Allg. u. Biopsychologie -DN- Motivation - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für Allg. u. Biopsychologie -DN- Motivation - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Allg. u. Biopsychologie -DN- Motivation - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Beispielhafte Karteikarten für Allg. u. Biopsychologie -DN- Motivation - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Nenne die Arten der Zielorientierung

Beispielhafte Karteikarten für Allg. u. Biopsychologie -DN- Motivation - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Erkläre den Begriff "Motiv"

Beispielhafte Karteikarten für Allg. u. Biopsychologie -DN- Motivation - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Auf welche Komponenten lässt sich die Entstehung einer konkreten Motivation im "Erwartungs-Wert-Modell" zurückführen?

Beispielhafte Karteikarten für Allg. u. Biopsychologie -DN- Motivation - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Fasse das Grundmodell der kognitiven Motivationstheorie kurz zusammen.

Beispielhafte Karteikarten für Allg. u. Biopsychologie -DN- Motivation - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welche 4 Aspekte müssen bei der Motivation berücksichtigt werden? Gehe kurz darauf ein

Beispielhafte Karteikarten für Allg. u. Biopsychologie -DN- Motivation - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Wie lassen sich die 4 Aspekte der Motivation unterteilen?

Beispielhafte Karteikarten für Allg. u. Biopsychologie -DN- Motivation - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist Motivation?

Beispielhafte Karteikarten für Allg. u. Biopsychologie -DN- Motivation - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Beschreibe den Ablauf beim Zusammenhang von Motivation und Volition

Beispielhafte Karteikarten für Allg. u. Biopsychologie -DN- Motivation - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was heißt "Kompetenz der Volition praktizieren (Umsetzungskompetenz)

Beispielhafte Karteikarten für Allg. u. Biopsychologie -DN- Motivation - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist mit Feedback einfordern gemeint?

Beispielhafte Karteikarten für Allg. u. Biopsychologie -DN- Motivation - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist der "Wirkungsgrad des Wollens"?

Beispielhafte Karteikarten für Allg. u. Biopsychologie -DN- Motivation - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist Volition in Verbindung mit Motivation?

Kommilitonen im Kurs Allg. u. Biopsychologie -DN- Motivation - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Allg. u. Biopsychologie -DN- Motivation - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Allg. u. Biopsychologie -DN- Motivation - Drühe

Nenne die Arten der Zielorientierung

  • Lernen (Kompetenzzuwachs)
  • Selbstdarstellung
  • Schneller Erledigung

Allg. u. Biopsychologie -DN- Motivation - Drühe

Erkläre den Begriff "Motiv"

Ist eine überdauernde Bewertungsvorliebe bzw. stabile Präferenz für das Erleben spezifischer Zustände

Allg. u. Biopsychologie -DN- Motivation - Drühe

Auf welche Komponenten lässt sich die Entstehung einer konkreten Motivation im "Erwartungs-Wert-Modell" zurückführen?

  • Auf die Erwartung (bzw. Wahrscheinlichkeit), die in Frage stehende Handlung erfolgreich durchführen zu können
  • Den Wert (bsw. subjektive Bedeutsamkeit), der der Handlung und ihrer Folge zugeschrieben wird

Allg. u. Biopsychologie -DN- Motivation - Drühe

Fasse das Grundmodell der kognitiven Motivationstheorie kurz zusammen.

Eine Person (und deren Motive, Ziele, Erwartung) treffen auf eine Situation (eine Gelegenheit). Wird das Motiv (Ziel, Erwartung) durch die Situation (als Anreiz) angesprochen. Entsteht die Motivation sein Verhalten zur Zielerreichung zu verändern.

Allg. u. Biopsychologie -DN- Motivation - Drühe

Welche 4 Aspekte müssen bei der Motivation berücksichtigt werden? Gehe kurz darauf ein

  • Wollen - Die Bereitschaft, zielgerichtet und mit hoher Anstrengung zu handeln
  • Können - Die Fähigkeit die Aufgabe zu bewältigen. Die Schwierigkeit der Aufgabe muss berücksichtig werden. Die Fokussierung darauf auslegen
  • Dürfen -  Soziale Normen und soziale Situation muss es zulassen, dass man handeln darf. Die Machtkonstellation muss berücksichtigt werden.
  • Anziehen - Wie attraktiv ist die Aufgabe (Prestige?). Zieht sie Aufmerksamkeit auf sich? Erfüllt Sie Bedürfnisse?

Allg. u. Biopsychologie -DN- Motivation - Drühe

Wie lassen sich die 4 Aspekte der Motivation unterteilen?

  • Wollen und Können gehören zur Person selbst

  • Dürfen und Anziehen gehören zur Situation

Allg. u. Biopsychologie -DN- Motivation - Drühe

Was ist Motivation?

  • Ein aktueller Prozess, der durch Anregung eines Motivs ausgelöst wird
  • Zustand einer Person zu einem bestimmten Zeitpunkt
  • aktivierende Ausrichtung des momentanen Lebensvollzugs auf einen positiven Zielzustand hin

Allg. u. Biopsychologie -DN- Motivation - Drühe

Beschreibe den Ablauf beim Zusammenhang von Motivation und Volition

1. Leistungspotential - Quelle der Motivation aktivieren

2. Ziel -> Plan -> Aktion - Kompetenz der Volition umsetzten 

3. Ergebnis/Erfolg - Feedback einfordern


Allg. u. Biopsychologie -DN- Motivation - Drühe

Was heißt "Kompetenz der Volition praktizieren (Umsetzungskompetenz)

1. Fokussierung der Aufmerksamkeit auf das Wesentliche

2. Zielführendes (unterstützendes) Emotions- und Stimmungsmanagement

3. Selbstvertrauen und Durchsetzungsstärke (Selbstwirksamkeit)

4. Vorausschauende Planung  und kreative Problemlösung

5. Zielbezogene Selbstdisziplin durch tieferen Sinn der Arbeit (Ethik)


Allg. u. Biopsychologie -DN- Motivation - Drühe

Was ist mit Feedback einfordern gemeint?

  • Stolz - In Bezug auf interne Standarts
  • Lob und Anerkennung - In Bezug auf Anforderungen aus dem Umfeld

Allg. u. Biopsychologie -DN- Motivation - Drühe

Was ist der "Wirkungsgrad des Wollens"?

Das Verhältnis von Potential und Ergebnis

Allg. u. Biopsychologie -DN- Motivation - Drühe

Was ist Volition in Verbindung mit Motivation?

Volition beschäftigt sich mit der Zielumsetzung, Aufrechterhaltung von zielgereten Verhalten und der Abschirmung von kokurrierenden Zielen.


= Die Bewusste u. willentliche Umsetzung von Zielen und Motiven durch zielgerichtetes Handeln in Resultate

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Allg. u. Biopsychologie -DN- Motivation - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Allg. u. Biopsychologie -DN- Motivation - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Sozialpsycholgie

Allgemeine und Biopsychologie

Allgemeine Psychiologie und Biopsychiologie

Management Basics

Differentielle Psychologie

Unternehmensethik

Datenerhebung und Statistik

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Internes und externes Rechnungswesen

Volkswirtschaftslehre

Allg. Psych. & Biopsych.- KA, Prof. Scholl

differentielle psychologie drühe

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Human Ressources

Allgemeine u. Biopsychologie - Drühe

Allgemeine u. Biopsychologie - Nervenzellen + System - Drühe

Allgemeine u. Biopsychologie - Übungklausurfragen WS19 - Drühe

Allgemeine u. Biopsychologie - Wahrnehmung - Drühe

Allgemeine u. Biopsychologie - Wahrnehmung - Drühe

Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe

Allg. u. Biopsychologie -DN- Denken - Drühe

Allg. u. Biopsychologie -DN- Emotion - Drühe

Allg. u. Biopsychologie - Eingrenzung Prüfungsfragen - Drühe

Noch unsicher

Internes und Externes Rechnungswesen

sozialpsychologie

Sozialpsychologie -DN- Soz. Wahrnehmung u. Attribution - Schmid

Sozialpsychologie -DN- Soz. Kognition u. Heuristiken - Schmid

Sozialpsychologie -DN- Selbstkonzept u. soz. Identität - Schmid

Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid

Sozialpsychologie -DN- Strategien sozialer Einflussnahme - Schmid

Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid

Controlling und Unternehmensführung

Differentielle Psychologie

Datenerhebung und Statistik

Wirtschafts-/ Unternehmensethik

Differentielle Psychologie - DN - B. Ullrich

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Datenerhebung & Statistik - DN - Kistler

Wirtschafts- und Unternehmensethik - DN - Fersadi

Nervenzellen und Nervensystem

Wahrnehmung

Englisch Vokabeln

Lernen, Behalten und Vergessen

Denken

Definitionen Management Basics

Internes & Externes Rechnungswesen - DN -

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Allg. u. Biopsychologie -DN- Motivation - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback