nicht börsennotiertes EK
Beteiligungskapital von Beteiligungsgesellschaften zur finanziellen Unterstützung des Wachstums

Ziel: Wertsteigerung, Erzielung Kapitalgewinne 

Q:

Stakeholder Bedenken M&A

A:

Kunde: Keine hört mir zu

Mitarbeiter: Was soll ich meinen Kunden sagen

Management: Konzern steht über Jobgarantie; internationale Konflikte

M&A

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten M&A Kurse im gesamten StudySmarter Universum

A

Hochschule der Medien Stuttgart

Zum Kurs
a

Schiller International University, American College of Switzerland

Zum Kurs
Geod_M+A

Hochschule Bochum

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden M&A
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen M&A