E-Marketing an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für E-Marketing im Wirtschaftsinformatik Studiengang an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Aachen

CitySTADT: Aachen

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs E-Marketing an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs E-Marketing an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs E-Marketing an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Beispielhafte Karteikarten für E-Marketing an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Beschreiben Sie den Marketing-Mix (4 P's)

Beispielhafte Karteikarten für E-Marketing an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Definition von Marketing

Beispielhafte Karteikarten für E-Marketing an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Beschreiben Sie den Marketinkanal "Elektronisch"

Beispielhafte Karteikarten für E-Marketing an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Definition Klassisches Marketing

Beispielhafte Karteikarten für E-Marketing an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Beschreiben Sie den Marketingkanal "Analog"

Beispielhafte Karteikarten für E-Marketing an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Klassisches Marketing - SWOT: Weaknesses:

Beispielhafte Karteikarten für E-Marketing an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Klassisches Marketing - SWOT: Opportunities:

Beispielhafte Karteikarten für E-Marketing an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

E-Marketing: Definition

Beispielhafte Karteikarten für E-Marketing an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Begriffliche Abgrenzung zum (digitalen) Marketing

Beispielhafte Karteikarten für E-Marketing an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Bedeutung und Relevanz des digitalen Marketing

Beispielhafte Karteikarten für E-Marketing an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Klassisches Marketing - SWOT: Strenghts:

Beispielhafte Karteikarten für E-Marketing an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

E-Markting SWOT: Weaknesses

Beispielhafte Karteikarten für E-Marketing an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

E-Marketing

Beschreiben Sie den Marketing-Mix (4 P's)
Produkt: Beschreibung des Produktes und des Services (Garantie, Rücknahme)

Preis: Welcher Preis ist der Kunde bereit zu bezahlen?

Promotion: Wie wird das Prdoukt beworben und der Kunde beeinflusst?

Platz: Wo wird es angeboten? Marketingkanäle…

E-Marketing

Definition von Marketing
Im Marketing geht es darum Produkte oder Dienstleistungen anzubieten. Ziel ist, dass ein Kunde das Angebot attraktiv findet und es kauft. Bsp.: Smartphones, Gartenpflege, Beratung…

Marketing wird durch Agenturen angeboten, oder es ist i.d.R. ein Bereich eines Unternehmens (dieser kann auch Agenturen beauftragen)

E-Marketing

Beschreiben Sie den Marketinkanal "Elektronisch"
– Online/ Real-Time
– Clicks sind zählbar
– Beispiele: E-Mail Newsletter, Anzeigen/Coupons auf Webpages/Apps/TV – Digitale Signage (elektrische Werbeflächen)

E-Marketing

Definition Klassisches Marketing
– Wird auch analoges Marketing genannt
– 4 P’s:
– Produkt: Komplexe Produkte wie Autos in Europa meistens mit Verkäufers:
– Kaufüberzeugung und
– Kundenbindung
– Preis: ein Preisnachlass kan individuell zwischen Verkäufer und Kunde verhandelt werden
– Promotion: eine direkte Kundenansprache durch einen Verkäufer (Laden, Haustür, Straße,…) ist oftmals möglich
– Platz: Analog

E-Marketing

Beschreiben Sie den Marketingkanal "Analog"
– Offline
– Erfolg kaum messbar
– Beispiel: Post, Flyer, Anzeigen in Zeitungen, Coupons, Gewinnspiele

E-Marketing

Klassisches Marketing - SWOT: Weaknesses:
– Nur wenige Kunden werden inder persönlichen Ansprache erreicht
– Kunden kann „überredet“ werden bzw. fühlt sich belästigt
– Umtausch nur in Gutschein
– Durch Digitalisierung „out-of-date“

E-Marketing

Klassisches Marketing - SWOT: Opportunities:
– Produkt kann erklärt werden
– Preis kann verhandelt werden
– Service kann angepasst werden, z.B. Wartungsvertrag

E-Marketing

E-Marketing: Definition
– auch Digital Marketing genannt
– 4 P’s

– Produkt: Komplexität von Produkten wie die Konfiguration von Autos wird meistens durch Paketierung (z.B. Sport-Paket) reduziert
– Preis: Rabatt wird direkt beworben, da Vergleichbarkeit z.B. im unmittelbar vorliegt
– Promotion: mit Hilfe von persönlichen Profilen und Cookies werden gezielte Produkte angeboten
– Elektronische/ digitale Medien

E-Marketing

Begriffliche Abgrenzung zum (digitalen) Marketing
„Marketing ist die bewusste, marktorientierte Führung des Unternehmens und stellt ein duales Führungskonzept dar“

– Einerseits ist Marketing eine Unternehmensfunktion
– Andererseits ist Marketing ein Leitkonzept des Managements

„Digitales Marketing ist die Ausweitung des traditionellen Marketing-Verständnisses im Hinblick auf den Einsatz von digitalen (internettechnologie-gestützten Medien)

– Die Instrumente des digitalen Marketing sind für den Endnutze sichtbar oder unsichtbar

E-Marketing

Bedeutung und Relevanz des digitalen Marketing
– mit der voranschreitenden Entwicklung des Internets nahm die Bedeutung des digitalen Marketing kontinuierlich zu

– Vermarktung von Produkten und Dienstleistungen immer mehr über den digitalen Marketingkanal „Internet“

– Gestaltung, Optimierung und zielgerichteter Einsatz der Online-/Internet Präsenz ist für viele Unternehmen heute zu einem Wettbewerbsfaktor geworden

– Zusätzlich müssen digitale Kommunikationsplattformen (soziale Medien und Netzwerke) immer mehr in den digitalen Marketing-Mix eingebunden werden

E-Marketing

Klassisches Marketing - SWOT: Strenghts:
– Kunde wird (oftmals) direkt angesprochen
– Kundenüberzeugung zum Kauf möglich
– Preis kann verhandelt werden
– Hohe Kundenbindung

E-Marketing

E-Markting SWOT: Weaknesses
– Wenig Erklärung des Produkts
– Kunde muss fast alleine über den Kauf entscheiden
– Rezensionen manchmal fake
– Produkt kann nicht anprobiert werden
Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für E-Marketing an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Wirtschaftsinformatik an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

StudySmarter Flashcard App and Karteikarten App
d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert StudySmarter

Individueller Lernplan

Bereite dich rechtzeitig auf all deine Klausuren vor. StudySmarter erstellt dir deinen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp und Vorlieben.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten in wenigen Sekunden mit Hilfe von effizienten Screenshot-, und Markierfunktionen. Maximiere dein Lernverständnis mit unserem intelligenten StudySmarter Trainer.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und StudySmarter erstellt dir deine Zusammenfassung. Ganz ohne Mehraufwand.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile Karteikarten und Zusammenfassungen mit deinen Kommilitonen und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter zeigt dir genau was du schon geschafft hast und was du dir noch ansehen musst, um deine Traumnote zu erreichen.

1

Individueller Lernplan

2

Erstelle Karteikarten

3

Erstelle Zusammenfassungen

4

Lerne alleine oder im Team

5

Statistiken und Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs E-Marketing an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.