differentielle psychologie drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für differentielle psychologie drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs differentielle psychologie drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Beispielhafte Karteikarten für differentielle psychologie drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Hauptaufgaben differentielle Psychologie:

Beispielhafte Karteikarten für differentielle psychologie drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Abgrenzung von differentieller Psychologie  zu anderen Bereichen der Psychologie:

Beispielhafte Karteikarten für differentielle psychologie drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist differentielle Psychologie?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für differentielle psychologie drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Persönlichkeitspsychologie

Beispielhafte Karteikarten für differentielle psychologie drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Disposition 

Beispielhafte Karteikarten für differentielle psychologie drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Individuum Definition

Beispielhafte Karteikarten für differentielle psychologie drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Differentialpsychologische Fragestellung
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für differentielle psychologie drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Biopsychologische Theorien

Beispielhafte Karteikarten für differentielle psychologie drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Temperament Definition

Beispielhafte Karteikarten für differentielle psychologie drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Charakter Definition 

Beispielhafte Karteikarten für differentielle psychologie drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Zusammenfassung Eigenschaftsdiagnostik
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für differentielle psychologie drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

3 Lernmechanismen 

Kommilitonen im Kurs differentielle psychologie drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für differentielle psychologie drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

differentielle psychologie drühe

Hauptaufgaben differentielle Psychologie:
1. Beschreiben menschlichen Erlebens und Verhaltens
2. Verstehen und Erklären menschlichen Erlebens und Verhaltens
3. Vorhersage menschlichen Erlebens und Verhaltens
4. Änderung menschlichen Erlebens und Verhaltens

differentielle psychologie drühe

Abgrenzung von differentieller Psychologie  zu anderen Bereichen der Psychologie:
Differentielle Psychologie: interindividuelle Differenzen zw. Individuen oder Gruppen
- Klinische Psychologie: pathologische Besonderheiten von Menschen
Allgemeine Psychologie: intrapersonale Einheit/Kohäsion (Persönlichkeit) eines Menschen 

differentielle psychologie drühe

Was ist differentielle Psychologie?
- richtet sich auf Unterschiedlichkeit des Erlebens und Verhaltens zwischen Menschen
- individuelle Unterschiede machen Persönlichkeit aus
- Besonderheit der Person wird in der spezifischen Kombination von Merkmalen erkennbar

differentielle psychologie drühe

Persönlichkeitspsychologie
Persönlichkeitspsychologie kann allgmeinpsychologisch (z.B. wie verändern sich Eigenschaftsausprägungen generell über die Lebensspanne?) oder differentialpsychologisch (z.B. Welche Unterschiede gibt es in Veränderungen von Eigenschaftsausprägungen generell über die Lebensspanne?) betrachtet werden 

-> differentielle und Persönlichkeitspsychologie untrennbar verknüpft, werden als eine Disziplin betrachtet

differentielle psychologie drühe

Disposition 
- Persönlichkeitseogenschaften sind nicht direkt beobachtbar
- werden aus Verhaltensunterschieden geschlossen
- Disposition ist die Bereitschaft, sich in bestimmte Situationen gleich zu verhalten, aufgrund von Persönlichkeitseigenschaften und daher Verhaltensunterschieden
- um eine Disposition bestimmen zu können, muss man zwischen States und Traints differenzieren

differentielle psychologie drühe

Individuum Definition
Individuum ist Einzelwesen, das psychologische Individuum ist charakterisiert durch eigenartige und in gewisser Hinsicht einmalige Psychologie. Eigenart der individuellen Psyche erscheint weniger an ihren Elementen als vielmehr an ihren komplexen Gebilden, d.h., an deren eigenartiger Gruppierung und Kombination

differentielle psychologie drühe

Differentialpsychologische Fragestellung
- Beschaffenheit von Merkmalen/Prozessen mit interindividuellen Differenzen
- wechselseitige Abhängigkeit solcher Merkmale
- Beeinflussbarkeit durch Training, veränderte Anregzngsbedingungen, Medikamente und andere Bedingungen
- Den organismischen, kognitiven, emotionalen und motivationalen Grundlagen für diese Differenzen,
- Ursachen, darunter Erb- und Umweltfaktoren sowie
- Vorhersage von zukünftigen Verhalten aufgrund dieser Differenzen

differentielle psychologie drühe

Biopsychologische Theorien

  • In Neurowissenschaft wird nicht nur das Nervensystem betrachtet, sondern auch andere biologische Systeme, wie zum Beispiel das motorische System, das hormonelle System, das Herz-Kreisluaf-System und das Immunssysstem
  • Daher können sich Persönlichkeitsunterscheide auch auf biologische Systeme außerhalb des Nervensystems beziehen
  • in biopsyschologischen Theorien werden auch Wechselwirkungen des Nervensystems mit dem Herzkreislaufsystem, dem hormonellen System und den Immunsystem einbezogen

differentielle psychologie drühe

Temperament Definition
Temperament ist ein angeborenes, biologisches und umweltstabiles Persönlichkeitsmerkmal, mit dem einzelne Individuen auf verschiedene Bedingungen ihrer Umwelt oder ihres eigenen Körpers reagieren.
-> Temperament und Charakter beeinflussen sich gegenseitig 

differentielle psychologie drühe

Charakter Definition 
Charakter sind erworbene und von der jeweiligen Umwelt beeinflusste Verhaltens-, Denk- und Gefühlsmuster

differentielle psychologie drühe

Zusammenfassung Eigenschaftsdiagnostik
  • Ziel aller Eigenschaftstheorien ist es, Menschen anhand möglichst weniger, aussagekräftiger Persönlichkeitseigenschaften zu beschreiben
  • Verwendung des Eigenschaftsbegriffs setzt voraus, dass Verhaltensunterschiede zwischen Personen in unterschiedlichen Situationen gleich und über die Zeit hinweg stabil sind
  • Eigenschaften müssen in einem wissenschaftlichen Kontext präzise und trennscharf definiert sein und empirisch gemessen werden können
  • Eigenschaften steuern unsere Wahrnehmung und Interpretation von Situationen
  • Zurzeit einflussreichstes Eigenschaftsmodell der Persönlichkeit = Fünf-Faktroen-Modell

differentielle psychologie drühe

3 Lernmechanismen 
  1. klassisches Konditionieren (Signallernen) - entdeckt von Ivan Pavlov durch Experimente mit Hunden 
  2. Operantes Konditionieren - lernen durch Belohnung bzw. Bestrafung erforscht durch Burrhus F.Skinner
  3. Beobachtungslernen (Nachahmungslernen) - erforscht durch Albert Bandura durch Experimente mit Kindern 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für differentielle psychologie drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang differentielle psychologie drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Rechnungswesen

Sozialpsychologie FOM

Management Basics

Differenzielle Psychologie "Rose"

Psychologie Jan

Finanzierung basics

Sozialpsychologie

Allgemeine u. Biopsychologie - Übungklausurfragen WS19 - Drühe

Verhaltensökonomik

Verhaltensökonomik

Differentielle Psychologie - DN - B. Ullrich

Volkswirtschaftslehre

Sozialpsychologie -DN- Soz. Kognition u. Heuristiken - Schmid

Human Ressources 2

Allgemeine- und Biopsychologie

Allgemeine Psych + Biopsychologie

Steuerrecht

Künstler

Differentielle Psychologie

Unternehmens und Wirtschaftsethik

Allgemeine u. Biopsychologie - Wahrnehmung - Drühe

Veranstaltungsorganisation

Allgemeinpsychologie

Internes/Externes Rechnungswesen

Business Englisch

Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid

Prüfungsfragen

Human Resources - DN - Pogge

Finanzierung

Definitionen Management Basics

Sozialpsychologie

Informationssicherheit & Datenschutz

Sozialpsychologie

Allg. Psych. & Biopsych.- KA, Prof. Scholl

Wirtschafts-/Unternehmensethik

Allgemeine u. Biopsychologie - Drühe

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Allg. u. Biopsychologie -DN- Denken - Drühe

Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid

Sozialpsychologie -DN- Selbstkonzept u. soz. Identität - Schmid

Allg. u. Biopsychologie -DN- Emotion - Drühe

Internes und Externes Rechnungswesen

Allgemeine u. Biopsychologie - Nervenzellen + System - Drühe

Datenerhebung und Statistik

Wirtschafts- und Unternehmensethik - DN - Fersadi

Unternehmensethik

Datenerhebung und Statistik

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Internes und externes Rechnungswesen

Allgemeine u. Biopsychologie - Wahrnehmung - Drühe

Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe

Sozialpsychologie -DN- Soz. Wahrnehmung u. Attribution - Schmid

Controlling und Unternehmensführung

Wirtschafts-/ Unternehmensethik

Datenerhebung & Statistik - DN - Kistler

Wahrnehmung

Denken

Gesundheitspsychologie

Internes & Externes Rechnungswesen - DN -

Quiz

Allgemeine & Biopsychologie

Management Basics

Business English

management Basics

Kostenrechnung und Buchführung

Wirtschaftsethik

Finanzierung

Finanzierung 2.0

Allgemeine & Biopsychologie

Sozialpsychologie

Differentielle Psychologie

Diff. Psychologie

Statistik

VWL

Sozialpsycholgie

Allgemeine und Biopsychologie

Allgemeine Psychiologie und Biopsychiologie

International Business and Sustainability

Management Basics Nosko

Management Basics

Volkswirtschaftslehre - DN - Bahner

Internes & Externes Rechnungswesen

Differentielle Psychologie an der

Universität Giessen

Differentielle Psychologie an der

APOLLON Hochschule

Differentielle Psychologie an der

Universität Wien

Differentielle Psychologie an der

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

Differentielle Psychologie an der

IUBH Internationale Hochschule

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch differentielle psychologie drühe an anderen Unis an

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für differentielle psychologie drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards