M3b Biologische & Allgemeine Psychologie II an der FernUniversität in Hagen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs M3b Biologische & Allgemeine Psychologie II an der FernUniversität in Hagen.

Beispielhafte Karteikarten für M3b Biologische & Allgemeine Psychologie II an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Die Untersuchungen von Brodmann fokussierten auf funktionelle Eigenschaften der Cortex-Rinde.

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Wahr

  2. Falsch

Beispielhafte Karteikarten für M3b Biologische & Allgemeine Psychologie II an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Ein Agonist ist eine Substanz, die an präsynaptische Rezeptor bindet und die gleiche Wirkung wie körpereigener Transmitter hat.

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Wahr

  2. Falsch

Beispielhafte Karteikarten für M3b Biologische & Allgemeine Psychologie II an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Die ontogenetische Entwicklung des Gehirns ist durch eine sukzessive Ausdifferenzierung von Strukturen gekennzeichnet (z.B. sukzessive Entwicklung aus dem Neuralrohr).

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Wahr

  2. Falsch

Beispielhafte Karteikarten für M3b Biologische & Allgemeine Psychologie II an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Hirnstrukturen, die "dorsal" ("zum Rücken") oder "ventral" ("zum Bauch") liegen sind beim Menschen in normaler Körperhaltung entsprechend Rücken und Bauch ausgerichtet.

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Wahr

  2. Falsch

Beispielhafte Karteikarten für M3b Biologische & Allgemeine Psychologie II an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Bei Menschen (und Primaten) knickt die Neurachse.

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Wahr

  2. Falsch

Beispielhafte Karteikarten für M3b Biologische & Allgemeine Psychologie II an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Der Neocortex ist ontogenetisch zum Schluss entwickelt und ist am größten.

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Wahr

  2. Falsch

Beispielhafte Karteikarten für M3b Biologische & Allgemeine Psychologie II an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Eine ontogenetisch spät entwickelte Hirnstruktur muss kleiner sein als früh entwickelte Hirnstrukturen.

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Wahr

  2. Falsch

Beispielhafte Karteikarten für M3b Biologische & Allgemeine Psychologie II an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Ohne das Vorderhirn können keine lebensnotwendigen Funktionen aufrechterhalten werden.

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Wahr

  2. Falsch

Beispielhafte Karteikarten für M3b Biologische & Allgemeine Psychologie II an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Der Riechkolben hat beim Menschen einen deutlich geringeren Anteil an Volumen und Fläche als bei Ratte.

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Wahr

  2. Falsch

Beispielhafte Karteikarten für M3b Biologische & Allgemeine Psychologie II an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Die unterschiedliche Relvanz der Nutzung des Geruchssinns bei Menschen und Ratte spiegelt sich in der absoluten Größe der Hirnareale wider.

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Wahr

  2. Falsch

Beispielhafte Karteikarten für M3b Biologische & Allgemeine Psychologie II an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Menschen haben im Vergleich zu Katze und Ratte insbesondere einen Zuwachs an Kapazität für Analyse und Integration sensorischer Information im Neocortex.

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Wahr

  2. Falsch

Beispielhafte Karteikarten für M3b Biologische & Allgemeine Psychologie II an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Die strukturellen Eigenschaften von Glutamat weisen es als Neurotransmitter aus.

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Wahr

  2. Falsch

Kommilitonen im Kurs M3b Biologische & Allgemeine Psychologie II an der FernUniversität in Hagen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für M3b Biologische & Allgemeine Psychologie II an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

M3b Biologische & Allgemeine Psychologie II

Die Untersuchungen von Brodmann fokussierten auf funktionelle Eigenschaften der Cortex-Rinde.

  1. Wahr

  2. Falsch

M3b Biologische & Allgemeine Psychologie II

Ein Agonist ist eine Substanz, die an präsynaptische Rezeptor bindet und die gleiche Wirkung wie körpereigener Transmitter hat.

  1. Wahr

  2. Falsch

M3b Biologische & Allgemeine Psychologie II

Die ontogenetische Entwicklung des Gehirns ist durch eine sukzessive Ausdifferenzierung von Strukturen gekennzeichnet (z.B. sukzessive Entwicklung aus dem Neuralrohr).

  1. Wahr

  2. Falsch

M3b Biologische & Allgemeine Psychologie II

Hirnstrukturen, die "dorsal" ("zum Rücken") oder "ventral" ("zum Bauch") liegen sind beim Menschen in normaler Körperhaltung entsprechend Rücken und Bauch ausgerichtet.

  1. Wahr

  2. Falsch

M3b Biologische & Allgemeine Psychologie II

Bei Menschen (und Primaten) knickt die Neurachse.

  1. Wahr

  2. Falsch

M3b Biologische & Allgemeine Psychologie II

Der Neocortex ist ontogenetisch zum Schluss entwickelt und ist am größten.

  1. Wahr

  2. Falsch

M3b Biologische & Allgemeine Psychologie II

Eine ontogenetisch spät entwickelte Hirnstruktur muss kleiner sein als früh entwickelte Hirnstrukturen.

  1. Wahr

  2. Falsch

M3b Biologische & Allgemeine Psychologie II

Ohne das Vorderhirn können keine lebensnotwendigen Funktionen aufrechterhalten werden.

  1. Wahr

  2. Falsch

M3b Biologische & Allgemeine Psychologie II

Der Riechkolben hat beim Menschen einen deutlich geringeren Anteil an Volumen und Fläche als bei Ratte.

  1. Wahr

  2. Falsch

M3b Biologische & Allgemeine Psychologie II

Die unterschiedliche Relvanz der Nutzung des Geruchssinns bei Menschen und Ratte spiegelt sich in der absoluten Größe der Hirnareale wider.

  1. Wahr

  2. Falsch

M3b Biologische & Allgemeine Psychologie II

Menschen haben im Vergleich zu Katze und Ratte insbesondere einen Zuwachs an Kapazität für Analyse und Integration sensorischer Information im Neocortex.

  1. Wahr

  2. Falsch

M3b Biologische & Allgemeine Psychologie II

Die strukturellen Eigenschaften von Glutamat weisen es als Neurotransmitter aus.

  1. Wahr

  2. Falsch

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für M3b Biologische & Allgemeine Psychologie II an der FernUniversität in Hagen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der FernUniversität in Hagen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FernUniversität in Hagen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für M3b Biologische & Allgemeine Psychologie II an der FernUniversität in Hagen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback