Informatik - Informationssicherheit an der FHNW - Fachhochschule Nordwestschweiz | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für Informatik - Informationssicherheit an der FHNW - Fachhochschule Nordwestschweiz

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Informatik - Informationssicherheit Kurs an der FHNW - Fachhochschule Nordwestschweiz zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wichtig: Datentransfer


Was muss hinsichtlich dem Datentransfer beachtet werden? (3)

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Netzsicherheit
  • Verschlüsseln von Mietleitungen
  • Übergabe von Datenträgern

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Wichtig: Datenschutz (Auskunftsrecht)


Was muss hinsichtlich dem Datenschutzes / Auskunftsrecht beachtet werden? (5)


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Datenregister führen
  • Zugriffsregelungen verwalten
  • Regelungen erstellen (Sicherheitsanweisung)
  • Schnittstellen managen
  •  Rechte betroffener Personen beachten

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie schützen wir uns im Informatik-Alltag, bzw. was machen wir für die Informationssicherheit?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Informationssicherheit:     

  • Vorschriften
  • Sensibilisierung
  • Virenschutz
  • Firewall
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wichtig: Integrale Sicherheit 


Welche  vier Punkte sind essentiell für die Integrale Sicherheit?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Datenschutz
  • IT-Sicherheit
  • Informationsschutz
  • Informationssicherheit – Cyber Security:  
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wichtig: Integrale Sicherheit 


Erkläre Datenschutz

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wahrung der Persönlichkeitsrechte von natürlichen und juristischen Personen bei der Bearbeitung von Daten. Es gelten die gesetzlichen Vorgaben (z.B. DSG oder DSGVO), welche organisatorisch und technisch einzuhalten sind. Unter bestimmten Voraussetzungen müssen Datensammlungen beim betrieblichen Datenschutzbeauftragen bzw. beim
EDÖB registriert werden

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Wichtig: Integrale Sicherheit 


Erkläre IT-Sicherheit


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Fokus ist das Bewältigen von Notfällen im Bereich der Informatik, die mit der bestehenden Unternehmens-organisation und den ordentlichen Geschäftsprozessen nicht bewältigt werden können (Business Continuity)

 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wichtig: Integrale Sicherheit 


Erkläre Informationsschutz

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Schutz der Vertraulichkeit von Geschäftsdaten und - Informationen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN


Wichtig: Integrale Sicherheit 


Erkläre Informationssicherheit

Wie lautet der Fachbegriff?


Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Cyber Security:


Datenschutz, IT-Sicherheit, Archivierung, Informationsschutz

Darum herum: Recht, Mensch, Technik, Infrastruktur, Organisation 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wichtig: Integrale Sicherheit 


Was schützt die Integrale Sicherheit und was schützt sie nicht?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Schützt:

Datenschutz

IT-Sicherheit

Informationsschutz

Archivierung


Schützt nicht:

Mensch

Technik

Infrastruktur

Organisation 

Recht

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wichtig: Schutzziele


1. Wie lauten die vier Schutzziele?


2. Erkläre die Schutzziele in eigenen Worten



Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Frage: 

Vertraulichkeit 

Verfügbarkeit

Integrität 

Authentizität 


2. Frage:


Vertraulichkeit

Schutz von vertraulichen / sensitiven Informationen vor unberechtigtem Zugriff


Verfügbarkeit 

Sicherstellen eines rechtzeitigen und verlässlichen Zugriffs auf Informationen und
 Informationssysteme


Integrität

Schutz von Daten und Informationssystemen gegenüber unzulässiger Modifikation und
 Löschung von Informationen


Authentizität Überprüfbarkeit der 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wichtig:  Sicherheitskonzept zum Verringern von Risiken


Welche in welche zwei Massnahmengruppen sind im Rahmen eines Sicherheitskonzepts zu ergreifen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Massnahmen müssen im Rahmen eines Sicherheitskonzeptes ganzheitlich betrachtet werden:


- Technische Massnahmen 

im Bereich der eingesetzten Informationssysteme 

(Virenschutz, Firewall, Verschlüsselungstechnike) 

- Organisatorische Massnahmen 

betreffen das Umfeld des Systems, insbesondere die Personen, die es nutzen




Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wichtig:  Sicherheitskonzept zum Verringern von Risiken


Wie viele Massnahmen sind im Rahmen eines Sicherheitskonzepts ungefähr nötig für einen Grundschutz?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Grundschutz erfordert die Umsetzung von 292 Massnahmen

Lösung ausblenden
  • 22096 Karteikarten
  • 544 Studierende
  • 53 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Informatik - Informationssicherheit Kurs an der FHNW - Fachhochschule Nordwestschweiz - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wichtig: Datentransfer


Was muss hinsichtlich dem Datentransfer beachtet werden? (3)

A:
  • Netzsicherheit
  • Verschlüsseln von Mietleitungen
  • Übergabe von Datenträgern

Q:


Wichtig: Datenschutz (Auskunftsrecht)


Was muss hinsichtlich dem Datenschutzes / Auskunftsrecht beachtet werden? (5)


A:
  • Datenregister führen
  • Zugriffsregelungen verwalten
  • Regelungen erstellen (Sicherheitsanweisung)
  • Schnittstellen managen
  •  Rechte betroffener Personen beachten

Q:

Wie schützen wir uns im Informatik-Alltag, bzw. was machen wir für die Informationssicherheit?

A:

Informationssicherheit:     

  • Vorschriften
  • Sensibilisierung
  • Virenschutz
  • Firewall
Q:

Wichtig: Integrale Sicherheit 


Welche  vier Punkte sind essentiell für die Integrale Sicherheit?

A:
  • Datenschutz
  • IT-Sicherheit
  • Informationsschutz
  • Informationssicherheit – Cyber Security:  
Q:

Wichtig: Integrale Sicherheit 


Erkläre Datenschutz

A:

Wahrung der Persönlichkeitsrechte von natürlichen und juristischen Personen bei der Bearbeitung von Daten. Es gelten die gesetzlichen Vorgaben (z.B. DSG oder DSGVO), welche organisatorisch und technisch einzuhalten sind. Unter bestimmten Voraussetzungen müssen Datensammlungen beim betrieblichen Datenschutzbeauftragen bzw. beim
EDÖB registriert werden

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:


Wichtig: Integrale Sicherheit 


Erkläre IT-Sicherheit


A:

Fokus ist das Bewältigen von Notfällen im Bereich der Informatik, die mit der bestehenden Unternehmens-organisation und den ordentlichen Geschäftsprozessen nicht bewältigt werden können (Business Continuity)

 

Q:

Wichtig: Integrale Sicherheit 


Erkläre Informationsschutz

A:

Schutz der Vertraulichkeit von Geschäftsdaten und - Informationen

Q:


Wichtig: Integrale Sicherheit 


Erkläre Informationssicherheit

Wie lautet der Fachbegriff?


A:

Cyber Security:


Datenschutz, IT-Sicherheit, Archivierung, Informationsschutz

Darum herum: Recht, Mensch, Technik, Infrastruktur, Organisation 

Q:

Wichtig: Integrale Sicherheit 


Was schützt die Integrale Sicherheit und was schützt sie nicht?

A:

Schützt:

Datenschutz

IT-Sicherheit

Informationsschutz

Archivierung


Schützt nicht:

Mensch

Technik

Infrastruktur

Organisation 

Recht

Q:

Wichtig: Schutzziele


1. Wie lauten die vier Schutzziele?


2. Erkläre die Schutzziele in eigenen Worten



A:

1. Frage: 

Vertraulichkeit 

Verfügbarkeit

Integrität 

Authentizität 


2. Frage:


Vertraulichkeit

Schutz von vertraulichen / sensitiven Informationen vor unberechtigtem Zugriff


Verfügbarkeit 

Sicherstellen eines rechtzeitigen und verlässlichen Zugriffs auf Informationen und
 Informationssysteme


Integrität

Schutz von Daten und Informationssystemen gegenüber unzulässiger Modifikation und
 Löschung von Informationen


Authentizität Überprüfbarkeit der 

Q:

Wichtig:  Sicherheitskonzept zum Verringern von Risiken


Welche in welche zwei Massnahmengruppen sind im Rahmen eines Sicherheitskonzepts zu ergreifen?

A:

Massnahmen müssen im Rahmen eines Sicherheitskonzeptes ganzheitlich betrachtet werden:


- Technische Massnahmen 

im Bereich der eingesetzten Informationssysteme 

(Virenschutz, Firewall, Verschlüsselungstechnike) 

- Organisatorische Massnahmen 

betreffen das Umfeld des Systems, insbesondere die Personen, die es nutzen




Q:

Wichtig:  Sicherheitskonzept zum Verringern von Risiken


Wie viele Massnahmen sind im Rahmen eines Sicherheitskonzepts ungefähr nötig für einen Grundschutz?

A:

Grundschutz erfordert die Umsetzung von 292 Massnahmen

Informatik - Informationssicherheit

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Informatik - Informationssicherheit Kurse im gesamten StudySmarter Universum

informationssicherheit

Hochschule Furtwangen

Zum Kurs
Informationssicherheit

Bremen

Zum Kurs
Informatik

Hochschule für Polizei Baden-Württemberg

Zum Kurs
Informatik II

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig

Zum Kurs
Informationssicherheit

Bremen

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Informatik - Informationssicherheit
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Informatik - Informationssicherheit