Gesundheits- und Sozialökunomie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für Gesundheits- und Sozialökunomie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Gesundheits- und Sozialökunomie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheits- und Sozialökunomie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Wie lassen sich externe Effekte internalisieren?

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheits- und Sozialökunomie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was bestimmt das Angebot und was determiniert die Nachfrage nach Röntgenleistungen?

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheits- und Sozialökunomie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Inwieweit kann es auch zu Staatsversagen kommen?

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheits- und Sozialökunomie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Nenne die fünf Determinanten an denen der Gesundheitszustand eines Individuums im Allgemeinen abhängt mit je einem Beispiel.

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheits- und Sozialökunomie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Wieso haben wir es bei unseren (Produktions-/Konsum-) Entscheidungen immer mit einem Trade-Off zu tun?

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheits- und Sozialökunomie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was sind Opportunitätskosten?

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheits- und Sozialökunomie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welches sind die drei zentralen Ziele von Gesundheitssystemen?

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheits- und Sozialökunomie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was sind Opportunitätskosten?

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheits- und Sozialökunomie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was versteht man unter horizontaler und vertikaler Gerechtigkeit?

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheits- und Sozialökunomie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Wie lassen sich Güter volkswirtschaftlich klassifizieren?

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheits- und Sozialökunomie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Erläutere an einem Beispiel die drei Formen von Prävention.

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheits- und Sozialökunomie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welches sind die drei Dimensionen der Absicherung nach der WHO?

Kommilitonen im Kurs Gesundheits- und Sozialökunomie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Gesundheits- und Sozialökunomie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Gesundheits- und Sozialökunomie

Wie lassen sich externe Effekte internalisieren?

Internalisierung = bezeichnet die Einbeziehung oder Verinnerlichung externer Kosten in das Wirtschaftsgeschehen. Dazu werden externe Effekte monetarisiert und mit Internalisierungsinstrumenten Teil des Marktes. Internalisierung wirkt Marktversagen entgegen und führt so zu einer Wohlfahrtserhöhung der Volkswirtschaft.

Externe Effekte lassen sich über staatliche Eingriffe internalisieren, indem beispielsweise Richtwerte, Grenzwerte oder Steuern eingeführt werden.

Gesundheits- und Sozialökunomie

Was bestimmt das Angebot und was determiniert die Nachfrage nach Röntgenleistungen?

Das Angebot wird bestimmt durch:

  • die Anzahl an Röntgenpraxen auf dem Markt
  • Medizinproduktegesetz (nur neuere Geräte erlaubt = weniger Angebot)

Die Nachfrage wird beeinflusst durch:

  • veränderte/neue Behandlungsmethoden
  • Mehrbedarf durch steigende Unfallzahlen

Gesundheits- und Sozialökunomie

Inwieweit kann es auch zu Staatsversagen kommen?

Die Pareto Effizienz beschreibt den Zustand, in dem durch eine Umverteilung (Reallokation) der Ressourcen kein Individuum bessergestellt werden kann, ohne dadurch ein anderes schlechter zu stellen. Das Pareto-Kriterium sagt dabei allerdings nichts über die Gerechtigkeit des Zustandes, es ist also kein Gerechtigkeitskriterium.

Unter Staatsversagen versteht man in den Wirtschaftswissenschaften durch staatliche Eingriffe in den Markt verursachte suboptimale Ergebnisse. Diese können sich beispielsweise als ineffiziente Güterallokation, Instabilität oder Ineffizienz in der Produktion äußern.

Gesundheits- und Sozialökunomie

Nenne die fünf Determinanten an denen der Gesundheitszustand eines Individuums im Allgemeinen abhängt mit je einem Beispiel.

  • Demografische Größe
    • Alter, Geschlecht, Familienstand
  • Sozioökonomischen Größe
    • Einkommen, Ausbildung, Beruf, Wohnort
  • Medizinische Größen
    • System und Verfügbarkeit, Stand der Forschung
  • Strukturelle Größen
    • Lohnfortzahlung, Wohnverhältnisse, Arbeitsbedingungen 
  • Individuelle Größen
    • Erbfaktoren, Ernährungsgewohnheiten, Symptomaufmerksamkeit

Gesundheits- und Sozialökunomie

Wieso haben wir es bei unseren (Produktions-/Konsum-) Entscheidungen immer mit einem Trade-Off zu tun?

(Trade-off = engl. für Austauschbeziehung)

Da die Mittel zur Bedürfnisbefriedigung knapp sind, bedeutet die Auswahl einer Bedürfnisbefriedigung stets den Verzicht auf eine andere Bedürfnisbefriedigung.

Trade-off = Zielkonflikte 

Kosten und Nutzen werden verglichen.

Die Kosten einer Befriedigung liegen in dem, was man aufgeben muss, um sie zu erhalten.

Gesundheits- und Sozialökunomie

Was sind Opportunitätskosten?

Die Bedürfnisbefriedigung, die man aufgibt, um eine andere Bedürfnisbefriedigung zu erhalten.

Gesundheits- und Sozialökunomie

Welches sind die drei zentralen Ziele von Gesundheitssystemen?

  • Gerechter Zugang zu Gesundheitsleistungen
  • Qualität der Versorgung
  • Effizienz

Gesundheits- und Sozialökunomie

Was sind Opportunitätskosten?

Opportunity = engl. Entscheidung 

Die „kosten“ die man in kauf nimmt, um eine Bedürfnisbefriedigung zu erlangen. (Eine Befriedigung bedeutet Verzicht einer anderen Befriedigung)

Gesundheits- und Sozialökunomie

Was versteht man unter horizontaler und vertikaler Gerechtigkeit?

Horizontale Gerechtigkeit = Individuen mit gleichen Einkommen zahlen gleiche Beiträge

Vertikale Gerechtigkeit = Individuen mit höherem Einkommen zahlen mehr als Geringverdiener

Gesundheits- und Sozialökunomie

Wie lassen sich Güter volkswirtschaftlich klassifizieren?

  • Private Güter
  • Clubgüter
  • Allmendegüter
  • Öffentliche Güter

Gesundheits- und Sozialökunomie

Erläutere an einem Beispiel die drei Formen von Prävention.

  • Primärprävention
    • Vorbeugende Maßnahme vor Krankheitsentstehung
    • Sport, gesunde Ernährung etc.
  • Sekundärprävention
    • Früherkennungsmaßnahmen
    • Krebsvorsorge, U-Untersuchungen 
  • Tertiärprävention (Rehabilitation)
    • Soll das weitere Fortschreiten einer Krankheit verhindern
    • Kurmaßnahme, Rehasport

Gesundheits- und Sozialökunomie

Welches sind die drei Dimensionen der Absicherung nach der WHO?

Population = Wer ist abgesichert?

Leistungen = Was ist abgesichert?

Direkte Kosten = In welchem Umfang ist man abgesichert?

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Gesundheits- und Sozialökunomie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Gesundheits- und Sozialmanagement (dual, berufsbegleitend) an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Aufbau des Gesundheits- & Sozialsystems

Wissenschaftliche Methoden- Qualitativ

Human Ressources HR

Finanzierung und Controlling

Recht im Gesundheitswesen

HR Klausur

Katheterismus

Recht - Klausur

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Gesundheits- und Sozialökunomie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback