Kompetenz- & Selbstmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für Kompetenz- & Selbstmanagement im Business Administration (dual, berufsbegleitend) Studiengang an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Aachen

CitySTADT: Aachen

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Kompetenz- & Selbstmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Kompetenz- & Selbstmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Kompetenz- & Selbstmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Beispielhafte Karteikarten für Kompetenz- & Selbstmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Wofür werden die Big Five genutzt?

Beispielhafte Karteikarten für Kompetenz- & Selbstmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Zeitmanagement

Was macht Zeitmanagement so schwierig?

Beispielhafte Karteikarten für Kompetenz- & Selbstmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was versteht man unter Fachlicher Kompetenz?

Beispielhafte Karteikarten für Kompetenz- & Selbstmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Erkläre das Phasenmodell der Eskalation (nach Glasl)

Beispielhafte Karteikarten für Kompetenz- & Selbstmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Lerntheorien
Behaviorismus
operante Konditionierung:
Verstärkung + Bestrafung

Beispielhafte Karteikarten für Kompetenz- & Selbstmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Definition Disposition (psychologisch)

Beispielhafte Karteikarten für Kompetenz- & Selbstmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Nennen Sie die 6 Schritte der Konfliktbewältigung

Beispielhafte Karteikarten für Kompetenz- & Selbstmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Prinzipielle Interventionsrichtungen

Beispielhafte Karteikarten für Kompetenz- & Selbstmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Kognitive Komponenten
unsere Wahrnehmung ist:

Beispielhafte Karteikarten für Kompetenz- & Selbstmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist die Kompetenzgenese?

Beispielhafte Karteikarten für Kompetenz- & Selbstmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Selbstmanagement
Beobachtungslernen

Beispielhafte Karteikarten für Kompetenz- & Selbstmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Lernen und Bewegen
Wie fördert Bewegung die geistige Leistungsfähigkeit?​​​

Wirkungsweisen von Bewegung auf das Gehirn

Beispielhafte Karteikarten für Kompetenz- & Selbstmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Kompetenz- & Selbstmanagement

Wofür werden die Big Five genutzt?
– für Stellenbeschreibungen
– Werte erfolgreicher Mitarbeiter identifizieren
– Datenreihen für einzelne Berufe
– Fremdbeschreibung von Experten

Kompetenz- & Selbstmanagement

Zeitmanagement

Was macht Zeitmanagement so schwierig?
  • Streben nach Perfektionismus 
  • Konzentration auf Details 
  • 100% Qualität bei Aufgabenfülle unrealistisch
  • Gefahr der Ineffizienz

> Prokrastination (Aufschieben von anstehenden Aufgaben)
> Aufschieben
>Erhöhung des Drucks
 

  • Gefahr des Motivationsverlustes 

> Ziellosigkeit
> Keine Zieldefinition
> Zu diffus, zu viel auf einmal wollen

  • Planlosigkeit, keine Erfolgserlebnisse, Minderwertigkeitsgefühle

Kompetenz- & Selbstmanagement

Was versteht man unter Fachlicher Kompetenz?
Breiten & Tiefenwissen für die fachliche Bewältigung von Arbeitsaufgaben

Fachliche Kenntnisse

Kompetenz- & Selbstmanagement

Erkläre das Phasenmodell der Eskalation (nach Glasl)

1. Verhärtung: Die Meinungen und Standpunkte verhärten sich.

2. Debatte, Polemik: Polarisation im Denken, Fühlen und Handeln, langatmige Debatten.

3. Taten statt Worte: Keine Partei will nachgeben.

4. Images und Koalitionen: Der Gegner wird zum Feind und die Lager spalten sich. 

5. Gesichtsverlust: Der Gegner wird öffentlich bloßgestellt und diffamiert. 

6. Drohstrategien: Drohungen werden gegenseitig ausgesprochen. 

7. Begrenzte Vernichtungsschläge: Der Gegner wird zur „Sache“ erklärt.

8. Zersplitterung: Ziel, den Gegner zu vernichten 

9. Gemeinsam in den Abgrund: Vernichtung zum Preis der Selbstvernichtung.

Kompetenz- & Selbstmanagement

Lerntheorien
Behaviorismus
operante Konditionierung:
Verstärkung + Bestrafung

positive Verstärkung = positive Konsequenz (z.B. Lob, Anerkennung)

negative Verstärkung = Ausbleiben negativer Konsequenz (z.B. keine Prügel, kein Stromschlag)

positive Bestrafung = unangenehme Konsequenz (z.B. Prügel, Lärm)

negative Bestrafung = Ausbleiben einer postivien Konsequenz (z.B. kein Boni, Kürzung d. Lohns)

Kompetenz- & Selbstmanagement

Definition Disposition (psychologisch)

relativ konstante Verhaltensweisen in gleichen Situationen.

z.B. Gewissenhaftes arbeiten bei Routineaufgaben.

