Beschaffung, Fertigung & Marketing

Karteikarten und Zusammenfassungen für Beschaffung, Fertigung & Marketing an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Beschaffung, Fertigung & Marketing an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Beispielhafte Karteikarten für Beschaffung, Fertigung & Marketing an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Skript 2 S. 147

Arbeitsvorbereitung: Was für Aufgaben hat die Arbeitsplanung?

Beispielhafte Karteikarten für Beschaffung, Fertigung & Marketing an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Skript 2 S.76

Was ist eine Frugal Innovation?

Beispielhafte Karteikarten für Beschaffung, Fertigung & Marketing an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Skript 2 S.213

Aspekte ökologischer Nachhaltigkeit: Grundprinzipien

Beispielhafte Karteikarten für Beschaffung, Fertigung & Marketing an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Skript 2 S.213

Aspekte ökologischer Nachhaltigkeit: Konzepte

Beispielhafte Karteikarten für Beschaffung, Fertigung & Marketing an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Skript 2 S.213

Aspekte ökologischer Nachhaltigkeit: Grundstrategien

Beispielhafte Karteikarten für Beschaffung, Fertigung & Marketing an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Nicht im Skript

Was bedeutet ETO

Beispielhafte Karteikarten für Beschaffung, Fertigung & Marketing an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Skript 2 S.128

Charakterisiere die Fließbandfertigung (Teil des Objektprinzip)

Beispielhafte Karteikarten für Beschaffung, Fertigung & Marketing an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Skript 2 S.128

Charakterisiere die Reihenfertigung (Teil des Objektprinzip)

Beispielhafte Karteikarten für Beschaffung, Fertigung & Marketing an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Skript 2 S.128

Charakterisiere die Werkstattfertigung (Teil des Verrichtungsprinzips)

Beispielhafte Karteikarten für Beschaffung, Fertigung & Marketing an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:


Skript 2 S. 156

Arbeitsvorbereitung: Was für Aufgaben hat die Arbeitssteuerung?





Beispielhafte Karteikarten für Beschaffung, Fertigung & Marketing an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Skript 2 S.127

Was ist das Objektprinzip?

Beispielhafte Karteikarten für Beschaffung, Fertigung & Marketing an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Skript 2 S.72

Was steckt hinter dem Begriff Overshooting (disrubtive Innopvation)?

Kommilitonen im Kurs Beschaffung, Fertigung & Marketing an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Beschaffung, Fertigung & Marketing an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Beschaffung, Fertigung & Marketing

Skript 2 S. 147

Arbeitsvorbereitung: Was für Aufgaben hat die Arbeitsplanung?

Prozessplanung

– Bestimmung der Operationsreihenfolge 

– Werkzeugauswahl 

– Spannlagenbestimmung 

Dokumentenerstellung

– Fertigungsstückliste 

– Fertigungszeichnung 

– Arbeitspläne 

– Prüfpläne 

Programmierung

– NC Programmierung 

– RC Programmierung 

Kostenplanung

– Kalkulation

– Wirtschaftlichkeitsvergleich

Beschaffung, Fertigung & Marketing

Skript 2 S.76

Was ist eine Frugal Innovation?

Frugal steht für schlicht und einfach. Statt immer neue und bessere Produkte zu entwickeln, die dadurch von Komplexität imd johen Kosten geprägt sind, werden bestehende Produkte entkernt und eine vereinfachte Version mit nur den wirklich notwendigen Features entwickelt.

Beschaffung, Fertigung & Marketing

Skript 2 S.213

Aspekte ökologischer Nachhaltigkeit: Grundprinzipien

– Verantwortungsprinzip

– Kooperationsprinzip

– Kreislaufprinzip

– Prinzip der Funktionsorientierung

Beschaffung, Fertigung & Marketing

Skript 2 S.213

Aspekte ökologischer Nachhaltigkeit: Konzepte

– Entstofflichung

– Energieeffizienzsteigerung

– Entflechtung

– Entschleunigung

Beschaffung, Fertigung & Marketing

Skript 2 S.213

Aspekte ökologischer Nachhaltigkeit: Grundstrategien

– Suffizienz

– Effizienz

– Konsistenz

Beschaffung, Fertigung & Marketing

Nicht im Skript

Was bedeutet ETO

Engineer to Order (ETO) bzw. Design to Order (DTO) ist ein Ansatz in der Produktion, bei dem die einzelnden Teile für jede Kundenbestellung eigens konstruiert und gefertigt werden. 

