Differentielle Psychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für Differentielle Psychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Differentielle Psychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Beispielhafte Karteikarten für Differentielle Psychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Def.:

 Individuum

Beispielhafte Karteikarten für Differentielle Psychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welche Fragen stellt die differentielle Psychologie?

Beispielhafte Karteikarten für Differentielle Psychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Definition: Verhaltensweise

Beispielhafte Karteikarten für Differentielle Psychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Def.:

Verhaltensgewohnheiten (Habits)

Beispielhafte Karteikarten für Differentielle Psychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Def.:

Persönlichkeit

Beispielhafte Karteikarten für Differentielle Psychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Def.:

Persönlichkeit

Beispielhafte Karteikarten für Differentielle Psychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Def.:

Individuum

Beispielhafte Karteikarten für Differentielle Psychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Def.:

Charakter


Beispielhafte Karteikarten für Differentielle Psychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Def.:

Temperament

Beispielhafte Karteikarten für Differentielle Psychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Def.: 

Temperament

Beispielhafte Karteikarten für Differentielle Psychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Def.: 

Charakter

Beispielhafte Karteikarten für Differentielle Psychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Def.:

Disposition

Kommilitonen im Kurs Differentielle Psychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Differentielle Psychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Differentielle Psychologie

Def.:

 Individuum

Lateinisch: dividere (teilen) – bedeutet „Das Unteilbare“
Ein Individuum bedarf einer ganzheitlichen Betrachtung
Individuen sind einzigartig.
Der Begriff Persönlichkeit umfasst die einzigartigen psychologischen
Eigenschaften eines Individuums.

Differentielle Psychologie

Welche Fragen stellt die differentielle Psychologie?

  • der Beschaffenheit von Merkmalen oder Prozessen, in denen es
    interindividuelle Differenzen gibt
  • der wechselseitigen Abhängigkeit solcher Merkmale
  • dem Ausmaß interindividueller Differenzen
  • ihrer Beeinflussbarkeit durch Training, veränderte Anregungsbedingungen,
    Medikamente und andere Bedingungen
  • den organismischen, kognitiven, emotionalen und motivationalen Grundlagen
    für diese Differenzen
  • ihren Ursachen, darunter Erb- und Umweltfaktoren sowie
  • der Vorhersage von zukünftigem Verhalten aufgrund dieser Differenzen.

Differentielle Psychologie

Definition: Verhaltensweise

direkte Beobachtungen des Verhaltens

Differentielle Psychologie

Def.:

Verhaltensgewohnheiten (Habits)

1) sind Verallgemeinerung von Verhaltensweisen.

2)„Alle gelernten Verbindungen zwischen Reizen und Reaktionen werden als
Verhaltensgewohnheiten (engl. „Habits“) bezeichnet.“

3) Konstanz im Verhalten ist immer dann zu erwarten, wenn die Reaktionsmuster
durch vorangegangene Lernprozesse genügend stabilisiert sind (z.B.
Wiederholung, Intensität der Reize, Motivationslagen des Organismus).

Differentielle Psychologie

Def.:

Persönlichkeit

Lateinisch: persona = Theatermaske
Theatermasken verhalfen Schauspielern in der Antike, eine „Persönlichkeit“
beizubehalten.
In der Psychologie bezeichnet man Merkmale, die das Individuum von anderen
Individuen unterscheidet, als Persönlichkeitsmerkmale.

Differentielle Psychologie

Def.:

Persönlichkeit

Persönlichkeit ist die nichtpathologische Individualität
eines Menschen in körperlicher Erscheinung, Verhalten
und Erleben im Vergleich zu
einer Referenzpopulation von Menschen gleichen Alters
und gleicher Kultur.

Differentielle Psychologie

Def.:

Individuum

Individuum ist Einzelwesen; das psychologische
Individuum ist charakterisiert durch seine eigenartige und
in gewisser Hinsicht einmalige Psychologie. Die Eigenart
der individuellen Psyche erscheint weniger an ihren
Elementen als vielmehr an ihren komplexen Gebilden, das
heißt, an deren eigenartiger und einzigartiger Gruppierung
und Kombination.

Differentielle Psychologie

Def.:

Charakter


Griechischen Ursprungs. Bedeutung: Einritzen / Prägen
In deutscher Sprache wertende und beschreibende Bedeutung
▪ Eine Person hat „Charakter“, wenn sie moralisch integer und
verantwortungsvoll handelt
▪ „Charakteristisch“ sind Verhaltensweisen, die eine Person öfter zeigt.

Differentielle Psychologie

Def.:

Temperament

Lateinisch (temperamentum) (= etwas ins richtige Maßverhältnis setzen)
Bezeichnete in der römischen Antike die Ausgewogenheit der Körperflüssigkeiten
In der wissenschaftlichen Psychologie wird der
Begriff einerseits als Basis der Persönlichkeit
betrachtet, der recht früh beobachtbar und (noch)
nicht ausdifferenziert ist (z. B. wird unter dieser
Perspektive auch einem Baby oder einem Hund ein
Temperament zugesprochen)
Anderseits wird die Bezeichnung verwendet, um eine
spezifische Klasse von Persönlichkeitseigenschaften
zu bezeichnen. Bei dieser Sichtweise handelt es sich
bei Temperamentsmerkmalen um solche
Eigenschaften, die Formaspekte des Verhaltens
beschreiben, also wie sich eine Person verhält
(z. B. gesellig, aggressiv)
Kapitel „Biopsychologische Theorien“ greift
Temperamente in Zusammenhang mit
Wilhelm Wundt und Hans Eysenck wieder auf

Differentielle Psychologie

Def.: 

Temperament

Temperament ist ein angeborenes, biologisches und
umweltstabiles Persönlichkeitsmerkmal, mit dem einzelne
Individuen auf verschiedene Bedingungen ihrer Umwelt
oder ihres eigenen Körpers reagieren.

Differentielle Psychologie

Def.: 

Charakter

sind erworbene und von der jeweiligen Umwelt
beeinflusste Verhaltens-, Denk- und Gefühlsmuster.

Differentielle Psychologie

Def.:

Disposition

Persönlichkeitseigenschaften sind nicht direkt beobachtbar
Sie werden aus Verhalten und Verhaltensunterschieden geschlossen
Um eine Disposition bestimmen zu können, muss man zwischen States und
Traits differenzieren.
Disposition ist die Bereitschaft, sich in bestimmten Situationen gleich zu
verhalten aufgrund von Persönlichkeitseigenschaften und daher
Verhaltensunterschiede zu zeigen.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Differentielle Psychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie (dual, berufsbegleitend) an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Management Basics

Sozialpsychologie

Finanzierung & Investition

Bio- & Allgemeine-Psychologie

Arbeits- & Organisationspsychologie

Differentielle Psychologie

Management basics

Führungspsychologie

SOZIALPSYCHOLOGIE

MANAGEMENT BASICS

ALLGEMEINE PSYCHOLOGIE & BIOPSYCHOLOGIE

Business English - Chapter 4

Management Basic

Sozialpsychologie

Sozial

allgemeine und biopsychologie

managment and basics

F: Leçon 4

Allgemeine Psychologie & Biopsychologie

Sozialpsychologie (eigen) - Gruppenprozesse

Sozialpsychologie (eigen) - Kulturelle Unterschiede

Sozialpsychologie (eigene) - Das Selbst

Statistik 19/20

Sozialpsychologie

internes und externes Rechnungswesen

gehirn

Management Basics

Einführung in die Psychologie

Sinnesorgane

Allgemeine & Biopsychologie

Allgemeine Psychologie

Management Basics Knittl/Wirtz (Stuttgart)

Sehen und Wahrnehmung - eigene

Management Basics

Aufmerksamkeit - Allgemeine & Bio

Sprache u. Denken - Allgemeine & Bio

Lernen - Allgemeine & Bio

Schnellraterunde - Allgemein & Bio

Datenerhebung & Statistik

Wirtschafts-/Unternehmensethik

Wirtschafts Unternehmensethik

VWL Pöllmann

Differentielle - Einführung (eigen)

Differentielle - Persönlichkeitstheorien (eigene)

Ethik - Nachhaltige Unternehmensführung (eigen)

Kostenrechnung (eigen)

Statistik - Wissenschaftliche Grundlagen (eigen)

Statistik - Grundlagen Quantitativer Datenanalyse (eigen)

Statistik - Einführung in R (eigene)

Kostenrechnung - Grundlagen Kostenrechnung (eigen)

Statistik - Explorative Datenanalyse

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Statistik - Lineare Regression

Differentielle - Messung von Persönlichkeiten

Stilmittel

Ethik - Philosophie und Ethik (eigen)

Differentielle - Intelligenz und andere Fähigkeiten (eigen)

Internes & Externes Rechnungswesen

Wirtschaftsethik

Sozialpsychologie 3

Sozialpsychologie 4

Sozialpsychologie 6

Sozialpsychologie 7

Datenerhebung & Statistik

Datenerhebung & Statistik

Differentielle Psychologie

Buchführung (eigen)

Bilanzierung (eigene)

Bilanzanaylse (eigen)

Kostenrechnung Wichtig (eigen)

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Differentielle Psychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback