Allgemeine Psychologie & Biopsychologie

Karteikarten und Zusammenfassungen für Allgemeine Psychologie & Biopsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Allgemeine Psychologie & Biopsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie & Biopsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was versteht man unter Dichotischem Hören?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie & Biopsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Durch welches Gleichgewichtsorgan wird der Drehsinn und durch welches der Lagesinn vermittelt?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie & Biopsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welche Arten von visueller Aufmerksamkeitsverlagerung gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie & Biopsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welchen Weg durchlaufen Schallwellen auf dem Weg zum Gehirn? Ordnen Sie die Begriffe in der richtigen Reihenfolge.

A) Trommelfell, B) Amboss,           C) Steigbügel, D) Hammer,            E) Gehörgang, F) Ohrmuschel,      G) Hörnerv), H) akustischer Kortex im Temporallappen, I) Schnecke mit Hörsinneszellen

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie & Biopsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welchen Zapfentyp gibt es nicht:
A) blau
B) rot
C) gelb
D) grün

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie & Biopsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Ein Lichtreiz trifft auf dein Auge. Nenne die Strukturen in richtiger

Reihenfolge, die der Lichtreiz nacheinander durchläuft bzw. erregt,

bis der Reiz das Sehzentrum im Gehirn erreicht.

V1, V2-V5, Hornhaut, Sehnerv, Retina, Glaskörper, Linse, Pupille

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie & Biopsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was versteht man unter Prosopagnosie?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie & Biopsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was entsteht am Axonhügel?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie & Biopsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Wie kommunizieren Nervenzellen miteinander?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie & Biopsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was versteht man unter einem Split-Brain Patienten?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie & Biopsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist das Neglekt-Phänomen?

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie & Biopsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist eine wichtige Aufmerksamkeitsfunktion?

Kommilitonen im Kurs Allgemeine Psychologie & Biopsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Allgemeine Psychologie & Biopsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Allgemeine Psychologie & Biopsychologie

Was versteht man unter Dichotischem Hören?

Unter Dichotischem Hören versteht man das Hören von gleichzeitig dargebotenen, aber seitenunterschiedlichen Hörsignalen.

Allgemeine Psychologie & Biopsychologie

Durch welches Gleichgewichtsorgan wird der Drehsinn und durch welches der Lagesinn vermittelt?

Für den Lagesinn sind die Makulaorgane und für Drehsinn die Bogengänge zuständig.

Allgemeine Psychologie & Biopsychologie

Welche Arten von visueller Aufmerksamkeitsverlagerung gibt es?

– Exogen (umweltbedingt), Hinweisreize ziehen die Aufmerksamkeit automatisch auf sich (Katze wirft Glas um)

Endogen (anlagebedingt), bewusste Verlagerung der Aufmerksamkeit (Suche nach dem Wohnungsschlüssel im Schlüsselkasten)

Allgemeine Psychologie & Biopsychologie

Welchen Weg durchlaufen Schallwellen auf dem Weg zum Gehirn? Ordnen Sie die Begriffe in der richtigen Reihenfolge.

A) Trommelfell, B) Amboss,           C) Steigbügel, D) Hammer,            E) Gehörgang, F) Ohrmuschel,      G) Hörnerv), H) akustischer Kortex im Temporallappen, I) Schnecke mit Hörsinneszellen

F: Ohrmuschel, E: Gehörgang,          A: Trommelfell, D: Hammer,              B: Amboss, C: Steigbügel,                  I: Schnecke mit Hörsinneszellen,      G: Hörnerv, H: akustischer Kortex im Temporallappen

Allgemeine Psychologie & Biopsychologie

Welchen Zapfentyp gibt es nicht:
A) blau
B) rot
C) gelb
D) grün

C) gelb

Allgemeine Psychologie & Biopsychologie

Ein Lichtreiz trifft auf dein Auge. Nenne die Strukturen in richtiger

Reihenfolge, die der Lichtreiz nacheinander durchläuft bzw. erregt,

bis der Reiz das Sehzentrum im Gehirn erreicht.

V1, V2-V5, Hornhaut, Sehnerv, Retina, Glaskörper, Linse, Pupille

Lösung:

1. Hornhaut

2. Pupille

3. Linse

4. Glaskörper

5. Retina

6. Sehnerv

7. V1

8. V2-V5

Allgemeine Psychologie & Biopsychologie

Was versteht man unter Prosopagnosie?

Unfähigkeit Menschen am Gesicht wieder zu erkennen.

Allgemeine Psychologie & Biopsychologie

Was entsteht am Axonhügel?

Das Aktionspotential.

Allgemeine Psychologie & Biopsychologie

Wie kommunizieren Nervenzellen miteinander?

Informationsweiterleitung zwischen Nervenzellen erfolgt über sogenannte Neurotransmitter (Botenstoffe).

Erreicht ein elektrisches Signal das Ende einer Nervenzelle, werden Neurotransmitter ausgeschüttet, die zur anderen Zelle fließen (diffundieren). Je nachdem auf welchen Rezeptor sie dort treffen, wird die benachbarte Zelle aktiviert oder gehemmt. So werden Signale und Informationen modulliert.

Allgemeine Psychologie & Biopsychologie

Was versteht man unter einem Split-Brain Patienten?

Ein Patient an dem eine operative Durchtrennung des Balkens (corpus callosum) durchgeführt wurde. Gegenstände aus dem rechten Gesichtsfeld können benannt werden, aus dem linken nicht. Ein Löffel im linken Gesichtsfeld kann nicht benannt aber aus verschiedenen Gegenständen herausgesucht werden.

Allgemeine Psychologie & Biopsychologie

Was ist das Neglekt-Phänomen?

Hirnschädigungen im parietalen Kortex können zu dieser Aufmerksamkeitsstörung führen. Tritt häufig nach Schlaganfall auf.

Neglekt-Patienten neigen dazu, Objekte im der Schädigung gegenüberliegenden Bereich zu ignorieren. Sie essen im Extremfall nur von einer Seite des Tellers oder rasieren nur einen Teil des Gesichts.

Allgemeine Psychologie & Biopsychologie

Was ist eine wichtige Aufmerksamkeitsfunktion?

Eine wichtige Aufmerksamkeitsfunktion ist die Fähigkeit, unerwünschte Reize aus der kognitiven Verarbeitung herauszufiltern und andere durchzulassen (Selektive Aufmerksamkeit).

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Allgemeine Psychologie & Biopsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Betriebswirtschaft & Wirtschaftspsychologie (dual, berufsbegleitend) an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Management Basics

Sozialpsychologie

Finanzierung & Investition

Bio- & Allgemeine-Psychologie

Arbeits- & Organisationspsychologie

Differentielle Psychologie

Management basics

Führungspsychologie

SOZIALPSYCHOLOGIE

MANAGEMENT BASICS

ALLGEMEINE PSYCHOLOGIE & BIOPSYCHOLOGIE

Business English - Chapter 4

Das Gehirn

Management Basic

Sozialpsychologie

Sozial

allgemeine und biopsychologie

managment and basics

F: Leçon 4

Sozialpsychologie (eigen) - Gruppenprozesse

Sozialpsychologie (eigen) - Kulturelle Unterschiede

Sozialpsychologie (eigene) - Das Selbst

Statistik 19/20

Sozialpsychologie

internes und externes Rechnungswesen

gehirn

Management Basics

Einführung in die Psychologie

Sinnesorgane

Allgemeine & Biopsychologie

Allgemeine Psychologie

Management Basics Knittl/Wirtz (Stuttgart)

Sehen und Wahrnehmung - eigene

Bewusstsein - Sozialpsychologie

Kontrolle - Allgemein & Bio

Management Basics

Aufmerksamkeit - Allgemeine & Bio

Sprache u. Denken - Allgemeine & Bio

Lernen - Allgemeine & Bio

Schnellraterunde - Allgemein & Bio

VWL Pöllmann

Differentielle - Einführung (eigen)

Differentielle - Persönlichkeitstheorien (eigene)

Ethik - Nachhaltige Unternehmensführung (eigen)

Kostenrechnung (eigen)

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Allgemeine Psychologie & Biopsychologie an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback