Prüfen und Messen an der FernUniversität in Hagen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Prüfen und Messen an der FernUniversität in Hagen.

Beispielhafte Karteikarten für Prüfen und Messen an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Warum werden hochbeanspruchte Teile poliert?

Beispielhafte Karteikarten für Prüfen und Messen an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was ist die Zähigkeit bzw Sprödigkeit?

Beispielhafte Karteikarten für Prüfen und Messen an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Wann beginnt das Fließen bei der Zugprobe?

Beispielhafte Karteikarten für Prüfen und Messen an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Woche Vor- und Nachteile besitzt das Härteprüfverfahren nach Rockwell (Kegel)?

Beispielhafte Karteikarten für Prüfen und Messen an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Woche Vor- und Nachteile besitzt das Härteprüfverfahren nach Vickers (Diamantpyramide)?

Beispielhafte Karteikarten für Prüfen und Messen an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was ist Härte?

Beispielhafte Karteikarten für Prüfen und Messen an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Wo liegt der Umformbereich?

Beispielhafte Karteikarten für Prüfen und Messen an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was misst der Kerbschlagbiegeversuch?

Beispielhafte Karteikarten für Prüfen und Messen an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Für welche Werkstoffe ist die 0,2% Dehngrenze RpO,2 von Bedeutung?

Beispielhafte Karteikarten für Prüfen und Messen an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Welchen Vorteil bietet das Passungssystem Einheitsbohrung H?

Beispielhafte Karteikarten für Prüfen und Messen an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Welche Prüfmittel können zur Erstellung eines Rauheitsprofils verwendet werden?

Beispielhafte Karteikarten für Prüfen und Messen an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was ist Festigkeit?

Kommilitonen im Kurs Prüfen und Messen an der FernUniversität in Hagen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Prüfen und Messen an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Prüfen und Messen

Warum werden hochbeanspruchte Teile poliert?

Wegen der Kerbwirkung: Eine glatte Oberfläche erhöht die Festigkeit, da Brüche bevorzugt von vorhandenen Fehlern ausgehen (Oberflächenrisse), vor allem bei dynamischer Belastung.

Prüfen und Messen

Was ist die Zähigkeit bzw Sprödigkeit?

Die Zähigkeit ist der Widerstand eines Werkstoffs gegen Bruch oder Rissbildung.

Das Gegenteil von Zähigkeit ist Sprödigkeit.

Prüfen und Messen

Wann beginnt das Fließen bei der Zugprobe?

Vom Fließen spricht man, wenn die Probe bleibende Verformung aufzeigt, also im plastischen Bereich

Prüfen und Messen

Woche Vor- und Nachteile besitzt das Härteprüfverfahren nach Rockwell (Kegel)?
Vorteile:
  • Keine Probenvorbereitung
  • Direktes Ablesen der Härte
  • Flexibler Einsatz als Handgerät möglich
Nachteile:
  • Werkstückdicke mindestens 10fache Eindringtiefe
  • Prüfspitzenbeschädigung / Fehlmessung

Prüfen und Messen

Woche Vor- und Nachteile besitzt das Härteprüfverfahren nach Vickers (Diamantpyramide)?
Vorteile:
  • Präziseste und universellste Verfahren
  • Nur ein Eindruckkörper erforderlich
  • Randschichthärteprüfung möglich
  • Einsatz auch im Mikrobereich
Nachteile:
  • Geschliffene Oberfläche der Prüfprobe notwendig
  • Diamantspitze bruchempfindlich
  • Hohe Gerätekosten

Prüfen und Messen

Was ist Härte?
Der Widerstand, den ein Werkstoff dem Eindringen eines Prüfkörpers (Fremdkörpers) entgegensetzt.

Prüfen und Messen

Wo liegt der Umformbereich?
Bei Material mit ausgeprägter Streckgrenze liegt ein großer Umformbereich zwischen Re und Rm vor.
Bei Material ohne ausgeprägte Streckgrenze liegt ein kleiner Umformbereich zwischen Rp0,2 und Rm vor.

Prüfen und Messen

Was misst der Kerbschlagbiegeversuch?
Die Sprödigkeit bzw. Zähigkeit eines Werkstoffs.
Zähe Werkstoffe haben eine zerklüftete Fläche (Verformbruch).
Spröde Werkstoffe haben eine glatte Fläche (Trennbruch).

Prüfen und Messen

Für welche Werkstoffe ist die 0,2% Dehngrenze RpO,2 von Bedeutung?
Für Werkstoffe ohne ausgeprägte Streckgrenze. Spröde, hatte Werkstoffe.

Prüfen und Messen

Welchen Vorteil bietet das Passungssystem Einheitsbohrung H?
  • Weniger Werkzeugeinsatz
  • Einfachere Qualitätskontrolle durch den Einsatz von Grenzlehrdornen möglich
  • Wellen sind einfacher anzupassen als Bohrungen

Prüfen und Messen

Welche Prüfmittel können zur Erstellung eines Rauheitsprofils verwendet werden?
  • Tastschnittgerät (mit Diamantpyramide)
  • Lichtschnittgerät (mit Licht)

Prüfen und Messen

Was ist Festigkeit?

Festigkeit ist eine Werkstoffeigenschaft und beschreibt den mechanischen Widerstand, den ein Werkstoff einer plastischen Verformung oder Trennung entgegensetzt. Aus dem Spannungs-Dehnungs-Diagramm werden die technisch relevanten Festigkeitskennwerte ermittelt.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Prüfen und Messen an der FernUniversität in Hagen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der FernUniversität in Hagen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FernUniversität in Hagen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Prüfen und Messen an der FernUniversität in Hagen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback