Informationsmanagement & -sicherheit an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für Informationsmanagement & -sicherheit an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Informationsmanagement & -sicherheit an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Beispielhafte Karteikarten für Informationsmanagement & -sicherheit an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Definition Information

Beispielhafte Karteikarten für Informationsmanagement & -sicherheit an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist Wissen?

Beispielhafte Karteikarten für Informationsmanagement & -sicherheit an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist Management?

Beispielhafte Karteikarten für Informationsmanagement & -sicherheit an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was haben Informations-/Wissensmanagement gemeinsam?

Beispielhafte Karteikarten für Informationsmanagement & -sicherheit an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welche Ebenen behandelt das Informationsmanagement (nach Krcmar)?

Beispielhafte Karteikarten für Informationsmanagement & -sicherheit an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Beispiele für damalige Codierung & Transfer Methoden?

Beispielhafte Karteikarten für Informationsmanagement & -sicherheit an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Beispiele für damalige Codierung & Transfer Methoden?

Beispielhafte Karteikarten für Informationsmanagement & -sicherheit an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welche Auswirkungen hat der geschichtliche Wandel (Information/Kommunikation)?

Beispielhafte Karteikarten für Informationsmanagement & -sicherheit an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Wachstumsphasen verschiedener Industrien

Beispielhafte Karteikarten für Informationsmanagement & -sicherheit an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Warum ist Wissensmanagement notwendig?

Beispielhafte Karteikarten für Informationsmanagement & -sicherheit an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welche Entwicklungsstufen hat die Informationsverarbeitung?

Beispielhafte Karteikarten für Informationsmanagement & -sicherheit an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Wachsende Bedeutung von Informationen und Wissen

Kommilitonen im Kurs Informationsmanagement & -sicherheit an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Informationsmanagement & -sicherheit an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Informationsmanagement & -sicherheit

Definition Information

  • Angaben Sachverhalten & Vorgängen (DIN 44300)
  • Information als zweckbezogenes Wissen
  • Information als Nachricht
  • Informationstheorie nach Shannon: (Information vermindert Unsicherheit, Maß der Überraschung messbar, Qualitätsgüte)
  • Information ist die handlungsbestimmende Kenntnis von vergangenen, gegenwärtigen und zukünftigen Zuständen

Informationsmanagement & -sicherheit

Was ist Wissen?

Eine Information, die aufgrund von Erfahrung oder

durch logische Ableitung (Schlussfolgerung) begründet ist.

Informationsmanagement & -sicherheit

Was ist Management?

(Wild): Die Verarbeitung von Informationen und

▪ Ihre Verwendung zur zielorientierten Steuerung

▪ Von Menschen und Prozessen.


Essence of management (Leontiades):

  • Schaffung
  • Anpassung
  • Bewältigung des Wandels


Aufgaben (Malik):

  • Ziele & Visionen setzen
  • Organisieren
  • Entscheiden
  • Kontrollieren
  • Menschen entwickeln & fördern


(Lackner):

  • Vision für Zukunft & an Mitarbeiter vermitteln
  • Entscheidungen treffen
  • Netzwerke aufbauen
  • Delegieren
  • Erwartungen der MA steuern

Informationsmanagement & -sicherheit

Was haben Informations-/Wissensmanagement gemeinsam?

  • Information und Wissen greifen ineinander
    • durch Information => Wissen
    • Informationen benötigt um Wissen zu generieren
  • Informationsmanagement greift auf
    • Print & elektronische Medien => erfassbare Daten
  • Wissensmanagement greift auf
    • Humankapital zurück
    • verwaltet Daten, die in Informations- und Kommunikationssystemen gespeichert sind


Informationsmanagement & -sicherheit

Welche Ebenen behandelt das Informationsmanagement (nach Krcmar)?

  • Informationswirtschaft (Gegenstand: Angebot Nachfrage und Verwendung von Informationen)
  • Informationssysteme (Gegenstand: Daten, Prozesse, Anwendungslebenszyklus)
  • IuK-Technologie (Gegenstand: Speicherung, Verarbeitung, Kommunikation, Technikbündel)


=> Über Ebenen hinweg:

  • Führungsaufgaben Informationsmanagement (Gegenstand: IT-Governance, Strategie, IT-Prozesse, IT-Personal, IT-Controlling)


Informationsmanagement & -sicherheit

Beispiele für damalige Codierung & Transfer Methoden?

Flügeltelegraph

Schreibtelegraph

Informationsmanagement & -sicherheit

Beispiele für damalige Codierung & Transfer Methoden?

  • Flügeltelegraph (An einem Stab befestigte Latten, Transport der Informationvon Station zu Station, Anwendung: Militär)
  • Schreibtelegraph (Umwandlung von Informationen in elektrische Signale)
  • Telefon (Umsetzung von Schall in Analoge, dann digitale Signale)

Informationsmanagement & -sicherheit

Welche Auswirkungen hat der geschichtliche Wandel (Information/Kommunikation)?

Für Mensch:

▪ Kontakt über große Entfernungen

▪ Zugang zu Information und Wissen für breite Teile der Bevölkerung

▪ Weltweite Sekundenschnelle Information

▪ „Wissen ist Macht“ => gestärkte Position des Bürgers im Staat


Ökonomisch:

▪ Mehr Produktivität

▪ Mehr Rationalisierung

▪ Mehr Globalisierung

Informationsmanagement & -sicherheit

Wachstumsphasen verschiedener Industrien

▪ 1950/60

produzierende Industrien

1970er

Elektronik & Mikroelektronik

▪ 1980er

Konsumelektronik & Computerindustrie

▪ 1990er

Telekommunikation, Informationstechnik & Medien/Entertainment

Informationsmanagement & -sicherheit

Warum ist Wissensmanagement notwendig?

  • Bedeutung von Informationen und Wissen ist gestiegen
  • Verwaltung von Ressourcen wird wichtiger
  • Entwicklung individueller Informationssysteme für Unternehmen → Höherer Unternehmenserfolg wird erwartet
  • Wissensweitergabe nicht selbstverständlich
    → „Die linke Hand weiß nicht, was die rechte Hand tut“
  • Wissen kontrolliert weitergeben
  • Große Unternehmen = viele Projekte
  • Wettbewerbsdruck 

    → Organisatorische Effizienz und Flexibilität muss erhöht werden

  • Quantitatives Wachstum eingeschränkt möglich
    Status quo wird als Erfolg gewertet
    → Konzentration auf Expansion nach innen

  • Informationsmanagement = Übereinstimmung zwischen Aufgaben & eingesetzten Technologien

  • Wissensmanagement = Beziehungen zwischen Technologien und Organisationsstruktur


Informationsmanagement & -sicherheit

Welche Entwicklungsstufen hat die Informationsverarbeitung?

Kontinuierliche Entwicklung von verbesserter Informationstechnologie => weites Spektrum an Systemen und technologischen Lösungen


Vier Stufen Informationstechnologie:

  • Unterstützung operativer Abläufe
  • Unterstützung des Managements (z.B. Decision Support Systeme)
  • Unterstützung der Wettbewerbsstrategie (Computer als strategische Waffe)
  • Unterstützung der Organisationsstrategie (Ganzheitliche Sicht, z.B. Wissensmanagement)


=> Modell dient zur Analyse des Unternehmens

Informationsmanagement & -sicherheit

Wachsende Bedeutung von Informationen und Wissen

  • Kommunikationstechnologien spielen Schlüsselrolle für Unternehmen: Organisation & Wettbewerb
  • Informationskosten => großer Teil im Produktionsprozess
  • Hauptargument für Wissensmanagement: 
    • Wissen ist flüchtig
    • teure aber vermeidbare Fehler
    • Wissen bleibt bei Personalverlust erhalten
  • Wachsende Datenflut:
    • Systeme versagen immer häufiger
    • Kosten für Beschaffung und Nutzung übertreffen den Wert der Informationen
    • Überinformationen erzeugt Stress => Arbeitsqualität & Zufriedenheit nimmt ab

=> Wissensmanagement soll helfen, Infos gezielt zu verwenden

  • Wissen als Produktionsfaktor
    • Steuerung(programme) für Menschen
    • Infos sind "Rohstoff" für Entscheidungen!
  • Informationen als Erfolgsfaktor:
    • Steigerung von: Effizienz, Produktivität, Erträge
    • Gezielter Einsatz kann beeinflussen:
      • Käufer
      • Lieferanten
      • Bedrohung durch neue Mitbewerber
      • Bedrohung durch neue Angebote
      • Wettbewerb zwischen den Anbietern

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Informationsmanagement & -sicherheit an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Informationsmanagement & -sicherheit an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Wirtschaftsinformatik Basics WS19 Alparslan

E-Marketing

Geschäftsprozessmodellierung

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Informationsmanagement & -sicherheit an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback