Geistiges Eigentum & Wettbewerbsrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für Geistiges Eigentum & Wettbewerbsrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Geistiges Eigentum & Wettbewerbsrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Beispielhafte Karteikarten für Geistiges Eigentum & Wettbewerbsrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Intellectual Property

Beispielhafte Karteikarten für Geistiges Eigentum & Wettbewerbsrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Gewerblicher Rechtschutz

Beispielhafte Karteikarten für Geistiges Eigentum & Wettbewerbsrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Urheberrecht

Beispielhafte Karteikarten für Geistiges Eigentum & Wettbewerbsrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Kennzeichenrecht

Beispielhafte Karteikarten für Geistiges Eigentum & Wettbewerbsrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Der Begriff der Marke

Beispielhafte Karteikarten für Geistiges Eigentum & Wettbewerbsrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Nutzen der Marke

Beispielhafte Karteikarten für Geistiges Eigentum & Wettbewerbsrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Nizzaer Klassifikation

Beispielhafte Karteikarten für Geistiges Eigentum & Wettbewerbsrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Definition Marke (§ 3 MarkenG)

Beispielhafte Karteikarten für Geistiges Eigentum & Wettbewerbsrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Lauterkeitsrecht (UWG)

Beispielhafte Karteikarten für Geistiges Eigentum & Wettbewerbsrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Kartellrecht

Beispielhafte Karteikarten für Geistiges Eigentum & Wettbewerbsrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Kartellverbot

Beispielhafte Karteikarten für Geistiges Eigentum & Wettbewerbsrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

AEUV

Kommilitonen im Kurs Geistiges Eigentum & Wettbewerbsrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Geistiges Eigentum & Wettbewerbsrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Geistiges Eigentum & Wettbewerbsrecht

Intellectual Property
Englischer Begriff für Geistiges Eigentum

Geistiges Eigentum & Wettbewerbsrecht

Gewerblicher Rechtschutz
Der Begriff "Gewerblicher Rechtsschutz" bezieht sich auf Schutzrechte, die insbesondere der gewerblichen Betätigung dienen, wie zum Beispiel das Patentrecht, das Gebrauchsmusterrecht, das Designrecht und das Markenrecht. 

Geistiges Eigentum & Wettbewerbsrecht

Urheberrecht
Das Urheberrecht stellt ein typischerweise persönliches Recht dar, das sich auf eine persönliche geistige Schöpfung bezieht.

Inhaber eines Urheberrechts kann daher nur eine natürliche Person sein, niemals eine juristische Person - selbst wenn auch Urheberrechte gewerblich gewertet werden können.

Geistiges Eigentum & Wettbewerbsrecht

Kennzeichenrecht

Das Kennzeichenrecht ist im Gesetz über den Schutz von Marken und sonstigen Kennzeichen, dem Markengesetz (MarkenG) geregelt. Sonstige Kennzeichen sind geschäftliche Bezeichnungen und geographische Herkunftsangaben. Bei dem Begriff des Kennzeichens handelt es sich also um den Oberbegriff für Marken, geschäftliche Bezeichnungen und geographische Herkunftsangaben. Inhaltlich verwandt ist darüber hinaus das Namensrecht.

Geistiges Eigentum & Wettbewerbsrecht

Der Begriff der Marke

Eine Marke kennzeichnet die Produkte und Dienstleistungen eines Unternehmens. Damit stellt eine Marke eigentlich eine eher untypische Kategorie des Geistigen Eigentums dar. 

Ihren eigentlichen Wert erhält eine Marke erst durch die Verbindung mit einer Ware oder Dienstleistung (Bsp. Google).

Geistiges Eigentum & Wettbewerbsrecht

Nutzen der Marke

Sie ermöglicht es dem Verbraucher, Produkte und Dienstleistungen wieder zu erkennen und damit Erfahrungen mit vorherigen Käufen bei der erneuten Kaufentscheidung zu berücksichtigen. Wären Marken nicht vor Übernahme durch Wettbewerber geschützt, könnte der Verbraucher sich nicht darauf verlassen, dass er genau das Produkt erwirbt, mit dem er bereits gute Erfahrungen gemacht hat, bzw. das Produkt nicht erwirbt, mit dem er bereits schlechte Erfahrungen gemacht hat. Darüber hinaus ermöglichen es Marken dem Verbraucher auch, sich bei seinem Konsum weitestgehend von Emotionen leiten zu lassen.

Geistiges Eigentum & Wettbewerbsrecht

Nizzaer Klassifikation

In der Nizzaer Klassifikation sind alle denkbaren Waren und Dienstleistungen in insgesamt 34 Waren- und elf Dienstleistungsklassen aufgeteilt, um eine möglichst international einheitliche und übersichtliche Terminologie zu ermöglichen. 


Sowohl die Markenämter als auch alle anderen Wirtschaftsteilnehmer müssen in der Lage sein, klar und eindeutig zu identifizieren, in welchem Umfang einzelne Marken geschützt sind. Aus diesem Grunde sind die Markenregister in der Regel auch im Internet öffentlich einsehbar. 

Aus dem gleichen Grunde sind Zeichen von der Eintragung als Marke ausgeschlossen, die sich nicht grafisch darstellen lassen.

Geistiges Eigentum & Wettbewerbsrecht

Definition Marke (§ 3 MarkenG)

Als Marke können alle Zeichen, […] geschützt werden, die geeignet sind, Waren oder Dienst- leistungen eines Unternehmens von denjenigen anderer Unternehmen zu unterscheiden.

Geistiges Eigentum & Wettbewerbsrecht

Lauterkeitsrecht (UWG)

Bürger <----> Bürger
bei unlautere Wettbewerbsmethoden, das Verhalten auf dem Markt

Geistiges Eigentum & Wettbewerbsrecht

Kartellrecht

Bürger <----> Staat

Schutz des Wettbewerbs an sich,

daher die Bedingungen, unter denen Wettbewerb stattfinden kann.

Geistiges Eigentum & Wettbewerbsrecht

Kartellverbot
Abspracheverbot


Vereinbarungen zwischen Unternehmen, Beschlüsse von Unternehmensvereinigungen und aufeinander abgestimmte Verhaltensweisen, die eine Verhinderung, Einschränkung oder Verfälschung des Wettbewerbs bezwecken oder bewirken, sind verboten.

Geistiges Eigentum & Wettbewerbsrecht

AEUV
Vertrag über die Europäische Union

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Geistiges Eigentum & Wettbewerbsrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Geistiges Eigentum & Wettbewerbsrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Finanzierungs Basics

Insolvenzrecht

Projektmanagement & IT-Grundlagen

Arabisch

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Geistiges Eigentum & Wettbewerbsrecht an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback