Psychologie

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Psychologie an der FernUniversität in Hagen.

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was sind Verhältnissklalierte Variablen?

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was ist eine Variable?

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was sind Absolutskalierte Variablen?

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Unterscheide diskrete von stetigen Variablen.

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was bedeutet Unvariat?

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was sind Ordinalskalierte Variablen?

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was ist der Prädiktor?    

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Welche drei Typen von Variablen werden unter dem Begriff metischen oder kardinalskalierten Variablen zusammengefasst?

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was sind die Eigenschaften stochastischer Zusammenhänge?

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was ist eine perfekte Korrelation?

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was bedeutet Unvariat?

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Die wissenschaftliche Methode

Kommilitonen im Kurs Psychologie an der FernUniversität in Hagen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Psychologie an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Psychologie

Was sind Verhältnissklalierte Variablen?
Verhältnisskalierte Daten haben im Unterschied zur Intervallskala einen absoluten Nullpunkt.Die meisten stetigen Daten sind verhältnisskaliert, da es dort eine Null gibt. Beispiele hierfür sind das Einkommen, Zeiten, Längen bzw. Größen, uvm. Mit solchen Daten kann man nun wirkliche Verhältnisse bilden, also „doppelt so lang“ oder „ein doppelt so hohes Einkommen“ sagen.
Verhältnisskalen sind in
der Psychologie eher selten, da es kaum psychologi –
sche Merkmale mit einem natürlichen Nullpunkt gibt. Die Zeitskala bildet eine Ausnahme: Wer 0,7 Sekun -den benötigt, um einen Reiz einer von zwei Katego -rien zuzuordnen ( Diskriminationsaufgabe ), braucht halb so lang wie jemand, der für die gleiche Aufgabe 1,4 Sekunden benötigt.

Psychologie

Was ist eine Variable?
Eine Variable ist die numerische Repräsentation eines Merkmals z.B. weiblich=1 männlich=2
Das nennt man Messen: Messen ist die Übersetzung des Merkmals in eine numerische Variable.

Psychologie

Was sind Absolutskalierte Variablen?
Absolutskalierte Variab -len erlauben Aussagen über die Verschiedenheit von Objekten, die Art der Verschiedenheit, die Größe der Verschiedenheit, das Verhältnis der Merkmalsausprä -gungen zweier Objekte und schließlich die absolute Ausprägung des Merkmals in einer natürlichen Maß -einheit. Der wesentliche Unterschied zu allen anderen Skalenniveaus liegt in der Existenz einer natürlichen Maßeinheit.
Eine Absolutskala, die in der Psychologie von Bedeutung ist, ist die Häufigkeitsskala. Sie lässt sich auf alle zählbaren psychologischen Ereignisse bezie -hen, z. B. die Häufigkeit, mit der eine Person in einem definierten Zeitraum von Panikattacken überfallen wurde.

Psychologie

Unterscheide diskrete von stetigen Variablen.
Diskrete Variablen können nur endlich viele oder abzählbar unendlich viele Ausprägungen annehmen; nominal-, ordinal- oder kardinalskaliert

– stetige Variablen hingegen überabzählbar unendlich viele Ausprägungen; kardinalskaliert

Psychologie

Was bedeutet Unvariat?
eine einzelne Variable wird beschrieben

Psychologie

Was sind Ordinalskalierte Variablen?
Im Gegensatz zu nominalskalierten Daten können ordinalskalierte Daten zwar in eine natürliche Reihenfolge gebracht werden – da allerdings die Abstände zwischen den einzelnen Werten nicht quantifizierbar sind, kann mit ihnen nicht “normal gerechnet” werden. Das klassische Beispiel hierfür sind Schulnoten. Schulnoten weisen sowohl eine natürliche Reihenfolge (eine 1 ist besser als eine 2, eine 2 ist besser als eine 3 usw.) als auch unterschiedliche Abstände zwischen den einzelnen Werten auf (der Notenbereich der 1 umfasst den Bereich von 92% bis 100% der maximal erreichbaren Punkte, der Notenbereich der 5 dagegen den Bereich von 0% bis 49%). Aus diesem Grund sind Rechenoperationen wie etwa das Addieren oder das Subtrahieren von Noten nicht sinnvoll: Zwei “2er” ergeben keinen “4er”

Psychologie

Was ist der Prädiktor?    

Die Variable, die genutzt wird, um ein Kriterium vorherzusagen
– mit X abgekürzt

Psychologie

Welche drei Typen von Variablen werden unter dem Begriff metischen oder kardinalskalierten Variablen zusammengefasst?
Intervallskalierte, Verhältnisskalierte und absolutskalierte Variablen

Psychologie

Was sind die Eigenschaften stochastischer Zusammenhänge?

– es gibt nie eine perfekte Vorhersage
– es gibt immer einen Vorhersagefehler (Residuen)
– es gibt bessere und schlechtere Vorhersagen

Psychologie

Was ist eine perfekte Korrelation?

ein deterministischer Zusammenhang bei 1,-1

Bsp:

Zusammenhang zwischen Anzahl an getrunkenen Bieren und Höhe der Rechnung in einer normalen Kneipe. Jede bestimmte Anzahl an Bieren geht mit einem spezifischen Rechnungsbetrag einher, der sich jeweils aus dem Produkt aus Bier und Bierpreis ergibt.

Psychologie

Was bedeutet Unvariat?
eine einzelne Variable wird beschrieben

Psychologie

Die wissenschaftliche Methode

Theorie
Forschungshypothese
Präzisierung der Hypothese
Design der Studie
Durchführung
Datenanalyse
Interpretation der Daten
Implikationen für Theorie

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Psychologie an der FernUniversität in Hagen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der FernUniversität in Hagen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FernUniversität in Hagen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Psychologie an der FernUniversität in Hagen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback