Klausur Wirtschaftspsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für Klausur Wirtschaftspsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Klausur Wirtschaftspsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Beispielhafte Karteikarten für Klausur Wirtschaftspsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Beschreiben Sie Extrinsiche und Intrinsische Motivation

Beispielhafte Karteikarten für Klausur Wirtschaftspsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist Motivation?

Beispielhafte Karteikarten für Klausur Wirtschaftspsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welche Faktoren führen zur Demotivation von Mitarbeitern? 
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Klausur Wirtschaftspsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Bereiche des Wandels II
Anlehnung an Krüger
Organisationspsychologie
Beschreibe die Abbildung 

Beispielhafte Karteikarten für Klausur Wirtschaftspsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

5.2.1 komsumgewohnheiten

wodurch entsteht Markentreue?

Beispielhafte Karteikarten für Klausur Wirtschaftspsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

5.2.4. psychologische Kaufentscheidung  
Typologie der Kaufentscheidung 

Beispielhafte Karteikarten für Klausur Wirtschaftspsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

5.2.4 psychologische Kaufentscheidung 
Welche Strategien verringern die Unsicherheit bei einer Kaufentscheidung?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Klausur Wirtschaftspsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

5.2.4 psychologische Kaufentscheidung 
Kaufentscheidung und Risiko
Welche Faktoren erhöhen die Unsicherheit bei einer Kaufentscheidung ?

Beispielhafte Karteikarten für Klausur Wirtschaftspsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

5.2.4 psychologische Kaufentscheidung 

Stadien der Kaufentscheidung 

Beispielhafte Karteikarten für Klausur Wirtschaftspsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

5.2.4 psychologische Kaufentscheidung 
Determinanten der Kaufentscheidung 

Beispielhafte Karteikarten für Klausur Wirtschaftspsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

5.2.1 komsumrelevanten Gewohnheiten

Wodurch enstehen konsumgewohnheiten?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Klausur Wirtschaftspsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

5.2.5 konsumrelevanter Gruppeneinflüsse 

Kultureller Kontext

Kommilitonen im Kurs Klausur Wirtschaftspsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Klausur Wirtschaftspsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Klausur Wirtschaftspsychologie

Beschreiben Sie Extrinsiche und Intrinsische Motivation
Extrinsische Motivation entsteht durch eine äußere Belohung (die in der Macht anderer steht) z.B. Lob, Gehaltserhöhung 

Intrinsische Motivation entsteht durch eine innere Belohnung (die in der eigenen Macht steht), indem man die Sache für sich selbst tut - aus eigenem Antrieb

bei der intrinsischen Motivation verstärken sich auch Submotivationen wie Arbeitsfreude, arbeitserfolg 


Klausur Wirtschaftspsychologie

Was ist Motivation?
Nach der Arbeitspsychologie ist Motivation ein aktivierender Prozess 
 mit richtunggebender Tendenz (Triebe, Bedürfnisse oder Zielrichtung, Erwartungen)

Klausur Wirtschaftspsychologie

Welche Faktoren führen zur Demotivation von Mitarbeitern? 
  • Bestrafung 
  • Externe Kontrolle
  • Erzeugung falscher Erwartungen 
  • Fehlende Informationen 
  • Fehlende Rückkoppelung 
  • Mangelnde Partizipation 
  • Ungerechtigkeit
  • Unterforderung und Überforderung 

Klausur Wirtschaftspsychologie

Bereiche des Wandels II
Anlehnung an Krüger
Organisationspsychologie
Beschreibe die Abbildung 
Wandelbedarf
Wandelbereitschaft 
strategische Erneuerung  
Wandelfähigkeit 
  • Prozesse/Phasen
  • Strategien
  • Top Management - Projektmanagement- HRM
  • Einstellungen und Verhalten
  • Kommunikation 
  • Controlling 
  • Werkzeuge 

Klausur Wirtschaftspsychologie

5.2.1 komsumgewohnheiten

wodurch entsteht Markentreue?
  • Affektive Bindung 
  • Kognitive Bindung 
  • Habituelle Bindung
  • risikovermeidende Bindung
  • Tradierter Bindung 
  • Soziale Bindung

Klausur Wirtschaftspsychologie

5.2.4. psychologische Kaufentscheidung  
Typologie der Kaufentscheidung 
  • Spontankäufe - durch einen Reiz z.B. attraktives Angebot 
  • Gewohnheitskäufe - kognitive Entlastung 
  • Gut überlegte Käufe - kognitiv gesteuert und begründet 

Klausur Wirtschaftspsychologie

5.2.4 psychologische Kaufentscheidung 
Welche Strategien verringern die Unsicherheit bei einer Kaufentscheidung?
  • Informationssuche 
  • Markentreue
  • Nachahmung eines Vorbildes

Klausur Wirtschaftspsychologie

5.2.4 psychologische Kaufentscheidung 
Kaufentscheidung und Risiko
Welche Faktoren erhöhen die Unsicherheit bei einer Kaufentscheidung ?
  • Geringer Zugang zu dem Produkt 
  • Mangelnde Erfahrung mit dem Produkt 
  • Keine vergleichbaren Produkte der Wettbewerber
  • Hohes Preis-Einkommens Verhältnis 
  • Einkäufe mit Langzeitigen Folgen z.B. Hauskauf
  • Nicht zurückgängig machbare Käufe wie z.B. Operationen 

Klausur Wirtschaftspsychologie

5.2.4 psychologische Kaufentscheidung 

Stadien der Kaufentscheidung 
1. Identifikation des Problem
2. Informationssuche
3. Informationsauswertung
4. Entscheidung z.B Kaufhandlung 
5. Nachkaufsphase

Klausur Wirtschaftspsychologie

5.2.4 psychologische Kaufentscheidung 
Determinanten der Kaufentscheidung 
  • Je teurer das Produkt desto größere ist der Informationsbedarf
  • Merkmale des Konsumenten: je höher der Bildungsgrad, desto mehr macht er sich der vorhanden Informationen zu Nutze
  • Merkmale der risikobelasteten Kaufbedingungen: je unübersichtlicher die Kaufbedingungen, desto grösser der Informationsbedarf
  • Merkmale des Infomationsangebotes: suchaktivität ist abhängig davon wie die Informationen verfügbar sind (kosten, Anzahl, transparenz)

Klausur Wirtschaftspsychologie

5.2.1 komsumrelevanten Gewohnheiten

Wodurch enstehen konsumgewohnheiten?
  • Bequemlichkeit
  • Kaufkraft
  • Mangelnder Alternativen bzw. Fehlende Vergleichsmöglichkeiten 
  • Nachahmungsverhalten von Vorbildern 
  • Überzeugung (gewachsener)
  • Vermeidungsverhalten, nichts auszuproboeren
  • Versuch und Irrtum 
  • Zufällig, aber mit nachhaltig positiver Wirkung 

Klausur Wirtschaftspsychologie

5.2.5 konsumrelevanter Gruppeneinflüsse 

Kultureller Kontext
In einem sozial-kulturellen Kontext wird der Konsum je nach den eigenen Werten positiv oder negativ bewertet, durch Bestrafung oder Belohnung. Das Konsumverhalten wird von der jeweiligen Kultur geprägt 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Klausur Wirtschaftspsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Klausur Wirtschaftspsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Beschaffung, Fertigung, Marketing

Kompetenz- und Selbstmanagement

HR ab Folie 100

SAP® ERP 6.0 HCM Anwemder - Organisationsmanagement

Zeitwirtschaft - SAP® ERP 6.0 HCM Anwender

Human Resources Orga HH SS21

digitale transformation

Wirtschaftsethik

KOSTENRECHNUNG & BUCHFÜHRUNG

Kompetenzen & Selbstmanagement

Wissenschaftliches Arbeiten

steuerlehre

Management Basics (BBA) - DB

Wirtschaft- & Privatrecht SS2020

Personaladministration - SAP® ERP 6.0 HCM Anwemder

Management Basics

Finanzierung und Investition

Finanzierung

Wirtschaft- und Privatrecht

Human Resources Perso HH SS21

Personalführung

Wirtschaftspsychologie

Human Resources_Aachen

Steuern und Bilanzen

Wirtschaftspsychologie

Mikroökonomik

WiPsy

Mikroökonomik & Neue Institutionenökonomik

Wirtschaft- und Privatrecht

Human Resources

Management Basic

Turnaround Management

Selfmade VWL

U-Orga Teil 2

Management Basics

Online Marketing

Qualitative Datenanalyse

Human Ressources

Kompetenz- und Selbstmanagement

Management Basics

Kompetenz und Selbstmanagement Jan

Englisch

Redewendungen

Unternehmensethik

Personalabrechnung - SAP® ERP 6.0 HCM Anwender

Finanzierung und Investition BBA Siegen

Human Resources (Weber)

Wirtschafts- und Privatrecht

vertriebmanagement

M&NIÖ

Online Marketing

Management Basics

Wirtschafts- und Privatrecht

Bilanzen & Steuern

Wirtschaftspsychologie an der

IUBH Internationale Hochschule

Wirtschaftspsychologie an der

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Wirtschaftspsychologie an der

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Wirtschaftspsychologie an der

DIPLOMA Hochschule Nordhessen

Wirtschaftspsychologie an der

IUBH Internationale Hochschule

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Klausur Wirtschaftspsychologie an anderen Unis an

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Klausur Wirtschaftspsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards