Finanzierung und Controlling an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für Finanzierung und Controlling an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Finanzierung und Controlling an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Beispielhafte Karteikarten für Finanzierung und Controlling an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welche Finanzierungsarten gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Finanzierung und Controlling an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Fazit der finanzwirtschaftlichen Ziele

Beispielhafte Karteikarten für Finanzierung und Controlling an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Unabhängigkeit

Beispielhafte Karteikarten für Finanzierung und Controlling an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Sicherheit 

Beispielhafte Karteikarten für Finanzierung und Controlling an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Traditionelle Finanzierungslehre - Zur Auswahl der Finanzierungsform werden 6 typische Auswahlkriterien herangezogen, welche?

Beispielhafte Karteikarten für Finanzierung und Controlling an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was fordert die Liquiditätsplanung?

Beispielhafte Karteikarten für Finanzierung und Controlling an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Wie lautet die zentrale Frage der Liquiditätsplanung?

Beispielhafte Karteikarten für Finanzierung und Controlling an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Gefahren der Liquidität


Beispielhafte Karteikarten für Finanzierung und Controlling an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Liquiditätskennzahlen

Beispielhafte Karteikarten für Finanzierung und Controlling an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welche finanzwirtschaftlichen Ziele gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Finanzierung und Controlling an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welche Punkte gehören zum finanzwirtschaftlichen Entscheidungsdreieck?

Beispielhafte Karteikarten für Finanzierung und Controlling an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Beispiele zum Geld- & Kapitalmarkt?

Kommilitonen im Kurs Finanzierung und Controlling an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Finanzierung und Controlling an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Finanzierung und Controlling

Welche Finanzierungsarten gibt es?

Eigenfinanzierung und Fremdfinanzierung

Finanzierung und Controlling

Fazit der finanzwirtschaftlichen Ziele

Die finanzwirtschaftliche Zielsetzungen haben der allgemeinen Unternehmenszielsetzung „Maximierung des Marktwerts des Eigenkapitals (Shareholder Value)“ zu dienen.

Finanzierung und Controlling

Unabhängigkeit

Finanzierung und Controlling

Sicherheit 

Risiko

Finanzierung und Controlling

Traditionelle Finanzierungslehre - Zur Auswahl der Finanzierungsform werden 6 typische Auswahlkriterien herangezogen, welche?

  1. Herkunft und Fristigkeit
  2. Kapital und Transaktionskosten
  3. Einzuhaltende Vorschriften bei der Kapitalvergabe
  4. Kontroll- und Mitspracherechte
  5. Risiken
  6. steuerliche und rechtliche Behandlung 

Finanzierung und Controlling

Was fordert die Liquiditätsplanung?

Ein gutes Debitoren- und Kreditorenmanagement

Finanzierung und Controlling

Wie lautet die zentrale Frage der Liquiditätsplanung?

Wann fallen welche Zahlungen an?

Finanzierung und Controlling

Gefahren der Liquidität


  • Unterliquidität (vorübergehende, kurzfristige Zahlungsstockung)
  • Illiquidität (dauerhafte Zahlungsunfähigkeit/ Überschuldung)
  • Insolvenzen sind überwiegend liquiditätsbedingt, nicht rentabilitätsbedingt

Finanzierung und Controlling

Liquiditätskennzahlen

  • Liquidität 1. Grades (Barliquidität) = liquide Mittel / kurzfristige Verbindlichkeiten
  • Liquidität 2. Grades

Finanzierung und Controlling

Welche finanzwirtschaftlichen Ziele gibt es?

  • Liquidität (Fähigkeit eines Unternehmens, laufenden Zahlungsverpflichtungen fristgerecht und betragsgenau nachzukommen)
  • Rentabilität (finanzwirtschaftliche Maßnahme, die sich aus ihrem Ereignis (Gewinn, Jahresüberschuss,..) im Verhältnis zum eingesetzten Kapital ergibt
  • Sicherheit (finanzwirtschaftliches Ziel zur Vermeidung und Verringerung von Risiko
  • Unabhängigkeit (Zielsetzung dient der Erhaltung der Dispositionsfreiheit und Flexibilität)

Finanzierung und Controlling

Welche Punkte gehören zum finanzwirtschaftlichen Entscheidungsdreieck?

  • Rentabilität (oben)
  • Liquidität (links)
  • Sicherheit (rechts)

+ Unabhängigkeit

Finanzierung und Controlling

Beispiele zum Geld- & Kapitalmarkt?

Langfristige Darlehen: 

  • unverbriefte Darlehen
  • Schuldscheindarlehen
  • Obligationen

Kurzfristige Bankkredite:

  • Kontokorrentkredit
  • Diskontkredit
  • Lombardkredit

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Finanzierung und Controlling an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Gesundheits- und Sozialmanagement (dual, berufsbegleitend) an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Aufbau des Gesundheits- & Sozialsystems

Wissenschaftliche Methoden- Qualitativ

Human Ressources HR

Recht im Gesundheitswesen

HR Klausur

Katheterismus

Recht - Klausur

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Finanzierung und Controlling an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback