BWL Brückenkurs - Kennzahlen an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für BWL Brückenkurs - Kennzahlen an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs BWL Brückenkurs - Kennzahlen an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Beispielhafte Karteikarten für BWL Brückenkurs - Kennzahlen an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Gesamtkapitalrentabilität 

Beispielhafte Karteikarten für BWL Brückenkurs - Kennzahlen an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist die Arbeitsintensität und wie wird sie berechnet? 

Beispielhafte Karteikarten für BWL Brückenkurs - Kennzahlen an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist die Reinvestitionsquote und wie wird sie berechnet? 

Beispielhafte Karteikarten für BWL Brückenkurs - Kennzahlen an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist der Abnutzungsgrad und wie wird er berechnet? 

Beispielhafte Karteikarten für BWL Brückenkurs - Kennzahlen an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist das Working Capital und wie wird es berechnet? 

Beispielhafte Karteikarten für BWL Brückenkurs - Kennzahlen an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist „Working Capital Ratio“ und wie wird es berechnet? 

Beispielhafte Karteikarten für BWL Brückenkurs - Kennzahlen an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Materialintensität?  

Beispielhafte Karteikarten für BWL Brückenkurs - Kennzahlen an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Personalintensität? 

Beispielhafte Karteikarten für BWL Brückenkurs - Kennzahlen an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Eigenkapitalrentabilität 

Beispielhafte Karteikarten für BWL Brückenkurs - Kennzahlen an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Verschuldungsgrad

Beispielhafte Karteikarten für BWL Brückenkurs - Kennzahlen an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist die Anlagenintensität und wie wird sie berechnet? 

Beispielhafte Karteikarten für BWL Brückenkurs - Kennzahlen an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Liquidität 1. Grades (Cash Ratio) 

Kommilitonen im Kurs BWL Brückenkurs - Kennzahlen an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für BWL Brückenkurs - Kennzahlen an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

BWL Brückenkurs - Kennzahlen

Gesamtkapitalrentabilität 
(Gewinn + Zinsen) / Gesamtkapital (auch: Gesamtvermögen) 

BWL Brückenkurs - Kennzahlen

Was ist die Arbeitsintensität und wie wird sie berechnet? 
Kennzahl, die das Verhältnis von Umlaufvermögen zu Gesamtvermögen wiedergibt. 
Berechnung: Umlaufvermögen/ Gesamtvermögen 

BWL Brückenkurs - Kennzahlen

Was ist die Reinvestitionsquote und wie wird sie berechnet? 
Kennzahl, die anzeigt, ob das Unternehmen - gemessen am Buchwert der Sachanlage - wächst, stagniert oder schrumpft.
Berechnung: Investitionen in Sachanlagen/ Abschreibungen auf Sachanlagen  

BWL Brückenkurs - Kennzahlen

Was ist der Abnutzungsgrad und wie wird er berechnet? 
Kennzahl, die einen Rückschluss auf das Anlagealter ermöglicht.
Berechnung: kum. Abschreibung auf Sachanlagen/ Anschaffungskosten der Sachanlagen 

BWL Brückenkurs - Kennzahlen

Was ist das Working Capital und wie wird es berechnet? 
Derjenige Teil des Umlaufvermögens, der nicht zur Abdeckung der kurzfristigen Verbindlichkeiten gebunden ist und deshalb im Beschaffungs-, Peoduktions- und Absatzprozess arbeiten kann.
Berechnung: Umlaufvermögen - kurzfristige Verbindlichkeiten (Fremdkapital (kurzfristig))

BWL Brückenkurs - Kennzahlen

Was ist „Working Capital Ratio“ und wie wird es berechnet? 
Umlaufvermögen/ kurzfristige Verbindlichkeiten (Fremdkapital (kurzfristig)) 

BWL Brückenkurs - Kennzahlen

Materialintensität?  
Materialaufwand/ Umsatz

BWL Brückenkurs - Kennzahlen

Personalintensität? 
Personalaufwand/ Umsatz 

BWL Brückenkurs - Kennzahlen

Eigenkapitalrentabilität 
Gewinn/ Eigenkapital 

BWL Brückenkurs - Kennzahlen

Verschuldungsgrad
Fremdkapital/ Eigenkapital 

BWL Brückenkurs - Kennzahlen

Was ist die Anlagenintensität und wie wird sie berechnet? 
Bilanzkennzahl, die aufzeigt wie hoch der Anteil des Anlagevermögens (= alle Vermögenswerte, die langfristig Bestandteil des Unternehmens sind und bleiben) am Gesamtvermögen ist. Sie gibt Aufschluss über die Kapitalbindung und Belastung durch Fixkosten (z. B. Abschreibungen) eines Unternehmens.
Berechnung: (Gesamtes Anlagevermögen / Gesamtvermögen) 

BWL Brückenkurs - Kennzahlen

Liquidität 1. Grades (Cash Ratio) 
(Flüssige Mittel + kurzfristige liquidierbare Wertpapiere) / kurzfristige Verbindlichkeiten (auch: Fremdkapital (kurzfristig)) 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für BWL Brückenkurs - Kennzahlen an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang BWL Brückenkurs - Kennzahlen an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für BWL Brückenkurs - Kennzahlen an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback