Zivilrecht an der FernUniversität in Hagen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Zivilrecht an der FernUniversität in Hagen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Zivilrecht an der FernUniversität in Hagen.

Beispielhafte Karteikarten für Zivilrecht an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was ist die eigenübliche Sorgfalt?

Beispielhafte Karteikarten für Zivilrecht an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit man ein Leistungsverweigerungsrecht aus § 320 I 1 hat?

Beispielhafte Karteikarten für Zivilrecht an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was ist die Wirkung der Verjährung?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Zivilrecht an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was ist das Ablösungsrecht des gefährdeten Dritten?

Beispielhafte Karteikarten für Zivilrecht an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit man Ansprüche aufgrund eines Gläubigerverzuges gewinnt?

Beispielhafte Karteikarten für Zivilrecht an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Wie verläuft eine Schadensersatzprüfung aufgrund von Lieferungsverzug ab?

Beispielhafte Karteikarten für Zivilrecht an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Wie beeinflusst eine Irrtümliche (§ 119) Erklärung eine Willenserklärung?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Zivilrecht an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Wem kann die Zustimmung erklärt werden?

Beispielhafte Karteikarten für Zivilrecht an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was ist ein Schuldverhältnis?

Beispielhafte Karteikarten für Zivilrecht an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Wodurch wird der Erfüllungsort festgelegt?

Beispielhafte Karteikarten für Zivilrecht an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit der Schuldner aufgrund von faktischer Unmöglichkeit ein dauerndes Leistungsverweigerungsrecht erhält?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Zivilrecht an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

In welchen § findet man die Legaldefinition für den Begriff "Nutzungen" ?

Kommilitonen im Kurs Zivilrecht an der FernUniversität in Hagen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Zivilrecht an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Zivilrecht

Was ist die eigenübliche Sorgfalt?

Diejenige Sorgfalt, welche man in eigenen Angelegenheiten anzuwenden pflegt (§ 277).


Bsp.: Polizeibeamter und Fußballfan haben eine andere Ansicht von Sorgfalt

Zivilrecht

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit man ein Leistungsverweigerungsrecht aus § 320 I 1 hat?

  1. gegenseitiger Vertrag
  2. Nichtbewirkung der einen Leistung
  3. keine Vertragspflicht

Zivilrecht

Was ist die Wirkung der Verjährung?

§ 241  


Dauerndes Leistungsverweigerungsrecht

  • Abs. 1: Nach Eintritt der Verjährung kann der Schuldner die Leistung verweigern


Sollte der Schuldner trotz verjährten Anspruch geleistet haben, hat er kein Anspruch auf Zurückforderung dessen (§ 214 II)

Zivilrecht

Was ist das Ablösungsrecht des gefährdeten Dritten?

Siehe § 268


Ein Dritter, der durch die Zwangsvollstreckung bedroht ist, ein Recht an dem Gegenstand zu verlieren, kann den Gläubiger befriedigen (§ 268 I).


Die Forderung geht auf dem Dritten über (§ 268 III)

Zivilrecht

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit man Ansprüche aufgrund eines Gläubigerverzuges gewinnt?

  1. Leistungsangebot des Schuldner (§§ 294 ff.)
    • Leistung muss dem Gläubiger so, wie sie zu bewirken ist, tatsächlich angeboten werden
  2. Nichtannahme durch den Gläubiger

Zivilrecht

Wie verläuft eine Schadensersatzprüfung aufgrund von Lieferungsverzug ab?

  1. Anspruchsgrundlage §§ 280 I, II, 286
  2. Anwendbarkeit der §§ 280 ff.
  3. Voraussetzungen des § 280 I
    1. Schuldverhältnis
    2. Pflichtverletzung
    3. Vertretenmüssen
  4. Voraussetzungen des § 286
    1. Nichtleisten vom Schuldner
    2. Durchsetzbarkeit
    3. Fälligkeit
    4. Einredefreiheit
    5. Mahnung
    6. Vertretenmüssen
  5. Umfang des Schadens (§§ 249 ff.)
  6. Ergebnis

Zivilrecht

Wie beeinflusst eine Irrtümliche (§ 119) Erklärung eine Willenserklärung?

Eine Erklärung, die nach § 119 im Irrtum abgegeben wurde, ist zunächst wirksam. 

Für die rückwirkende Nichtigkeit (§ 142 I) bedarf es der Anfechtungserklärung (§ 143) innerhalb der Anfechtungsfrist (§ 121). 


Der Anfechtende kann unter bestimmten Umständen verpflichtet sein, Schadenersatz zu leisten (§ 122)

Zivilrecht

Wem kann die Zustimmung erklärt werden?

§ 164: Vertragspartner oder Vertreter


Siehe § 182 

Ist die Wirksamkeit eines Vertrages von der Zustimmung eines Dritten abhängig, so kann die Erteilung/Verweigerung der Zustimmung beiden Teilen des Vertrags erklärt werden. 

Zivilrecht

Was ist ein Schuldverhältnis?

Ein Schuldverhältnis berechtigt eine Person (Gläubiger), von einer anderen Person (Schuldner) eine Leistung (Anspruch, § 194) zu fordern (§ 241)

Zivilrecht

Wodurch wird der Erfüllungsort festgelegt?

  1. Durch Parteivereinbarung
  2. Durch Gesetz (§ 269)

Zivilrecht

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein, damit der Schuldner aufgrund von faktischer Unmöglichkeit ein dauerndes Leistungsverweigerungsrecht erhält?

  1. Leistung muss möglich sein
  2. Leistung ist dem Schuldner nicht zumutbar
  3. nicht zumutbar, da ein grobes Missverhältnis zwischen Aufwand & Leistungsinteresse des Gläubigers herrscht
  4. Keine Störung der Geschäftsgrundlage (§ 313)


Zu beachten:

  • Inhalt des Schuldverhältnisses
  • Gebot von Treu & Glauben (§ 242)
  • Vertretenmüssen des Leistungshindernisses (§ 275 II 2, 276)

Zivilrecht

In welchen § findet man die Legaldefinition für den Begriff "Nutzungen" ?

§ 100


Wird eine Nutzung durch den Gebrauch von fremden Sache/Rechte gezogen, hat der Eigentümer einen Anspruch aus § §987, 988. 

Der Entreicherte aus § 818 I

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Zivilrecht an der FernUniversität in Hagen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Zivilrecht an der FernUniversität in Hagen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FernUniversität in Hagen Übersichtsseite

B2: Einführung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland I

B2: PoWi-Kap. 3

Quantitative Methoden der Sozialwissenschaften

Einführung in die Betriebswirtschaftslehre

Einführung in die Verwaltungswissenschaft

Rechnungswesen N

VWL N

B2: Politikwissenschaft Vorlesung 2

B2: Grundstruktur der Politik

Definitionen Zivilrecht an der

LMU München

Zivilrecht 1 an der

Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin

Zivilrecht (Lorenz) an der

LMU München

Zivil und Recht an der

Hochschule für angewandtes Management

Zivilprozessrecht an der

Universität Kassel

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch Zivilrecht an anderen Unis an

Zurück zur FernUniversität in Hagen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Zivilrecht an der FernUniversität in Hagen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login