Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Karteikarten und Zusammenfassungen für Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management.

Beispielhafte Karteikarten für Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welche Funktionen der Aufmerksamkeit gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Kann man alle Funktionen der Aufmerksamkeit gleichzeitig nutzen?

Beispielhafte Karteikarten für Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Wie lässt sich Aufmerksamkeit unterscheiden?

Beispielhafte Karteikarten für Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist dichotisches Hören?

Beispielhafte Karteikarten für Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Welche Selektionen der Aufmerksamkeit gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Erkläre "Frühe Selektion"

Beispielhafte Karteikarten für Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Erkläre "Späte Selektion"

Beispielhafte Karteikarten für Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Wie ist der heutige Stand zur frühen- und späten Selektion?

Beispielhafte Karteikarten für Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist das Posner Paradigma I?

Beispielhafte Karteikarten für Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist ein zentraler Hinweisreiz? Wie wirkte er im Posner Paradigma I ?

Beispielhafte Karteikarten für Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist Cueing?

Beispielhafte Karteikarten für Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Was ist ein peripherer Hinweisreiz? Wie wirkt sich dieser auf das Posner Paradigma I aus?

Kommilitonen im Kurs Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management auf StudySmarter:

Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe

Welche Funktionen der Aufmerksamkeit gibt es?

  • Planen und Kontrollieren 
    Nicht automatisierte Handlungen vorbereiten und die Ausführund überwachen
    (sich auf eine Aufgabe konzentrieren)
  • Überwachen
    Die Umwelt auf Veränderungen absuchen
    (wach sein, nicht abgelenkt sein)
  • Selegieren
    Relevante Informationen herausfiltern
    (Aufmerksamkeit schenken)

Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe

Kann man alle Funktionen der Aufmerksamkeit gleichzeitig nutzen?

Ja, alle drei Funktionen (Planen u. Kontrollieren, Überwachen u. Selegieren) können gleichzeitig aktiv sein, stören sich aber gegenseitig.


Man kann das Aufmerksamkeitsniveau willentlich, oder reizgesteuert verändern (Bsp. Telefonieren beim Autofahren, oder Aufmerksam auf die Fahrbahn achten)

Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe

Wie lässt sich Aufmerksamkeit unterscheiden?

In visuelle und auditive Aufmerksamkeit. Diese funktionieren nach unterschiedlichen Prinzipien.

Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe

Was ist dichotisches Hören?

Ein Test, bei dem man auf beiden Ohren unterschiedliche Mitteilungen hört, sich aber nur auf eine konzentrieren soll. Anschließend wird geprüft, ob man auf nur eine Mitteilung achten kann und wie viel der zweiten Mitteilung verarbeitet wurde.

Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe

Welche Selektionen der Aufmerksamkeit gibt es?

  • Frühe Selektion
  • Späte Selektion

Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe

Erkläre "Frühe Selektion"

  • Bereits auf Basis weniger Reizmerkmale werden Reize sehr früh ausgewählt
  • Erst nach der Auswahl erfolgt die Verarbeitung

Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe

Erkläre "Späte Selektion"

  • Parallele Vorverarbeitung gleichzeitig auftretender Reize
  • Auswahl der relevanten Information nach der inhaltlichen Verarbeitung
    (Aufmerksamkeit richtet sich auf die ausgewählte Information, um eine tiefer Verarbeitung zu ermöglichen)

Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe

Wie ist der heutige Stand zur frühen- und späten Selektion?

  • Es gibt kein einheitliches Aufmerksamkeitssystem
  • Aufmerksamkeitsfokussierung kann vor und nach der inhaltlichen Verarbeitung der Reize erfolgen
  • Meist werden frühe und späte Ansätze kombiniert

Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe

Was ist das Posner Paradigma I?

Ein Versuch, bei dem ein Proband möglichst schnell eine Taste drücken soll, sobald ein Zielreiz erscheint.
Dabei soll einen seinen Blick auf ein Kreuz in der Bildmitte fixieren.
Es treten verschiedene Hinweisreize (Cues) auf.

Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe

Was ist ein zentraler Hinweisreiz? Wie wirkte er im Posner Paradigma I ?

