Definitionen Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für Definitionen Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Definitionen Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Beispielhafte Karteikarten für Definitionen Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was sind Rückstellungen?

Beispielhafte Karteikarten für Definitionen Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Unterscheide Finanzwirtschaft und Finanzierung

Beispielhafte Karteikarten für Definitionen Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist UPS?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Definitionen Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist die goldene Finanzierungsregel?

Beispielhafte Karteikarten für Definitionen Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist Window Dressing?

Beispielhafte Karteikarten für Definitionen Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist eine Matrixorganisation?

Beispielhafte Karteikarten für Definitionen Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist das Nominales BIP?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Definitionen Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist Entrepreneurship?

Beispielhafte Karteikarten für Definitionen Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist das Minimalprinzip?

Beispielhafte Karteikarten für Definitionen Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist das Bruttonationaleinkommen (BNE)?

Beispielhafte Karteikarten für Definitionen Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was sind variable Kosten?
Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Definitionen Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist der Deckungsbeitrag?

Kommilitonen im Kurs Definitionen Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Definitionen Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Definitionen Management Basics

Was sind Rückstellungen?
Verbindlichkeiten, deren Eintreten und Höhe zum Bilanzstichtag ungewiss ist. 
Bei Erwarten solcher Verbindlichkeiten können Rückstellungen gebildet werden

Definitionen Management Basics

Unterscheide Finanzwirtschaft und Finanzierung

Unter Finanzwirtschaft versteht man die finanzielle Maßnahmen zur Planung, Steuerung und Kontrolle der Zahlungsströme im Unternehmen


Unter Finanzierung versteht man alle Maßnahmen, die der Bereitstellung von Kapital dienen (Beschaffung von Fremd- und Eigenkapital). Die Finanzierung ist eine Funktion der Finanzwirtschaft 

Definitionen Management Basics

Was ist UPS?
Unique Selling Proposition
Eigenschaften eines Produkts, welche über überlegende Wettbewerbsvorteile verfügen

Definitionen Management Basics

Was ist die goldene Finanzierungsregel?
Die Fristigkeit der finanziellen Mittel muss mit der Fristigkeit ihrer Verwendung übereinstimmen

Definitionen Management Basics

Was ist Window Dressing?
Verbesserung der Liquiditätskennziffern durch Bilanzverlängerung z.B. Durch Annahme eines Kredits am Stichtag

Definitionen Management Basics

Was ist eine Matrixorganisation?
Kombination aus zwei gleichberechtigter Hierarchieebenen

Beispiel:

Einkauf und Verkauf

Definitionen Management Basics

Was ist das Nominales BIP?

Der zu laufenden (aktuellen) Preisen gemessener Wert aller Waren und Dienstleistungen → für das Jahr geltender Preis. 


Nominales BIP = Preis (Jahr) x Menge (Jahr) 


Problem: Preisabhängigkeit schlecht geeignet, um eine Volkswirtschaft ökonomische zu beurteilen, da die ökonomischen Bedürfnisse an der Menge der Güter und nicht am Preis bemessen wird. Steigerung des BIP kann durch erhöhte Produktion oder gestiegene Preise zustande gekommen sein (Unklarheit).

Definitionen Management Basics

Was ist Entrepreneurship?
Unternehmertum

Definitionen Management Basics

Was ist das Minimalprinzip?

Eine bestimmte gewünschte Bedürfnisbefriedigung (Output, Fix) soll mit den geringsten Einsatz an knappen Gütern erreicht werden.

Definitionen Management Basics

Was ist das Bruttonationaleinkommen (BNE)?

Maß der von in Deutschland lebenden Wirtschaftsakteuren (Sitz in DE) erbrachten Leistung, egal wo auf der Welt. Wert der wirtschaftlichen Leistung, die aus der Bereitstellung von Gütern und Dienstleistungen aller inländischen Wirtschaftsakteure resultiert. Als inländisch gelten Wirtschaftsakteure, die ihren ständigen (Wohn-)Sitz in Deutschland haben, ohne Rücksicht auf ihre Staatsangehörigkeit. Summe von erwirtschafteten Einkommens aller Bewohner eines Landes innerhalb einer bestimmten Periode. 


Inländerkonzept: Aufsummierung des erwirtschafteten Einkommens aller Bürger in einem Land unabhängig davon, ob sie sich im In- oder Ausland befinden.

Definitionen Management Basics

Was sind variable Kosten?
Die variablen Kosten sind abhängig vom Auslastungsgrad und der Produktionsmenge

Definitionen Management Basics

Was ist der Deckungsbeitrag?
Bruttogewinnrechnung, bei der den Kostenträgern (z.B. den Produktarten) stufenweise Teile der Kosten zugerechnet werden

Umsatzerlöse
- variable KosteN
———————————————
= Deckungsbeitrag 1
- gesamte fixe Kosten der zu ermittelnden Periode
———————————————
=Betriebsergebnis

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Definitionen Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Definitionen Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Rechnungswesen

Sozialpsychologie FOM

differentielle psychologie drühe

Management Basics

Differenzielle Psychologie "Rose"

Psychologie Jan

Finanzierung basics

Sozialpsychologie

Allgemeine u. Biopsychologie - Übungklausurfragen WS19 - Drühe

Verhaltensökonomik

Verhaltensökonomik

Differentielle Psychologie - DN - B. Ullrich

Volkswirtschaftslehre

Sozialpsychologie -DN- Soz. Kognition u. Heuristiken - Schmid

Human Ressources 2

Allgemeine- und Biopsychologie

Allgemeine Psych + Biopsychologie

Steuerrecht

Künstler

Differentielle Psychologie

Unternehmens und Wirtschaftsethik

Allgemeine u. Biopsychologie - Wahrnehmung - Drühe

Veranstaltungsorganisation

Allgemeinpsychologie

Internes/Externes Rechnungswesen

Business Englisch

Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid

Prüfungsfragen

Human Resources - DN - Pogge

Finanzierung

Sozialpsychologie

Informationssicherheit & Datenschutz

Sozialpsychologie

Allg. Psych. & Biopsych.- KA, Prof. Scholl

Wirtschafts-/Unternehmensethik

Allgemeine u. Biopsychologie - Drühe

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Allg. u. Biopsychologie -DN- Denken - Drühe

Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid

Sozialpsychologie -DN- Selbstkonzept u. soz. Identität - Schmid

Allg. u. Biopsychologie -DN- Emotion - Drühe

Internes und Externes Rechnungswesen

Allgemeine u. Biopsychologie - Nervenzellen + System - Drühe

Datenerhebung und Statistik

Wirtschafts- und Unternehmensethik - DN - Fersadi

Unternehmensethik

Datenerhebung und Statistik

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Internes und externes Rechnungswesen

Allgemeine u. Biopsychologie - Wahrnehmung - Drühe

Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe

Sozialpsychologie -DN- Soz. Wahrnehmung u. Attribution - Schmid

Controlling und Unternehmensführung

Wirtschafts-/ Unternehmensethik

Datenerhebung & Statistik - DN - Kistler

Wahrnehmung

Denken

Gesundheitspsychologie

Internes & Externes Rechnungswesen - DN -

Quiz

Allgemeine & Biopsychologie

Management Basics

Business English

management Basics

Kostenrechnung und Buchführung

Wirtschaftsethik

Finanzierung

Finanzierung 2.0

Allgemeine & Biopsychologie

Sozialpsychologie

Differentielle Psychologie

Diff. Psychologie

Statistik

VWL

Sozialpsycholgie

Allgemeine und Biopsychologie

Allgemeine Psychiologie und Biopsychiologie

International Business and Sustainability

Management Basics Nosko

Management Basics

Volkswirtschaftslehre - DN - Bahner

Internes & Externes Rechnungswesen

Management Basics an der

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Management Basics an der

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Management Basics an der

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Management Basics an der

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Management Basics an der

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Definitionen Management Basics an anderen Unis an

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Definitionen Management Basics an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards
Awards

Best EdTech Startup in Europe

Awards
Awards

EUROPEAN YOUTH AWARD IN SMART LEARNING

Awards
Awards

BEST EDTECH STARTUP IN GERMANY

Awards