Kompetenz- & Selbstmanagement

Nennen Sie die 6 Schritte der Konfliktbewältigung

1. Vorbereitung: Analyse der Konfliktsituation 

2. Eröffnung:  Ausgangslage, Vorgehen, Spielregeln Rolle der Moderation und der Parteien und Zeitplan klären

3. Konfrontation: Parteien legen ihre Sicht, konkrete Erlebnisse und Erfahrungen in strukturierter Form offen.

4. Auswertung: „Konfliktmaterial“ wird jetzt gemeinsam  geordnet, geklärt und ausgewertet.

5. Verhandlung: Parteien klären, welche sachlichen Interessen und emotionalen Bedürfnisse im Vordergrund stehen, suchen geeignete Lösungsmöglichkeiten und klären vorgehen in Zukunft

6. Realisierung: Die Qualität der Lösung zeigt sich in der Umsetzung im Alltag und braucht viel Zeit und Energie.

Kompetenz- & Selbstmanagement

Prinzipielle Interventionsrichtungen

  • 1. de-eskalierend- präventiv (Informationsspielregeln vereinbart)
  • 2. eskalierend- präventiv (Konfrontationssitzungen)
  • 3. de-eskalierend- kurativ (Konfliktverlauf wird rekonstruiert)
  • 4. eskalierend- kurativ (Rollenspiele )

Kompetenz- & Selbstmanagement

Kognitive Komponenten
unsere Wahrnehmung ist:

*Selektiv ( Aufmerksamkeit steuer Wahrnehmung)
*Konstruktiv
*Funktional korrekt
*Kontextabhängig (Vorwissen aktiviert unterschiedliche Konzepte)

Kompetenz- & Selbstmanagement

Was ist die Kompetenzgenese?

Die Entstehung bzw. Vermittlung von Kompetenzen

  1. Sozialisation (Durch Eltern, Schule, Kindergarten etc.)
  2. formales Lernen (Berufsabschlüsse)
  3. Nicht-Formales Lernen (Führerschein)
  4. Informelles Lernen (Autodidaktisches Lernen)
  5. Lernen „en passent“ (unbewusstes Lernen)

Kompetenz- & Selbstmanagement

Selbstmanagement
Beobachtungslernen

Es finden Lernprozess statt, ohne dass der Lernende das Verhalten selbst so ausführt und ohne, dass er selbst die Konsequenz erfährt
*beobachten anderer und Übernahme bestimmen Erlebnis- und Verhaltensweisen
*aktive Rolle beim lerne
*Soziales Leben braucht keine Hinweisreize und Verstärkung (findet in Gruppen satt)

Kompetenz- & Selbstmanagement

Lernen und Bewegen
Wie fördert Bewegung die geistige Leistungsfähigkeit?​​​

Wirkungsweisen von Bewegung auf das Gehirn
  • Regionale Durchblutungssteigerung
  • Neubildung von Nervenzellen
  • Vermehrung von Neurotransmitten
  • Förderung des exekutiven Systems
Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Kompetenz- & Selbstmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Business Administration (dual, berufsbegleitend) an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Human Ressources

Wirtschafts & Privatrecht

Mikroökonomie & Neue Institutionenökonomie

Kostenrechnung & Buchführung

Human Ressources

Strategisches Management

Wirtschafts- und Privatrecht

Wissenschaftliche Methoden - quantitative Datenanalysen

Kompetenz & Selbstmanagement

HR Human Recourses

Englisch

Finanzmanagement

Personalführung UO

Strategisches Controlling

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

StudySmarter Flashcard App and Karteikarten App
d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert StudySmarter

Individueller Lernplan

Bereite dich rechtzeitig auf all deine Klausuren vor. StudySmarter erstellt dir deinen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp und Vorlieben.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten in wenigen Sekunden mit Hilfe von effizienten Screenshot-, und Markierfunktionen. Maximiere dein Lernverständnis mit unserem intelligenten StudySmarter Trainer.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und StudySmarter erstellt dir deine Zusammenfassung. Ganz ohne Mehraufwand.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile Karteikarten und Zusammenfassungen mit deinen Kommilitonen und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter zeigt dir genau was du schon geschafft hast und was du dir noch ansehen musst, um deine Traumnote zu erreichen.

1

Individueller Lernplan

2

Erstelle Karteikarten

3

Erstelle Zusammenfassungen

4

Lerne alleine oder im Team

5

Statistiken und Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Kompetenz- & Selbstmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.