Denken an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für Denken an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Denken an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Beispielhafte Karteikarten für Denken an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welche Wissensarten werden unterschieden und wir werden diese repräsentiert?

Beispielhafte Karteikarten für Denken an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was bedeutet deduktives Schlussfolgern?

Beispielhafte Karteikarten für Denken an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Deduktives Schlussfolgern bereitet vielen Menschen Probleme.

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Denken an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welche drei heuristischen Prinzipien gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Denken an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welche Heuristiken gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Denken an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Viele Merkmale des Systems sind für den Problemlöser nicht zugänglich oder bleiben aufgrund der Bewertung der Schwierigkeit der Bewertung unsicher.

Beispielhafte Karteikarten für Denken an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Gleichzeitig müssen mehrere Ziele oder Interessen verfolgt werden. Diese Teilziele können u.U. gegenläufig, also nicht miteinander vereinbar sein. Informationen müssen auf mehreren Ebenen bewertet und eine differentielle Zielstruktur aufgebaut werden.

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Denken an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was sind typische Handlungsfehler beim komplexen Problemlösen?

Beispielhafte Karteikarten für Denken an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist das Reparaturdienstverhalten (Konsequenz im Verhalten)?

Beispielhafte Karteikarten für Denken an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist das Rumpelstilzchenverhalten (Konsequenz im Verhalten)?

Beispielhafte Karteikarten für Denken an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist Planen?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Denken an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was sind die Phasen der Planausführung?

Kommilitonen im Kurs Denken an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Denken an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Denken

Welche Wissensarten werden unterschieden und wir werden diese repräsentiert?

  • Deklaratives Wissen - Kategorien
  • Prozedurales Wissen - Skripten

Denken

Was bedeutet deduktives Schlussfolgern?

  • Erfolgt auf Basis von Tautologien
  • Logischer Übergang von einer / mehreren Aussagen zu einer neuen Aussage
  • Wahrheitswert unabhängig von seiner inhaltlichen Richtigkeit

Denken

Deduktives Schlussfolgern bereitet vielen Menschen Probleme.

Wahr

Denken

Welche drei heuristischen Prinzipien gibt es?

1. Suchregeln (In welcher Reihenfolge wird gesucht)

2. Abbruchregeln (welches Kriterium bewirkt Abbrechen der Suche)

3. Entscheidungsregeln (Auf welcher Grundlage wird die Entscheidung getroffen)

Denken

Welche Heuristiken gibt es?

  • Rekognitionsheuristik
  • Take-the-best Heuristik
  • Verfügbarkeitsheuristik
  • Repräsentativitätsheuristik
  • Ankerheuristik

Denken

Viele Merkmale des Systems sind für den Problemlöser nicht zugänglich oder bleiben aufgrund der Bewertung der Schwierigkeit der Bewertung unsicher.

Intransparenz

Denken

Gleichzeitig müssen mehrere Ziele oder Interessen verfolgt werden. Diese Teilziele können u.U. gegenläufig, also nicht miteinander vereinbar sein. Informationen müssen auf mehreren Ebenen bewertet und eine differentielle Zielstruktur aufgebaut werden.

Polytelie

Denken

Was sind typische Handlungsfehler beim komplexen Problemlösen?

  • Mangelnde Berücksichtigung zeitlicher Abläufe
  • Lineares Denken in Ursache-Wirkungs-Ketten
  • Reduktive Hypothesenbildung
  • Ballistisches Handeln

Denken

Was ist das Reparaturdienstverhalten (Konsequenz im Verhalten)?

  • Missstände werden isoliert betrachtet und nach der Reihe abgearbeitet
  • Auffälligste zuerst
  • Gefahr: Weniger deutliche, aber dringende Probleme werden nicht berücksichtigt. Lage eskaliert

Denken

Was ist das Rumpelstilzchenverhalten (Konsequenz im Verhalten)?

  • Ein in Angriff genommenes Problem wird nach einer anfänglichen Behandlung schnell zugunsten eines anderes Problems fallen gelassen
  • Es wird immer der aktuell größte Missstand behoben, ohne das zukünftige Probleme in Erwägung gezogen werden
  • Eskalation, da Überblick verloren geht

Denken

Was ist Planen?

Fähigkeit vorausschauend zu denken und zu handeln.

Denken

Was sind die Phasen der Planausführung?

  • Planüberwachung
  • Fehlerdiagnostik
  • Planrevision
  • Planverwerfung

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Denken an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Denken an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Sozialpsycholgie

Allgemeine und Biopsychologie

Allgemeine Psychiologie und Biopsychiologie

Management Basics

Differentielle Psychologie

Unternehmensethik

Datenerhebung und Statistik

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Internes und externes Rechnungswesen

Volkswirtschaftslehre

Allg. Psych. & Biopsych.- KA, Prof. Scholl

differentielle psychologie drühe

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Human Ressources

Allgemeine u. Biopsychologie - Drühe

Allgemeine u. Biopsychologie - Nervenzellen + System - Drühe

Allgemeine u. Biopsychologie - Übungklausurfragen WS19 - Drühe

Allgemeine u. Biopsychologie - Wahrnehmung - Drühe

Allgemeine u. Biopsychologie - Wahrnehmung - Drühe

Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe

Allg. u. Biopsychologie -DN- Denken - Drühe

Allg. u. Biopsychologie -DN- Motivation - Drühe

Allg. u. Biopsychologie -DN- Emotion - Drühe

Allg. u. Biopsychologie - Eingrenzung Prüfungsfragen - Drühe

Noch unsicher

Internes und Externes Rechnungswesen

sozialpsychologie

Sozialpsychologie -DN- Soz. Wahrnehmung u. Attribution - Schmid

Sozialpsychologie -DN- Soz. Kognition u. Heuristiken - Schmid

Sozialpsychologie -DN- Selbstkonzept u. soz. Identität - Schmid

Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid

Sozialpsychologie -DN- Strategien sozialer Einflussnahme - Schmid

Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid

Controlling und Unternehmensführung

Differentielle Psychologie

Datenerhebung und Statistik

Wirtschafts-/ Unternehmensethik

Differentielle Psychologie - DN - B. Ullrich

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Datenerhebung & Statistik - DN - Kistler

Wirtschafts- und Unternehmensethik - DN - Fersadi

Nervenzellen und Nervensystem

Wahrnehmung

Englisch Vokabeln

Lernen, Behalten und Vergessen

Definitionen Management Basics

Internes & Externes Rechnungswesen - DN -

Quiz

Sozialpsychologie

Wirtschafts-/Unternehmensethik

IT-Management

Informationssicherheit & Datenschutz

VWL NIÖ

Allgemeine & Biopsychologie

Sozialpsychologie

Management Basics

Verhaltensökonomik

Human Resources - DN - Pogge

Business English

management Basics

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Gesundheitspsychologie

Business Englisch

Einführung in die Psychologie

Allgemeine Psychologie und Biopsychologie

Kostenrechnung und Buchführung

International Business and Sustainability

Buchführung

Wirtschaftsethik

Finanzierung

Finanzierung 2.0

Allgemeine & Biopsychologie

Sozialpsychologie

Sozialpsychologie

Differentielle Psychologie

Human Ressources 2

Volkswirtschaftslehre - DN - Bahner

Diff. Psychologie

Sozialpsychologie

Statistik

Allgemeine Psych + Biopsychologie

Allgemeinpsychologie

Internes & Externes Rechnungswesen

VWL

Betriebssysteme

Management Basics Nosko

Sozialpsychologie

Denken & Sprache an der

Universität Mannheim

Denken und Entscheiden an der

Hochschule Darmstadt

Lernen und Denken an der

RWTH Aachen

StEOP wiss. Denken an der

Universität Wien

Lernen und Denken an der

RWTH Aachen

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Denken an anderen Unis an

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Denken an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login