EoM an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für EoM an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs EoM an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Beispielhafte Karteikarten für EoM an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Besonderheiten unternehmerischer Entscheidungssituationen

(HAVKEGG)

Beispielhafte Karteikarten für EoM an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Zielerfordernisse: S.M.A.R.T.

Beispielhafte Karteikarten für EoM an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Bayes-Prinzip

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für EoM an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Strategische Erfolgsgrößen

Beispielhafte Karteikarten für EoM an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Handlungen

Beispielhafte Karteikarten für EoM an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Strategien

Beispielhafte Karteikarten für EoM an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Makroumfeld von Unternehmen

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für EoM an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Minimax-Regel

Beispielhafte Karteikarten für EoM an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Entscheidungssituation allgemein

Beispielhafte Karteikarten für EoM an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Minimum-Regret-Regel

Beispielhafte Karteikarten für EoM an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Hurwicz-Prinzip

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für EoM an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Urteilsheuristiken

Kommilitonen im Kurs EoM an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für EoM an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

EoM

Besonderheiten unternehmerischer Entscheidungssituationen

(HAVKEGG)

1. Handeln unter Rationalitätsdruck
2. Verhalten unter Konkurrenzbedingungen
3. Knappheitsentscheidungen
4. Geldwerte Entscheidungen
5. Ergebnisdruck
6. Gewinner/Verlierer-Markt
7. Auswirkungen für ein Kollektiv

EoM

Zielerfordernisse: S.M.A.R.T.

S – spezifisch
M – messbar
A – akzeptiert
R – realistisch
T – terminierbar

EoM

Bayes-Prinzip


  • Eintrittswahrscheinlichkeit ist subjektiv
  • unwahrscheinliche Werte üben relativ geringen Einfluss aus
  • mittlere Risikofreudigkeit

EoM

Strategische Erfolgsgrößen

  • zufriedene Shareholder
  • begeisterte Kunden
  • effektive Prozesse
  • motivierte & geschulte Mitarbeiter

EoM

Handlungen

 Handlungen sind auf ein angestrebtes Ziel gerichtet.
 Voraussetzung: Entscheider muss die Fähigkeit besitzen, Handlung ausführen zu können.
 Es bedeutet nicht, dass durch die Handlung das Ziel tatsächlich erreicht wird.

EoM

Strategien

 Entscheidungen mit mittel-/langfristigem Horizont
 Bestimmt durch allgemeine und individuelle Wertvorstellungen und Persönlichkeitsmerkmale
 Beispiel: Sparen – Entscheidung für diese Strategie legt noch nicht fest wie, wann und woran gespart werden soll

EoM

Makroumfeld von Unternehmen

  • politisch
  • wirtschaftlich
  • soziokulturell
  • technisch
  • ökologisch
  • rechtlich

EoM

Minimax-Regel


  • Eintrittswahrscheinlichkeiten nicht berücksichtigt
  • bestmögliches Ereignis kann nie eintreten
  • geringe Risikobereitschaft

EoM

Entscheidungssituation allgemein

1. Aktionsraum: die herangezogenen Alternativen
2. Bewertungsraum: die herangezogenen Kriterien


EoM

Minimum-Regret-Regel


  • Eintrittswahrscheinlichkeit nicht berücksichtigt
  • sehr theoretisches Kalkül
  • vorsichtiger Pessimismus

EoM

Hurwicz-Prinzip

  • Berücksichtigt die jeweiligen Minima und Maxima der Alternativen. 
  • Kompromiss zwischen Minimax und Maximax Regel
  • Kriterium zur Gewichtung subjektiv

EoM

Urteilsheuristiken

  • Verfügbarkeitsheuristik: basiert auf der Zugänglichkeit relevanter Erinnerungen (Jaguar)
  • Repräsentativheuristik: Basierend auf Ähnlichkeitsprinzipien, Vernachlässigung von Basisrateninformationen (Berufsgruppe)
  • Anker-/Anpassungsheuristik:Quantitative Tendenz wird in richtung eines willkürlichen Anfangswerted verzerrt (Wertschätzung)

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für EoM an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang EoM an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Nachhaltigkeit

Geschäftsprozessmanagement

EM an der

TU Dresden

EOM_Schweizer an der

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

ER an der

Fachhochschule für öffentliche Verwaltung, Polizei und Rechtspflege

OM an der

Fachhochschule Kiel

EOM an der

Hochschule Trier

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch EoM an anderen Unis an

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für EoM an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login