Ein Pfeil als Hinweisreiz auf die Position des Zielreizes

Der Reiz war entweder zu 80%, oder 50% richtig.
Ergebnis: Nur wenn der Hinweisreiz (Cues) zu 80% richtig war, gab es beim sog. Cueing einen Reaktionsvorteil

Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe

Was ist Cueing?

Das geben eines Hinweisreizes vor einem Zielreiz

Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe

Was ist ein peripherer Hinweisreiz? Wie wirkt sich dieser auf das Posner Paradigma I aus?

Dieser Hinweisreiz erscheint auf der Position des Zielreizes.


Im Versuch: Cue zu 80%, oder 50% richtig
Ergebnis: Sowohl bei 80, als auch 50% Informativität (Hinweis ist richtig) gab es einen Reaktionsvorteil

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FOM Hochschule für Oekonomie & Management Übersichtsseite

Sozialpsycholgie

Allgemeine und Biopsychologie

Allgemeine Psychiologie und Biopsychiologie

Management Basics

Differentielle Psychologie

Unternehmensethik

Datenerhebung und Statistik

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Internes und externes Rechnungswesen

Volkswirtschaftslehre

Allg. Psych. & Biopsych.- KA, Prof. Scholl

differentielle psychologie drühe

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Human Ressources

Allgemeine u. Biopsychologie - Drühe

Allgemeine u. Biopsychologie - Nervenzellen + System - Drühe

Allgemeine u. Biopsychologie - Übungklausurfragen WS19 - Drühe

Allgemeine u. Biopsychologie - Wahrnehmung - Drühe

Allgemeine u. Biopsychologie - Wahrnehmung - Drühe

Allg. u. Biopsychologie -DN- Denken - Drühe

Allg. u. Biopsychologie -DN- Motivation - Drühe

Allg. u. Biopsychologie -DN- Emotion - Drühe

Allg. u. Biopsychologie - Eingrenzung Prüfungsfragen - Drühe

Noch unsicher

Internes und Externes Rechnungswesen

sozialpsychologie

Sozialpsychologie -DN- Soz. Wahrnehmung u. Attribution - Schmid

Sozialpsychologie -DN- Soz. Kognition u. Heuristiken - Schmid

Sozialpsychologie -DN- Selbstkonzept u. soz. Identität - Schmid

Sozialpsychologie -DN- Einstellungsänderungen, Stereotype, Vorurteile - Schmid

Sozialpsychologie -DN- Strategien sozialer Einflussnahme - Schmid

Sozialpsychologie -DN- Gruppenprozesse - Schmid

Controlling und Unternehmensführung

Differentielle Psychologie

Datenerhebung und Statistik

Wirtschafts-/ Unternehmensethik

Differentielle Psychologie - DN - B. Ullrich

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Datenerhebung & Statistik - DN - Kistler

Wirtschafts- und Unternehmensethik - DN - Fersadi

Nervenzellen und Nervensystem

Wahrnehmung

Englisch Vokabeln

Lernen, Behalten und Vergessen

Denken

Definitionen Management Basics

Internes & Externes Rechnungswesen - DN -

Quiz

Sozialpsychologie

Wirtschafts-/Unternehmensethik

IT-Management

VWL NIÖ

Allgemeine & Biopsychologie

Sozialpsychologie

Management Basics

Verhaltensökonomik

Human Resources - DN - Pogge

Business English

management Basics

Wirtschafts- und Unternehmensethik

Gesundheitspsychologie

Business Englisch

Einführung in die Psychologie

Allgemeine Psychologie und Biopsychologie

Kostenrechnung und Buchführung

International Business and Sustainability

Buchführung

Wirtschaftsethik

Finanzierung

Finanzierung 2.0

Allgemeine & Biopsychologie

Sozialpsychologie

Sozialpsychologie

Differentielle Psychologie

Human Ressources 2

Volkswirtschaftslehre - DN - Bahner

Diff. Psychologie

Sozialpsychologie

Statistik

Allgemeine Psych + Biopsychologie

Allgemeinpsychologie

Internes & Externes Rechnungswesen

VWL

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Allg. u. Biopsychologie -DN- Aufmerksamkeit - Drühe an der FOM Hochschule für Oekonomie & Management oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login