Kompetent & Selbstmangement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für Kompetent & Selbstmangement im Gesundheits- und Sozialmanagement Studiengang an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Aachen

CitySTADT: Aachen

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Kompetent & Selbstmangement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Kompetent & Selbstmangement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Kompetent & Selbstmangement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Beispielhafte Karteikarten für Kompetent & Selbstmangement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Kognitivismus- Wie sollte am Besten gelernt werden?

Beispielhafte Karteikarten für Kompetent & Selbstmangement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welche Voraussetzungen braucht man für das Beobachtungslernen?

Beispielhafte Karteikarten für Kompetent & Selbstmangement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was versteht man unter Beobachtungslernen?

Beispielhafte Karteikarten für Kompetent & Selbstmangement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was sind kognitive Komponenten für erfolgreiches Lernen?

Beispielhafte Karteikarten für Kompetent & Selbstmangement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was versteht man unter Kognitivismus?

Beispielhafte Karteikarten für Kompetent & Selbstmangement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Wie wirken sich Verstärkung und Bestrafung aus?

Beispielhafte Karteikarten für Kompetent & Selbstmangement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was versteht man unter Operanten Konditionieren?

Beispielhafte Karteikarten für Kompetent & Selbstmangement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was versteht man unter klassischer Konditionierung nach Pawlow?

Beispielhafte Karteikarten für Kompetent & Selbstmangement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Nenne Lernmechanismen im Behaviorismus?

Beispielhafte Karteikarten für Kompetent & Selbstmangement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Wie ist die Behavioristische Auffassung vom Lernen?

Beispielhafte Karteikarten für Kompetent & Selbstmangement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Nenne drei Lerntheorien!

Beispielhafte Karteikarten für Kompetent & Selbstmangement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was versteht man unter Konstruktivismus?

Beispielhafte Karteikarten für Kompetent & Selbstmangement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Kompetent & Selbstmangement

Kognitivismus- Wie sollte am Besten gelernt werden?

Erfolgreiches Lernen:

  • Aufmerksamkeit wecken: Lernfördernde Reize sollten daher ungewöhnlich, unbekannt und abwechslungsreich sein
  • Vorwissen aktivieren: Neue Informationen werden wesentlich besser verstanden und gespeichert, wenn diese mit bestehenden Vorwissen verknüpft werden können
  • Wahrnehmungsprozesse unterstützen: Lerninhalte sollten so aufbereitet werden, dass diese vom Lernenden leicht wahrgenommen werden können
  • Speicherung im Gedächtnis verbessern
  • Wissen überprüfen und verbessern: Kontrolle des gelernte Wissens und ein damit verbundenes Erreichen von Lernerfolgen bzw. konstruktives Feedback beeinflussen das Lernverhalten positiv

Kompetent & Selbstmangement

Welche Voraussetzungen braucht man für das Beobachtungslernen?

Aneignungsphase (Beobachtungsphase)

  • Aufmerksamkeitsprozesse
  • Aus der Masse der Informationen, die das Verhalten des Vorbilds enthält, wählt der Beobachter die für ihn wichtigen Bestandteile aus und beobachtet sie genau.
  • Verhalten kann nur dann nachgeahmt werden, wenn es wahrgenommen wurde.
  • Gedächtnisprozesse
  • Umformung von Gedächtnis repräsentationen in stabile Handlungsanweisungen
  • Ordnung/Verbindung kognitiver Inhalte mit Vorwissen

Ausführungsphase (Reproduktionsphase)

  • Motorische Reproduktionsprozesse
  • Abhängigkeit von körperlichen Fähigkeiten (manuelle Fähigkeiten)
  • Verfügbarkeit von Teilreaktionen (bereits Gelerntes)
  • Selbstbeobachtung, Selbst- Rückmeldung (Feedback)
  • Motivations- und Verstärkungsprozesse
  • Externe Verstärkung (Belohnung)
  • Stellvertretende Verstärkung (Belohnung des Modells)
  • Interne Verstärkung (Selbstregulation— Selbstbelohnung aufgrund eigener Maßstäbe)

Kompetent & Selbstmangement

Was versteht man unter Beobachtungslernen?

  • Es finden Lernprozesse statt, ohne das der Lernende das Verhalten selbst ausführt und ohne dass er selbst die Konsequenzen erfährt.
  • Es kann auch dadurch gelernt werden, dass verhalten anderer beobachtet wird.
  • Eine Person(= Lernender) übernimmt bestimmte Erlebens- und Verhaltensweisen, die sie bei einer anderen Person (= Modell) beobachtet.
  • Der Mensch hat eine aktive Rolle beim Lernen!
  • Soziales Lernen braucht keine Hinweisreize und Verstärkung.
  • Besonders intensiv findet soziales Lernen in Gruppen statt.

Kompetent & Selbstmangement

Was sind kognitive Komponenten für erfolgreiches Lernen?

Wahrnehmung

Gedächtnis

Aufmerksamkeit

Vorwissen

Motivation

Kompetent & Selbstmangement

Was versteht man unter Kognitivismus?

  • Der Mensch ist aktiv und in der Lage Informationen aufzunehmen, zu verarbeiten, abzuspeichern und anzuwenden.
  • Lernen durch Einsicht
  • Kognitive Prozesse wie Wahrnehmung und Motivation spielen eine bedeutende Rolle für das Lernen.

Kompetent & Selbstmangement

Wie wirken sich Verstärkung und Bestrafung aus?

Verstärkung:

  • positive Verstärkung (positive Konsequenz)
  • negative Verstärkung (unangenehme Konsequenz bleibt aus)

Verhalten wird häufiger

Bestrafung:

  • positive Bestrafung (unangenehme Konsequenz)
  • negative Bestrafung (angenehme Konsequenz bleibt aus)

Verhalten wird seltener

Kompetent & Selbstmangement

Was versteht man unter Operanten Konditionieren?

Ist Lernen durch Verstärkung und Bestrafung.

  • Konsequenzen, die auf ein Verhalten folgen, beeinflussen dieses:
  • Angenehme Konsequenzen werden herbeigeführt durch adäquates Verhalten
  • Unangenehme Konsequenzen werden beseitigt durch adäquates Verhalten.

Kompetent & Selbstmangement

Was versteht man unter klassischer Konditionierung nach Pawlow?

Die antizipatorische Reaktion als konditionierter Reflex bezeichnet

man als klassische Konditionierung (Signallernen).

Dabei wird aus einem neutralen reiz ein konditionierter Reiz.

Kompetent & Selbstmangement

Nenne Lernmechanismen im Behaviorismus?

  1. Klassisches Konditionieren (Pawlow)
  2. Operantes Konditionieren (Skinner)

Kompetent & Selbstmangement

Wie ist die Behavioristische Auffassung vom Lernen?

  • der Mensch ist ein unbeschriebenes Blatt und passiv, eine „Blackbox“
  • ausgestattet mit ungerichteter Spontanaktivität sowie mit eigenen Reflexen
  • Reize (Stimuli= S) aus der Umwelt lösen Reaktionen (R) aus
  • Verhalten wird als Ergebnis von verstärkenden und abschwächenden 
  • Faktoren aufgefasst
  • alle komplexen Reaktionen auf Situationen sind also erlernt

Lernen ist die korrekte Reaktion auf Umgebungsreize.

  • Das Gehirn ist ein passiver Behälter (Black Box), deren innere Prozesse nicht von Interesse sind.
  • Wissen wird abgelagert und besteht aus korrekten Input- output- Relationen
  • Das höchste Lernziel sind korrekte Antworten.

Kompetent & Selbstmangement

Nenne drei Lerntheorien!

  1. Behaviorismus– Reiz- Reaktionslernen
  2. Kognitivismus– Problemlösen
  3. Konstruktivismus– Konstruieren

Kompetent & Selbstmangement

Was versteht man unter Konstruktivismus?

Konstruktivistische Auffassung:

  • Der Mensch ist aktiv
  • Individuen reagieren nicht auf Reize aus einer objektiven Welt, sondern erzeugen anhand von Sinneseindrücken eine subjektive Realität, die in starkem Maße von der individuellen Prägung des Individuums abhängig ist
  • Erfahrung, Vorwissen und die konkrete Lebenssituation haben eine bedeutende Rolle für das Lernen
Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Kompetent & Selbstmangement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Gesundheits- und Sozialmanagement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

StudySmarter Flashcard App and Karteikarten App
d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert StudySmarter

Individueller Lernplan

Bereite dich rechtzeitig auf all deine Klausuren vor. StudySmarter erstellt dir deinen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp und Vorlieben.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten in wenigen Sekunden mit Hilfe von effizienten Screenshot-, und Markierfunktionen. Maximiere dein Lernverständnis mit unserem intelligenten StudySmarter Trainer.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und StudySmarter erstellt dir deine Zusammenfassung. Ganz ohne Mehraufwand.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile Karteikarten und Zusammenfassungen mit deinen Kommilitonen und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter zeigt dir genau was du schon geschafft hast und was du dir noch ansehen musst, um deine Traumnote zu erreichen.

1

Individueller Lernplan

2

Erstelle Karteikarten

3

Erstelle Zusammenfassungen

4

Lerne alleine oder im Team

5

Statistiken und Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Kompetent & Selbstmangement an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.