HR Klausur an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für HR Klausur im Gesundheits- und Sozialmanagement (dual, berufsbegleitend) Studiengang an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Aachen

CitySTADT: Aachen

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs HR Klausur an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs HR Klausur an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs HR Klausur an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Beispielhafte Karteikarten für HR Klausur an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Personalbeschaffung

Beispielhafte Karteikarten für HR Klausur an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Personalmarketing

Beispielhafte Karteikarten für HR Klausur an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Grundlagen von Macht

Beispielhafte Karteikarten für HR Klausur an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Zentrale Mitwirkungsrechte des Betriebsrats

Beispielhafte Karteikarten für HR Klausur an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Herzbergs Motivatoren und Hygienefaktoren

Beispielhafte Karteikarten für HR Klausur an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Personalentwicklung - Kompetenzen

Beispielhafte Karteikarten für HR Klausur an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Normenpyramide

Beispielhafte Karteikarten für HR Klausur an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Personalcontrolling - Funktionen

Beispielhafte Karteikarten für HR Klausur an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Motivationstheorien - Zwei Ansätze von motivationstheorien

Beispielhafte Karteikarten für HR Klausur an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Zentrale Mitbestimmung des Betriebsrates

Beispielhafte Karteikarten für HR Klausur an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Testverfahren

Beispielhafte Karteikarten für HR Klausur an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Der Tempel der Personalentwicklung

Beispielhafte Karteikarten für HR Klausur an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

HR Klausur

Personalbeschaffung

intern: ohne Personalbewegung: 

  • Überstunden
  • Verlängerung der Arbeitszeit
  • Urlaubsverschiebung
  • Weiterbildung

mit Personalbewegung: 

  • Versetzung durch Weisung oder And.-Kündigung
  • Stellenclearing
  • innerbetriebliche Stellenausschreibung
  • Personalentwicklung

Extern: eher passive Beschaffung: 

  • Blindbewerbungen
  • Bewerberkartei
  • Arbeitsagentur

Intern: eher aktive Beschaffung 

  • Stellenanzeigen 
  • neue Medien
  • Personalberater
  • Messen
  • Freiberufler
  • Leiharbeiter
  • Abwerben

HR Klausur

Personalmarketing

Primärziel: Unternehmen als attraktiven AG darstellen 

Wege und Zielgruppe :

intern – Mitarbeiter und extern potenzielle Bewerber/Mitarbeiter 

Sekundärziele: 

intern – Mitarbeiterbindung 

extern – Mitarbeitergewinnung 

maßnahmen: 

  • Personalentwicklung
  • gute Bezahlung
  • mobiles Arbeiten
  • corporate benefits
  • flexible Arbeitszeiten
  • Zusatzversorgung

tue Gutes und rede darüber – nach außen kommunizieren über: 

  • MA- Zeitung
  • Job-Messen
  • Hochschulmarketing: individuell und institutionell

HR Klausur

Grundlagen von Macht

Machtgrundlagen nach French/Raven: 

  • Macht durch Belohnung (Provision)
  • Macht durch Bestrafung (Abmahnung)
  • Macht durch Legitimation (Durch Chefstellung)
  • Macht durch Identifikation (Identifikation mit Führungskraft)
  • Macht durch Sachkenntnis (Fachschulung oder Expertenstatus)
  • Macht durch Information (Geheimnisse)

Macht verteilt sich nicht nur entlang der Hierarchie

HR Klausur

Zentrale Mitwirkungsrechte des Betriebsrats

Informationsrecht: 

  • Arbeitgeber ist verpflichtet, Arbeitnehmerseite rechtzeitig und umfassend zu unterrichten.
  • Informationsrechte bestehen hinsichtlich: 
    • arbeitsschutz
    • Gestaltung vor Arbeitsplatz, Arbeitsablauf
    • Personelle Einzelmaßnahmen
    • geplante Betriebsänderungen

Vorschlagsrecht: 

  • Betreibsrat hat Vorschalgsrecht bei Einfürhrung einer Personalplanung und ihre Durchführung

Antragsrecht: 

  • Betriebsrat darf grundsätzlich Maßnahmen beantragen, die UN und Belegschaft dienen

Beratungsrecht: 

  • Betriebsrat hat Beratungsrecht bei Bauplanung, Anlagenplanung, Ablauf- und Verfahrensplanung und Personalplanung

Anhörungsrecht: 

  • Betriebsrat ist bei Kündigungen anzuhören

HR Klausur

Herzbergs Motivatoren und Hygienefaktoren

Motivatoren: 

Zufriedenheit bedingt durch: 

  • erbrachte Leistung
  • Zuteilwerden von Anerkennung
  • interessante Arbeitsinhalte
  • übertragbare Verantwortung
  • erfolgten Aufstieg
  • Möglichkeiten zur Selbstverwirklichung

Keien Zufriedenheit bedingt durch: 

  • unzureichende Leistung
  • Fehlen von Anerkennung
  • langweiligen Arbeitsinhalt
  • Stellung mit geringer Verantwortung
  • nicht erfolgten Aufstieg
  • mangelnde Möglichkeit zur Selbstverwirklichung

Hygienefaktoren: 

Unzufriedenheit bedingt durch: 

  • schlechte Unternehmenspolitik und -verwaltung
  • schlechte Personalführung
  • schlechte Entlohnung
  • schlechte zwischenmenschl. Beziehungen mit Vorgesetzten, Gleichgewstellten und Nachgeördneten schlechte Arbeitsbedingungen

Keine Unzufriedenheit bedingt durch: 

  • gute Unternehmenspolitk und -verwaltung
  • gute Personalführung
  • gute Entlohnung
  • gute zwischenmenschl, Beziehungen mit Vorgesetzten, Gleichgestellten und Nachgeördneten
  • gute Arbeitsbedingungen

HR Klausur

Personalentwicklung - Kompetenzen

Soziale Kompetenz: 

  • Fähigkeiten, in Gruppen unterschiedlicher Sozialstruktur (Alter, Herkunft, Hierarchie) effektiv zu agieren, sach – und personenbezogene Konflikte zu lösen. 
  • Effizienter Umgang mit konflikten
  • Wirksam kommunizieren und zusammenarbeiten

Methodische Kompetenz: 

  • Lösungen für anstehende Probleme eigenständig finden durch strukturierendes,kontextuelles, kreatives, logisches & analytisches Denken
  • Informationen beschaffen udn verwenden

Fachliche Kompetenz: 

  • Fachliche Kenntnisse für berufliche Aufgaben
  • Breiten- u. Tiefenwissen für die fachliche Bewältigung der Arbeitsaufgaben
  • Fachliche Fähigkeiten und Fertigkeiten

im Zentrum steht die Handlungskompetenz.

HR Klausur

Normenpyramide

oben nach unten:

  • europäisches Recht
  • Grundgesetz
  • einfache Gesetze
  • Tarifverträge
  • Betriebsvereinbarungen
  • Arbeitsverträge

von oben nach unten = Rangprinzip

von unten nach oben = Gültigkeitsprinzip

Breite = Ordnungsprinzip

HR Klausur

Personalcontrolling - Funktionen

Funktionen: 

  • Vergleichs- &Legitimationsfunktion
  • Evaluationsfunktion
  • Koordinations- & Integrationsfunktion
  • Frühwarnfunktion

HR Klausur

Motivationstheorien - Zwei Ansätze von motivationstheorien

Inhaltstheorie – Was? 

  • Alle menschen werden in nahezu gleicher Form von den gleichen Faktoren motiviert bzw. demotiviert
  • Nehmen eine Klassifikation der Motive vor
  • Bsp.: Maslows Bedürfnishierarchie…

Prozesstheorien: 

  • Bedürfnisse und Anreize sind individuell unterschiedlich, ähnlich sind aber die Prozesse der Motivation
  • Dynamik der Motivation
  • Bsp: Vroom, etc….

HR Klausur

Zentrale Mitbestimmung des Betriebsrates

Soziale Angelegenheiten: 

  • bei Fragen der Betriebsordnung, Lage von Arbeitszeit/Arbeitspausen, Entgeltmodalitäten, Urlaubsplan, Unfallschutz, Verwaltung der Sozialeinrichtungen udn Werkswohnungen, Formen der Arbeitsbewertung, Akkord- und Prämien-Sätze, Vorschlagswesen

Arbeitsplatzbezogenen Angelegenheiten: 

  • bei nachteiliger Änderungen der Arbeitsplätze, Arbeitsablauf, Arbeitsplatzumgebung mit besonderer Möglichkeit zur Verbesserung

Personelle Angelegenheiten: 

  • Zustimmungs- oder Vetorecht, z.b. bei Personalfragebogen/Beurteilungsgrundsätzen, Richtlinien zur Auswahl, Versetzung und Umgruppierung, Bereitstellung von Ausbildern und ordentlicher Kündigung Initiativrecht bei Stellenausschreibungen und bei Auswahl von Ausbildungsteilnehmern

Wirtschaftliche Angelegenheiten: 

  • Informationsrecht über wirtschaftliche Angelegenheiten des UN
  • UN mit >100 Beschäftigte hat Wirtschaftsausschuss zu bilden zur Beratung des UN und Unterrichtung des Betriebsrates über wirtschaftliche Angelegenheiten

HR Klausur

Testverfahren

Assessment-Center

Im Rahmen von Testverfahren wird versucht, bestimmte Fähigkeiten und Kenntnisse der Kandidaten zu ermitteln. 

Psychologische Tests dürfen nur mit vorheriger Info und Zustimmung der Bewerber durchgeführt werden.

HR Klausur

Der Tempel der Personalentwicklung

Unternehmenserfolg

Personalentwicklung

– Qualifiziertes Personal einstellen

– Alle Mitarbeiter weiterqualifizieren 

– Qualifizierte MA behalten /faire Trennung 

– Führungskräftee weiterqualifizieren 

– Nachwuchskräfte finden und fördern 

Anforderungen an Führungskräfte, MA und Organisation

(von unten nach oben gelesen)

Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für HR Klausur an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Gesundheits- und Sozialmanagement (dual, berufsbegleitend) an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Aufbau des Gesundheits- & Sozialsystems

Wissenschaftliche Methoden- Qualitativ

Human Ressources HR

Finanzierung und Controlling

Recht im Gesundheitswesen

Katheterismus

Recht - Klausur

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für HR Klausur an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

So funktioniert's

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs HR Klausur an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.