Ethik - Philosophie und Ethik (eigen) an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für Ethik - Philosophie und Ethik (eigen) an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Ethik - Philosophie und Ethik (eigen) an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Beispielhafte Karteikarten für Ethik - Philosophie und Ethik (eigen) an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Legalität:

Beispielhafte Karteikarten für Ethik - Philosophie und Ethik (eigen) an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Legitimität:

Beispielhafte Karteikarten für Ethik - Philosophie und Ethik (eigen) an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Abgrenzung von Ethik und Recht 


Legalität


Beispielhafte Karteikarten für Ethik - Philosophie und Ethik (eigen) an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Abgrenzung von Ethik und Recht 


Legitimität

Beispielhafte Karteikarten für Ethik - Philosophie und Ethik (eigen) an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Wann ist eine Handlung legitim?


Wenn sie  über die formale nationale Gesetzmäßigkeit hinaus,

Beispielhafte Karteikarten für Ethik - Philosophie und Ethik (eigen) an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Menschenwürde und -rechte als ethisches Prinzip (4 Stk.)

Beispielhafte Karteikarten für Ethik - Philosophie und Ethik (eigen) an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Menschenwürde und -rechte als ethisches Prinzip 


a) Antike Philosophie 

Beispielhafte Karteikarten für Ethik - Philosophie und Ethik (eigen) an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Menschenwürde und -rechte als ethisches Prinzip 


b) Monotheistische Weltreligionen 

Beispielhafte Karteikarten für Ethik - Philosophie und Ethik (eigen) an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Menschenwürde und -rechte als ethisches Prinzip 


c) Aufklärung

Beispielhafte Karteikarten für Ethik - Philosophie und Ethik (eigen) an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Ethisches Dilemma


Definition

Beispielhafte Karteikarten für Ethik - Philosophie und Ethik (eigen) an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Ethisches Dilemma


Was darf eine Dilemma-Diskussion nicht?

Beispielhafte Karteikarten für Ethik - Philosophie und Ethik (eigen) an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Recht


Eigenschaften der Rechtsnormen

Kommilitonen im Kurs Ethik - Philosophie und Ethik (eigen) an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Ethik - Philosophie und Ethik (eigen) an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Ethik - Philosophie und Ethik (eigen)

Legalität:

– gesetzliche Zulässigkeit einer Handlung, einer Duldung oder eines Unterlassens 

– innere Einstellung des Handelnden zum Recht und seine Handlungsmotive sind ohne Bedeutung

Ethik - Philosophie und Ethik (eigen)

Legitimität:

. innere Rechtmäßigkeit herrschaftlicher Machtausübung 

– betrifft Fragen des behaupteten Anrechts auf Machtausübung bzw. auf Ressourcenkontrolle 

– analoge Übertragung auf Wirtschaftsakteure

Vereinbarkeit mit universellen normativen Kriterien und gesellschaftliche Anerkennungswürdigkeit in einem spezifischen kulturellen Raum

Ethik - Philosophie und Ethik (eigen)

Abgrenzung von Ethik und Recht 


Legalität


„Handlungen, Duldungen oder Unterlassungen sind legal, wenn sie der geltenden Rechtslage des Staates entsprechen, in dem sie ausgeübt werden.“

-> Innere Einstellung des Handelnden und Motive nicht relevant

-> Gesetze ohne ethischen Inhalt

-> Gesetze mit ethischem Inhalt

Eine Handlung kann legal, aber aus ethischer Sicht schlecht sein. 

Ethik - Philosophie und Ethik (eigen)

Abgrenzung von Ethik und Recht 


Legitimität

Anerkennung der Rechtmäßigkeit eines Herrschaftssystems durch Grundsätze und Wertvorstellungen (Meyers).

Ethik - Philosophie und Ethik (eigen)

Wann ist eine Handlung legitim?


Wenn sie  über die formale nationale Gesetzmäßigkeit hinaus,

– mit grundlegenden ethischen Prinzipien wie z.B. dem kategorischen Imperativ von Kant übereinstimmt

nicht gegen international anerkannte Normen und Rechtsgrundsätze verstößt,  z.B. Allgemeinen Menschenrechtserklärung oder Umwelt- und Tierschutz 

– traditionsbedingte Wertsetzungen und Moralgrundsätze der spezifischen kulturellen Gemeinschaft, in der die Handlungsweise stattfindet, nicht verletzt.

Ethik - Philosophie und Ethik (eigen)

Menschenwürde und -rechte als ethisches Prinzip (4 Stk.)

– Menschenwürde als Moralprinzip geht von der Gleichheit aller Menschen ohne Rücksicht auf Leistung, Amt und Ansehen aus. 

– Sie gehört unmittelbar zum Menschsein dazu. 

– Sie zeichnet den Menschen als Menschen dadurch aus, nicht auf einen „Wert“ für etwas anderes reduzierbar zu sein. – „Menschenwürde“ bedeutet dabei sowohl die Voraussetzung, Rechte zu besitzen als auch die Verpflichtung, grundlegende Rechte anderer zu achten.

Ethik - Philosophie und Ethik (eigen)

Menschenwürde und -rechte als ethisches Prinzip 


a) Antike Philosophie 

Ansehen sozial hervorgehobener Individuen auf Basis göttlicher Fügung

Ethik - Philosophie und Ethik (eigen)

Menschenwürde und -rechte als ethisches Prinzip 


b) Monotheistische Weltreligionen 

Gottesebendbildlichkeit des Menschen (Gen 1,27) und die daraus folgende fundamentale Gleichheit der Menschen; ebenso Koran

Ethik - Philosophie und Ethik (eigen)

Menschenwürde und -rechte als ethisches Prinzip 


c) Aufklärung

z.B. Immanuel Kant 

Der Grund für die Menschenwürde ist die Vernunft und damit die spezifisch menschliche Eigenschaft, moralisch zu urteilen und zu handeln. Menschenwürde bedeutet die vernünftige Einsicht in die wechselseitige Verpflichtung, andere Menschen „niemals bloß als Mittel“ sondern immer auch „als Zweck an sich selbst“ zu behandeln.

Ethik - Philosophie und Ethik (eigen)

Ethisches Dilemma


Definition

Aufeinanderprallen zweier gleichrangiger, aber unvereinbarer ethischer Werte bei einer Entscheidungssituation, die in jedem Fall zu einer unbefriedigenden Lösung führt.

Ethik - Philosophie und Ethik (eigen)

Ethisches Dilemma


Was darf eine Dilemma-Diskussion nicht?

Sie darf nicht so sehr ergebnisorientiert geführt werden, denn es handelt es sich ja um zwei gleichrangige erstrebenswerte Werte.

Vielmehr stehen der Prozess und die Begründung für die Entscheidung für oder gegen einen Wert im Mittelpunkt der Überlegungen.

Ethik - Philosophie und Ethik (eigen)

Recht


Eigenschaften der Rechtsnormen

– Verbundenheit mit Sanktionen bzw. Strafen („Zwangscharakter“ des Rechtssystems) 

– Gebundenheit an ein Organisation, die innerhalb eines bestimmten Gebietes souverän ist und ein Gewaltmonopol besitzt (Staat).

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Ethik - Philosophie und Ethik (eigen) an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie (dual, berufsbegleitend) an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Management Basics

Sozialpsychologie

Finanzierung & Investition

Bio- & Allgemeine-Psychologie

Arbeits- & Organisationspsychologie

Differentielle Psychologie

Management basics

Führungspsychologie

SOZIALPSYCHOLOGIE

MANAGEMENT BASICS

ALLGEMEINE PSYCHOLOGIE & BIOPSYCHOLOGIE

Business English - Chapter 4

Management Basic

Sozialpsychologie

Sozial

allgemeine und biopsychologie

managment and basics

F: Leçon 4

Allgemeine Psychologie & Biopsychologie

Sozialpsychologie (eigen) - Gruppenprozesse

Sozialpsychologie (eigen) - Kulturelle Unterschiede

Sozialpsychologie (eigene) - Das Selbst

Statistik 19/20

Sozialpsychologie

internes und externes Rechnungswesen

gehirn

Management Basics

Einführung in die Psychologie

Sinnesorgane

Allgemeine & Biopsychologie

Allgemeine Psychologie

Management Basics Knittl/Wirtz (Stuttgart)

Sehen und Wahrnehmung - eigene

Management Basics

Aufmerksamkeit - Allgemeine & Bio

Sprache u. Denken - Allgemeine & Bio

Lernen - Allgemeine & Bio

Schnellraterunde - Allgemein & Bio

Datenerhebung & Statistik

Wirtschafts-/Unternehmensethik

Wirtschafts Unternehmensethik

VWL Pöllmann

Differentielle - Einführung (eigen)

Differentielle - Persönlichkeitstheorien (eigene)

Ethik - Nachhaltige Unternehmensführung (eigen)

Kostenrechnung (eigen)

Statistik - Wissenschaftliche Grundlagen (eigen)

Statistik - Grundlagen Quantitativer Datenanalyse (eigen)

Statistik - Einführung in R (eigene)

Kostenrechnung - Grundlagen Kostenrechnung (eigen)

Statistik - Explorative Datenanalyse

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Statistik - Lineare Regression

Differentielle - Messung von Persönlichkeiten

Stilmittel

Differentielle - Intelligenz und andere Fähigkeiten (eigen)

Internes & Externes Rechnungswesen

Wirtschaftsethik

Sozialpsychologie 3

Sozialpsychologie 4

Sozialpsychologie 6

Sozialpsychologie 7

Datenerhebung & Statistik

Datenerhebung & Statistik

Differentielle Psychologie

Differentielle Psychologie

Buchführung (eigen)

Bilanzierung (eigene)

Bilanzanaylse (eigen)

Kostenrechnung Wichtig (eigen)

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Ethik - Philosophie und Ethik (eigen) an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback