Modul 3a an der FernUniversität in Hagen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Modul 3a an der FernUniversität in Hagen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Modul 3a an der FernUniversität in Hagen.

Beispielhafte Karteikarten für Modul 3a an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Komplikationen beim Erkennen von Objekten

Beispielhafte Karteikarten für Modul 3a an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Musterekennung

Beispielhafte Karteikarten für Modul 3a an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Eigenschaften Muster & Feature-Theorien -> Hypothese

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Modul 3a an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Testung der Lokal-Global Hypothese

Beispielhafte Karteikarten für Modul 3a an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

globaler Präzedenz Effekt (global-lokal Effekt)

Beispielhafte Karteikarten für Modul 3a an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Figur-Grund-Trennung

Beispielhafte Karteikarten für Modul 3a an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Gestaltpsychologie in der realen Welt

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Modul 3a an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Figur-Grund-Trennung angeboren?

Beispielhafte Karteikarten für Modul 3a an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Gestaltpsychologie: Bewertung

Stärken

Beispielhafte Karteikarten für Modul 3a an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Visuelle Verarbeitung 

Grob-Fein Hypothese

Beispielhafte Karteikarten für Modul 3a an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Studie zur Verbindung Grob / Fein mit Global / Lokal

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für Modul 3a an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Theorie des Erkennens anhand elementarer Teilkörper

(recognition-by-components theory)

Kommilitonen im Kurs Modul 3a an der FernUniversität in Hagen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Modul 3a an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Modul 3a

Komplikationen beim Erkennen von Objekten

 Objekte überlappen (wo hört das eine Objekt auf und beginnt das andere?) 

 Objekte sehen sehr unterschiedlich aus (z.B. Stuhl, Lampe) 

-> welche Kategorie? 

 unterschiedliche Betrachtungsperspektiven (z.B. Teller -> elliptisch)

Modul 3a

Musterekennung

Fähigkeit, 2D Muster zu erkennen oder zu kategorisieren (z.B. Buchstaben, Fingerabdruck)

Modul 3a

Eigenschaften Muster & Feature-Theorien -> Hypothese

 spezifische / lokale Features (Punkte, Linien) 

 dann globale Features / Integration (Buchstabe) 

=> Hypothese: erst lokal, dann global

Modul 3a

Testung der Lokal-Global Hypothese

- Navon Stimuli = globale Buchstaben bestehend aus kleinen / lokalen Buchstaben

- Navon, 1977

1) Ist der große Buchstabe ein H oder ein S? -> keine Verlangsamung bei Konflikt

2) Ist der kleine Buchstabe ein H oder ein S? -> Verlangsamung bei Konflikt

Modul 3a

globaler Präzedenz Effekt (global-lokal Effekt)

- globale Merkmale werden üblicherweise schneller identifiziert als lokale Merkmale

-> aber Reihenfolge auch beeinflussbar:

1) Präsentationsform (größerer Abstand der Buchstaben)

2) Aufmerksamkeit / Instruktion / Mind-Set

Modul 3a

Figur-Grund-Trennung

Aufteilung in Figur (vorn, relevantes Objekt) und Grund (dahinter)

-> z.B. Gesichter-Kelch Illusion / Rubinsche Vase

- unterschiedliche Interpretationen

- automatische Generierung

- nur indirekt steuerbar -> über Aufmerksamkeit

Modul 3a

Gestaltpsychologie in der realen Welt

- klassische Prinzipien spielen eine Rolle 

aber weitere Prinzipien relevant 

1) einheitliche Verbundenheit (uniform connectedness) 

-> verbundene Regionen, die einheitliche Eigenschaften haben (Farbe, Struktur, Helligkeit), werden tendenziell als Einheit wahrgenommen 

2)  Ausrichtung von Konturen 

3) Verwendung bestehenden Wissens über reale Objekte = TOP-DOWN

Modul 3a

Figur-Grund-Trennung angeboren?

- Annahme Gestaltpsychologen: Figur-Grund Trennung angeboren

- ABER

Studie (Barense et al., 2012)

-> Frage: Wo ist Figur / Grund? 

-> Controls: oben häufiger die “Figure” 

-> amnestische Patienten mit Problemen in der Objektwahrnehmung 

-> kein Unterschied

=> Fazit: nicht vollständig angeboren, abhängig von Wissen

Modul 3a

Gestaltpsychologie: Bewertung

Stärken

gute Beschreibung der Wahrnehmungsorganisation

 viele Prinzipien haben sich über die Zeit hinweg bewährt

-> trifft auf 3-dimensionale Bilder zu 

 das Gesetz der Prägnanz hat sich als nützlich erwiesen 

 grundlegendes Prinzip der Kognition früh entdeckt

Modul 3a

Visuelle Verarbeitung 

Grob-Fein Hypothese

(Hegdé, 2008)

- erst grobe Verarbeitung der Information, danach Verarbeitung der Details

- Neuronen zur schnellen Verarbeitung grober Informationen (niedrige räumliche Auflösung) 

-> Magnozellulärer Pfad (Stäbchen) -> Dorsaler Strom 

- Neuronen zur langsameren Verarbeitung von Details (hohe räumliche Auflösung) 

-> Parvozellulärer Pfad (Zapfen) -> Ventraler Strom

Modul 3a

Studie zur Verbindung Grob / Fein mit Global / Lokal

Flevaris et al. (2014)

- Navon Stimuli 

- Aufgabe: auf globale vs. lokale Aspekte fokussieren 

- stärkere Aktivation von grob [LSF] vs. fein [HSF] Neuronen / Arealen 

- Global = Grob

- Lokal = Fein

=> Flexibilität neuronaler Verarbeitung / Aktivation -> beeinflussbar durch Instruktion

Modul 3a

Theorie des Erkennens anhand elementarer Teilkörper

(recognition-by-components theory)

Biederman, 1987)

- Grundidee: Objekte bestehen aus Kombinationen von Geonen

- geometrische Symbole, 36 Grundformen

Schritte:

1. Extraktion von Kanten 

2. Erkennen von nicht-zufälligen Eigenschaften ( Parallelität, Fortsetzung) 

3. Parallel dazu: Erkennen von Wölbungen nach innen und außen 

4. Erkennen der Geone 

5. Vergleich Geone mit Wissen über Objekt-Kategorie

=> Objekterkennung ist Blickwinkel-invariant (Biederman & Gerhardstein, 1993)

=> Bottom-up Prozesse & Vergleich mit Wissen über Kategorie/LZG

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Modul 3a an der FernUniversität in Hagen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Modul 3a an der FernUniversität in Hagen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FernUniversität in Hagen Übersichtsseite

Modul 3

Modul 5

Modul 3.2

Modul 3.3

Modul 2

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Modul 3a an der FernUniversität in Hagen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login