BWL an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

CitySTADT: Aachen

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs BWL an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs BWL an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs BWL an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Eine Kosten- und Leistungsrechnung liefert Informationen…

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Nennen Sie die 5 Merkmale, um ein knappes Gut als Wirtschaftsgut bezeichnen zu können

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Mit welchen Teilproblemen beschäftigt sich die langfristige Produktionsprogrammplanung?

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

welche 4 Arten der Fertigungsverfahren kennen Sie?

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Fixe Kosten Kf

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Nennen Sie 5 Personengruppen der Stakeholderansatz

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Wie sind Produktivität, Gewinn, Rentabilität, Wirtschaftlichkeit und Arbeitsproduktivität
definiert?

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

für das interne Rechnungswesen im Gegensatz zum externen
Rechnungswesen kaum zwingende gesetzliche Vorschriften gibt?

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was versteht man unter dem Begriff „ökonomischen Prinzip“?

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Spartenorganisation vorteile

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welche Faktoren beeinflussen Kosten

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welche Aufgaben haben die funktionsorientierten Gesamtbereiche in einer
Matrixorganisation?

Beispielhafte Karteikarten für BWL an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

BWL

Eine Kosten- und Leistungsrechnung liefert Informationen…

Eine Kosten- und Leistungsrechnung liefert Informationen…

•für die Festlegung der Preisuntergrenze eines Produktes

•über die Liquidität des Unternehmens (Nein)

•für die Wahl zwischen Fremdbezug und Eigenfertigung

•für die Wahl zwischen verschiedenen Fertigungsverfahren

•für die Ermittlung des Produkterfolgs, der von einem Unternehmen innerhalb einer Periode erwirtschaftet wird.

BWL

Nennen Sie die 5 Merkmale, um ein knappes Gut als Wirtschaftsgut bezeichnen zu können

Tausch- & Marktfähigkeit
– Vorhandensein/Verfügbarkeit
– Fähigkeit zur Bedürfnisbefriedigung
– Ökonomische Eignung
– Übertragbarkeit

BWL

Mit welchen Teilproblemen beschäftigt sich die langfristige Produktionsprogrammplanung?

Produktionsportfolio (Produktarten, -mengen)
– Produktionsverfahren (Massenfertigung, Manufakturbetrieb)

Fertigungstiefe (Make or buy? -> Eigenerstellung oder Zulieferer)
– Kapazitätsrahmen (Betriebsmittel, Stammpersonal)

BWL

welche 4 Arten der Fertigungsverfahren kennen Sie?

Einzelfertigung, Serienfertigung, Sortenfertigung, Massenfertigung

BWL

Fixe Kosten Kf

(auch Bereitschaftskosten):
sind der Teil der Gesamtkosten, der auch bei einer Ausbringungsmenge von null anfällt.
– unabhängig von der produzierten Menge, z.B. kalkulatorische Mieten, Kosten für
Beratung, Versicherung, Bewachung…
fallen innerhalb eines bestimmten Zeitraums & innerhalb gegebener Kapazitäten bei
Variation der Beschäftigung in gleicher Höhe an.

BWL

Nennen Sie 5 Personengruppen der Stakeholderansatz

Kunden, Lieferanten, Management, Arbeiter, Fremdkapitalgeber

BWL

Wie sind Produktivität, Gewinn, Rentabilität, Wirtschaftlichkeit und Arbeitsproduktivität
definiert?

Produktivität: mengenmäßiger Output / mengenmäßiger Input
– Wirtschaftlichkeit: wertmäßige Output / wertmäßiger Input = Ertrag / Aufwand
– Gewinn: Ertrag – Aufwand
– Ertrag: Outputmenge * Güterpreis
– Aufwand: Inputmenge * Faktorpreis
– Rentabilität: Erfolgsgröße / Basisgröße , z.B. Gewinn / Eigenkapital
– Gesamtkapitalrentabilität: Gewinn + FKZinsen / Eigen- + FK
– Arbeitsproduktivität: Anzahl gleichartiger Verrichtungen / Arbeitsstunde

BWL

für das interne Rechnungswesen im Gegensatz zum externen
Rechnungswesen kaum zwingende gesetzliche Vorschriften gibt?

ja

BWL

Was versteht man unter dem Begriff „ökonomischen Prinzip“?

Es soll das Verhältnis aus Produktionsergebnis und Produktionseinsatz optimieren.

BWL

Spartenorganisation vorteile

Vorteile: Komplexitätsreduktion, erhöhte Motivation der Spartenleitung durch eindeutige Abgrenzung von Verantwortung, gute Vergleichbarkeit der Ergebnisse der einzelnen Sparten.

Möglicher Nachteile: Wettbewerb der Sparten untereinander, Koordinationsprobleme

BWL

Welche Faktoren beeinflussen Kosten

Welche Faktoren beeinflussen Kosten

Beschäftigung (Maschinenstunden, Arbeitsstunden, Ausbringungsmenge)
– Preise der Produktionsfaktoren
– Qualität der Produktionsfaktoren
– Betriebsgröße (Kapazität)
– Produktionsverfahren

BWL

Welche Aufgaben haben die funktionsorientierten Gesamtbereiche in einer
Matrixorganisation?

– Einzelne Unternehmensbereiche zu koordinieren
– Planungskonzepte und Entscheidungsgrundlagen zu entwerfen
– Kompetenzüberschreitung
– Projekt- & Produktmanagement

Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für BWL an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

StudySmarter Flashcard App and Karteikarten App
d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert StudySmarter

Individueller Lernplan

Bereite dich rechtzeitig auf all deine Klausuren vor. StudySmarter erstellt dir deinen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp und Vorlieben.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten in wenigen Sekunden mit Hilfe von effizienten Screenshot-, und Markierfunktionen. Maximiere dein Lernverständnis mit unserem intelligenten StudySmarter Trainer.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und StudySmarter erstellt dir deine Zusammenfassung. Ganz ohne Mehraufwand.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile Karteikarten und Zusammenfassungen mit deinen Kommilitonen und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter zeigt dir genau was du schon geschafft hast und was du dir noch ansehen musst, um deine Traumnote zu erreichen.

1

Individueller Lernplan

2

Erstelle Karteikarten

3

Erstelle Zusammenfassungen

4

Lerne alleine oder im Team

5

Statistiken und Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs BWL an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.