Bsp: Typisch ist dieser Ansatz im Bereich der Bauwirtschaft, beim Bau von Großanlagen sowie bei der klassischen Fertigung von Einzelstücken. 

Beschaffung, Fertigung & Marketing

Skript 2 S.128

Charakterisiere die Fließbandfertigung (Teil des Objektprinzip)

Auch die Fließbandfertigung ist eine Sonderform der Fließfertigung, wobei die Besonderheit in der Ermittlung und Vorgabe technologisch bedingter und abgestimmter Taktzeiten (ohne Zwischenschalten von Pufferlagern) für die Erledigung von Arbeiten an der jeweiligen Stelle besteht.

 

Weiteres Merkmal:

-Getakteter Materialfluss (mit zeitlicher Bindung)

Beschaffung, Fertigung & Marketing

Skript 2 S.128

Charakterisiere die Reihenfertigung (Teil des Objektprinzip)

Die Reihenfertigung (auch als Straßenfertigung bezeichnet) ist eine Sonderform der Fließfertigung:
Die benötigten Maschinen und Arbeitsplätze werden zwar in der Reihenfolge der typischen Arbeitsabläufe aufgestellt, es findet aber nur eine geringe zeitliche Abstimmung zwischen den Arbeitsgängen statt, da die Dauer der Arbeitsgänge von Auftrag zu Auftrag Unterschiede aufweist.
Um Zeitprobleme in den Bearbeitungsvorgängen auszugleichen, werden zwischen den Arbeitsplätze Pufferlager eingerichtet.

Weiteres Merkmal:

– Nicht getakteter Materialfluss (ohne zeitliche Bindung)

Beschaffung, Fertigung & Marketing

Skript 2 S.128

Charakterisiere die Werkstattfertigung (Teil des Verrichtungsprinzips)

Werkstättenfertigung beschreibt im Rahmen der Fertigungsplanung und -steuerung einen Fertigungstyp, bei dem die einzelnen Bereiche nach dort durchgeführter Tätigkeit strukturiert sind, unabhängig davon, für welche Produkte oder an welcher Stelle im Produktentstehungsprozess die Tätigkeit benötigt wird. Der wichtigste Vorteil der Werkstättenfertigung liegt in der hohen Flexibilität im Hinblick auf die Kundenwünsche.

Beschaffung, Fertigung & Marketing


Skript 2 S. 156

Arbeitsvorbereitung: Was für Aufgaben hat die Arbeitssteuerung?





Materialdisposition

– Bestandskontrolle

– Bedarfsermittlung

– Bestellplanung

Termin-/Kapazitätsplanung

– Durchlaufterminierung 

– Kapazitätsplanung

Werksattsteuerung

– Arbeitsverteilung

– Fortschritssüberwachung

Beschaffung, Fertigung & Marketing

Skript 2 S.127

Was ist das Objektprinzip?

– Aufträge durchlaufen einzelne Arbeitssyteme, die nach den Arbeitsplänen der zu bearbeitenden Erzeugnisse räumlich angeordnet sind

– hohe Kapazität

Beschaffung, Fertigung & Marketing

Skript 2 S.72

Was steckt hinter dem Begriff Overshooting (disrubtive Innopvation)?

Ist der Schnittpunkt bzw. Zeitpunkt wenn neue Technologien Leistungsfähiger und günstiger werden als der veraltete Vorgänger um diesen Abzulösen.

Beispiele:

SSD und HDD Festplatten

Digitale Fotografie und Analoge Fotografie

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Beschaffung, Fertigung & Marketing an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen (dual, berufsbegleitend) an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Beschaffung, Fertigung & Marketing an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback