Digitale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für Digitale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Digitale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Beispielhafte Karteikarten für Digitale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was macht das Internet so flexibel, zuverlässig und erfolgreich?

Beispielhafte Karteikarten für Digitale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Warum besteht eine riskante Abhängigkeit der Weltgesellschaft vom Internet?

Beispielhafte Karteikarten für Digitale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was bedeutet ubiquitous & pervasive computing?

Beispielhafte Karteikarten für Digitale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Nennen Sie 3 Anwendungsbeispiele für das Internet of Things

Beispielhafte Karteikarten für Digitale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist Smart City

Beispielhafte Karteikarten für Digitale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Anwendungsbeispiele von Industrie 4.0 & Meinung zum Konzept?

Beispielhafte Karteikarten für Digitale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welches  Ziel verfolgt das Cynefin-Modell?

Beispielhafte Karteikarten für Digitale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was sind aus Ihrer Sicht die vielversprechendsten Anwendungsbereiche von

Blockchain?

Beispielhafte Karteikarten für Digitale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist der Unterschied zwischen mixed reality and virtual reality?

Beispielhafte Karteikarten für Digitale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was bedeutet augmented reality?

Beispielhafte Karteikarten für Digitale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Wo wird AR bereits im laufenden Betrieb eingesetzt?

Beispielhafte Karteikarten für Digitale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Warum könnte aus Deep Learning eine general AI (starke KI) hervorgehen?

Kommilitonen im Kurs Digitale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Digitale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Digitale Transformation

Was macht das Internet so flexibel, zuverlässig und erfolgreich?

  • Lokale & regionale Computernetzwerke können verbunden werden, obwohl sie

unterschiedliche Übertragungstechnologien entwickelt verwenden (hohe

Kompatibilität)


  •  Es existiert kein zentraler Knotenpunkt, der richtig angegriffen das ganze Netz

lahmlegen würde


  •  Große Widerstandsfähigkeit gegenüber Störungen
  • Standards ermöglichen weltweiten, einfachen Datenaustausch


  • Einfache Darstellung von komplizierten Sachverhalten möglich


  •  Verknüpfung von Daten, Mustererkennung, erste Ansätze von KI

Digitale Transformation

Warum besteht eine riskante Abhängigkeit der Weltgesellschaft vom Internet?

  •  Gefahr: Die Nutzer
  •  Durch die Kommerzialisierung entstehen viele schlecht geschützte Datenwege
  • Viele Belastungen und Risiken
  •  Wenige Sicherungsmaßnahmen gegen Schadsoftware und Cyberangriffen
  •  Hohe Komplexität = höhere Problemanfälligkeit
  •  Es gibt kein Ersatz für das Internet, wenn es mal ausfallen würde. Jedoch sind viele

digitale Prozesse Teil des Alltags und häufig nur noch digital darstellbar.

Digitale Transformation

Was bedeutet ubiquitous & pervasive computing?

Ubiquitous: 


Allgegenwärtigkeit von Computern / Prozessoren werden immer kleiner und werden in Alltagsgegenständen verbaut / somit ist in nahezu jedem technischen Produkt ein

kleiner Computer und manche Produkte (bekanntes Beispiel ist die Uhr) werden auch durch Computer erweitert bzw. um funktionalisiert


--> Verbindung der virtuellen und der physischen Welt


Pervasive Computing: 


Die Gegenstände unseres Alltags werden immer smarter / gemeint ist die zunehmende Vernetzung der Geräte untereinander (M2M-Communication) / Allgegen-

wärtiger Datenaustausch

Digitale Transformation

Nennen Sie 3 Anwendungsbeispiele für das Internet of Things

  • Uhr(Smart-Watches)
  • Kühlschrank
  • Licht (Smart Home)
  • Thermomix
  • Staubsauher
  • Heizung
  • Soundsysteme
  • Rasenmäher

Digitale Transformation

Was ist Smart City

 Ziele: Effizienz & Nachhaltigkeit


  • Technologien werden so eingesetzt, dass der Bewohner im Alltag unterstützt wird


  •  Kernbereiche: Energie, Mobilität, Stadtplanung, Verwaltung und Kommunikation


  •  Lebenswert und grün


  •  Einbringung von neuen Konzepten


  • Es soll eine gemeinsame Infrastruktur zwischen Technologien und dem Menschen entstehen


  •  Komplette Durchdringung des Internet of Things


  •  Beispiele: Carsharing, Ladestationen, Optimierung von Wegstrecken, neue

Lieferkonzepte, Straßenlampen werden nur erhellt, wenn ein Auto / Mensch kommt,

Self-Service Stadttouren

Digitale Transformation

Anwendungsbeispiele von Industrie 4.0 & Meinung zum Konzept?

  •  Anwendungsbeispiele: Datenbrillen in der Industrie (Interaktion in Echtzeit,

Messungen von Gegenständen uvm.) / Robotik in der Produktion (z.B.

Retourenverarbeitung) / Cloud-basierte Zusammenarbeit in einem Projektteam

(Verfügbarkeit aller Daten für jeden MA)

  •  Meinung zum Konzept:

o Positiv, da unter richtigem Einsatz die Effizienz erhöht werden kann und auch

die körperliche sowie psychische Konstitution gestärkt bzw. weniger belastet

wird. Vor allem die Verschlankung von Prozessen kann vorangetrieben

werden und die Zusammenarbeit zwischen den Menschen wird gefördert.

o Auf Kostenseite kann einiges getan werden und viele Investitionen können

sich auszahlen. Viel wichtiger allerdings ist, dass dadurch neue Geschäfts-

modelle entstehen können, die sich zu enormen Ertragsfeldern entwickeln

können

o Zudem ist es eine Möglichkeit, Konkurrenten zu überholen bzw. aufschließen

zu können. Dabei stellt sich auch die Frage, ob ein Unternehmen ohne

Techniken aus dem Bereich Industrie 4.0 konkurrenzfähig bleiben kann?

o Die Einführung sollte jedoch als Erweiterung für den Mitarbeiter gesehen

werden und nicht als Konkurrent. Dadurch hat es einen unterstützenden

Charakter und wird den Menschen unterstützen. Vor allem im kreativen und

medizinischen Bereich kann viel Unterstützung gebraucht werden und die

richtige Technik die Belastungen verringern.

o Risiken: unüberlegte Einführung, hohe Investitionen ohne folgenden

Mehrwert, geringe Sicherheit könnte anfällig machen für Cyber-Kriminalität

oder anderes, neues Konkurrenzdenken im Unternehmen

Digitale Transformation

Welches  Ziel verfolgt das Cynefin-Modell?

 Einordnung von auftretenden Problemen und die Herangehensweise

 Oft wollen wir ein bestimmtes System bevorzugen; dazu dient die

Einordnung, um die richtige Handlungsstrategien festzulegen

 Laut Snowden befinden wir uns oft im unklaren Bereich, da wir meist nicht

wissen womit wir es zu tun haben

Digitale Transformation

Was sind aus Ihrer Sicht die vielversprechendsten Anwendungsbereiche von

Blockchain?

  • Verifizierung von großen Transaktionen zwischen Handelspartnern in verschiedenen

    Ländern & Währungen

  • Fair-Trade-Handel

    o Bio (ja oder nein?)

  • Immobilien-Verkauf

    o Zug-um-Zug Geschäfte

  • Smart-Contracts

    o Automatische Erfüllung von Verträgen inkl. Der daraus entstehenden

    Rechtsverbindlichkeit

  • Datenverwaltung von Bürgern // Identitätsmanagement

Digitale Transformation

Was ist der Unterschied zwischen mixed reality and virtual reality?

Mixed

o U.a. augmented reality

o Durch digitale Technik erweiterte und verstärkte Wirklichkeit

o Datenbrillen

o Optimalfall: Verschmelzung von analoger und digitaler Wirklichkeit

o Auch augmented virtuality

  • Abbilder von realen Gegenständen oder Personen in einem virtuellen Raum
  •  Z.B. reale Personen in einem virtuellen Konferenzraum


Virtual reality

o Nutzung: Simulationen (Militärübungen oder Marketing im Immo-Sektor)

o Veränderung durch Fernsteuerung von Robotern (im Katastrophen / Kriegs-

Fall – reale Steuerung des Roboters)

o Ggf. vollkommen fiktionale Grundlage

o Güterkriterien

  • Immersion: Einbettung des Nutzers in die Virtualität
  •  Plausibilität: ist es logisch? (Ergebnis muss mit der Realität

übereinstimmen)

  •  Interaktivität: kann der Nutzer die virtuelle Welt beeinflussen
  •  Wiedergabetreue: hohe Bildauflösung

o Alles was gesehen wird, ist virtuell

Digitale Transformation

Was bedeutet augmented reality?

Erweiterte Realität

Digitale Transformation

Wo wird AR bereits im laufenden Betrieb eingesetzt?

- Werbung

-Erlebbarkeit von Zeitungen

- Gaming

- US Army

- Darstellung von Anleitungen im echten Raum

- Erweiterte Informationen

o bei Operationen

- Wohnungsplanung (Ikea)

- Autohersteller (testen von Designs)

Digitale Transformation

Warum könnte aus Deep Learning eine general AI (starke KI) hervorgehen?

  • KI könnte über die Intelligenz des Trainers hinauswachsen
  • Die KI könnte sich selbst Ziele setzen
  • Ohne Unterstützung Lösungen finden ohne Regelkatalog
  • Umgang mit Wissen und Eigenverwaltung
  • Entwicklung durch Win/Lose-Erfahrungen
  • Wenige Informationen & grober Problemzusammenhang = durch Feedback werden Lösungen entwickelt


Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Digitale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Digitale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Management Basics

Human Ressources

Kompetenz und Selbstmanagement

Management Basics

Einführung Mathematik

Wissenschaftliches Arbeiten

Online Marketing

E -Business

Online Marketing

Kompetenz- & Selbstmanagement

Human Resources

Management Basics

Kompetenzen & Selbstmanagement

Kompetenz- und Selbstmanagement

Kompetenz und Selbstmanagement

Management Basics

Human Ressources

Human Ressources

Management Basics

Management Basics

Management Basics

Management Basics

Grundlagen der digitalen Transformation

Online Marketing

Management Bascis

Grundlagen der Digitalen Trasformation

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Digitale Transformation an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback