Prüfen und Messen an der FernUniversität in Hagen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Prüfen und Messen an der FernUniversität in Hagen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Prüfen und Messen an der FernUniversität in Hagen.

Beispielhafte Karteikarten für Prüfen und Messen an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was versteht man unter Prüfen?

Beispielhafte Karteikarten für Prüfen und Messen an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Erklären sie Messen und Lehren.

Beispielhafte Karteikarten für Prüfen und Messen an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Bei welcher Bezugstemperatur sollen die Messgeräte und Werkstücke die vorgeschriebenen Maße haben?

Beispielhafte Karteikarten für Prüfen und Messen an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Erklären sie zwei Arten von Messabweichungen.

Beispielhafte Karteikarten für Prüfen und Messen an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Wie können Messeabweichungen ermittelt werden und was versteht man unter Kalibrieren?

Beispielhafte Karteikarten für Prüfen und Messen an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Wie berechnet man die Streckgrenze und Zugfestigkeit?

Beispielhafte Karteikarten für Prüfen und Messen an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Welche Arten von Lehren gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Prüfen und Messen an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Erkläre dass Prüfprinzip von Grenzlehren.

Beispielhafte Karteikarten für Prüfen und Messen an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Welche Kenngrößen von Oberflächen gibt es bei der Oberflächenprüfung?

Beispielhafte Karteikarten für Prüfen und Messen an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Wichtiges zu Form- und Lagetoleranzen.

Beispielhafte Karteikarten für Prüfen und Messen an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Welche Gründe gibt's es für Ölaustritt an einer Welle?

Beispielhafte Karteikarten für Prüfen und Messen an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Welche Gründe gibt es für das Abnutzen der Dichtkante?

Kommilitonen im Kurs Prüfen und Messen an der FernUniversität in Hagen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Prüfen und Messen an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Prüfen und Messen

Was versteht man unter Prüfen?
Prüfen, ob der Prüfgegenstand die geforderten Merkmale aufweist.

Prüfen und Messen

Erklären sie Messen und Lehren.
Messen: Vergleichen einer Länge oder eines Winkels mit dem Messgerät.

Lehren: Vergleichen des Prüfgegenstandes mit einer Lehre. Man erhält dabei keinen Zahlenwert, sondern stellt nur fest, ob der Gegenstand Gut oder Ausschuss ist.

Prüfen und Messen

Bei welcher Bezugstemperatur sollen die Messgeräte und Werkstücke die vorgeschriebenen Maße haben?
20 Grad.

Prüfen und Messen

Erklären sie zwei Arten von Messabweichungen.
Systematische Abweichungen haben unter gleichen Messbedingungen stets die gleiche Größe und das gleiche Vorzeichen. Sie machen den Messwert unrichtig.
Abweichung von der Bezugstemperatur, Formänderung durch gleichbleibend hohe Messkraft, Abnutzung der Messflächen, Abweichung der Skalenteilung, Abweichung der Gewindesteigung, bleibende Verschmutzung.

Zufällige Abweichungen​ machen den Messwert unsicher. Die Zufallsstreuung kann die Messwerte vergrößern oder verkleinern.
Grat, Späne, Schmutz, Fett, Koppfehler, Parallaxe.


Prüfen und Messen

Wie können Messeabweichungen ermittelt werden und was versteht man unter Kalibrieren?
Systematische Abweichungen werden durch eine Vergleichsmessung festgestellt.
Zufällige Abweichungen können durch eine Wiederholungsmessung festgestellt werden.
Die Abweichung A ist die Differenz zwischen dem Istwert und dem Sollwert.

Anmerkung:​ Kalibrieren bzw. Einmessen ist das Vergleichen des Istwertes mit dem Sollwert. Daraus entsteht der Korrekturwert K = -A.

Prüfen und Messen

Wie berechnet man die Streckgrenze und Zugfestigkeit?
Mit der Festigkeitsklasse.

Für Schrauben gilt:

Streckgrenze Re: 1. Zahl x 2. Zahl x 10 N/mmhoch2

Zugfestigkeit Rm: 1. Zahl x 100 N/mmhoch2

Bei Muttern wird nur eine Zahl angegeben, mit der dann die Zugfestigkeit bestimmt werden kann.


Prüfen und Messen

Welche Arten von Lehren gibt es?
Maßlehren: z.B. Parallelendmaße, FÜhlerlehre

Formlehre: z.B. Radienlehre, Winkellehre, Gewindelehre

Grenzlehre: z.B. Grenzlehrdorn, Grenzrachenlehre

Prüfen und Messen

Erkläre dass Prüfprinzip von Grenzlehren.
Jede Grenzlehre hat eine Gutlehre (Maß und Form) und eine Ausschusslehre (nur Maß).  Gutlehre sind das Höchstmaß bei Wellen und das Mindestmaß bei Bohrungen. Bei der Ausschusslehre ist es genau andersrum. Ein Werkstück, das sich mit der Ausschussseite (rot gekennzeichnet) paaren lässt, ist demnach Ausschuss.

Prüfen und Messen

Welche Kenngrößen von Oberflächen gibt es bei der Oberflächenprüfung?
Mittenrauwerte Ra: arithmetischer Mittelwert der absoluten Beiträge Alter y-Abstände des Rauheitsprofils.

Gemittelte Rautiefe Rz: arithmetisches Mittel der Einzelrautiefen von 5 aneinandergrenzenden Einzelrautiefen.

Maximale Rautiefe Rmax: Größte auf einer Gesamtmessstrecke vorkommende Einzelrautiefe.

Prüfen und Messen

Wichtiges zu Form- und Lagetoleranzen.
Form- und Lagetoleranzen werden nur dann in technische Zeichnungen eingetragen, wenn sie aus Gründen der Fertigung, der Funktion oder der Austauschbarkeit der Werkstücke erforderlich sind.

Prüfen und Messen

Welche Gründe gibt's es für Ölaustritt an einer Welle?

  • Dichtring beschädigt
  • Welle läuft unrund
  • Abnutzung der Dichtlippe
  • Oberfläche zu rau

Prüfen und Messen

Welche Gründe gibt es für das Abnutzen der Dichtkante?

  • Oberfläche zu rau. Sie wurde nicht fachgerecht geschliffen.
  • Unsachgemäßer Einbau

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Prüfen und Messen an der FernUniversität in Hagen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Prüfen und Messen an der FernUniversität in Hagen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FernUniversität in Hagen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Prüfen und Messen an der FernUniversität in Hagen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback