LERNEN an der FernUniversität in Hagen

Karteikarten und Zusammenfassungen für LERNEN an der FernUniversität in Hagen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs LERNEN an der FernUniversität in Hagen.

Beispielhafte Karteikarten für LERNEN an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Welchen Aspekt hat William James im Fokus ?

Wie wird der Aspekt heute gesehen ?

Beispielhafte Karteikarten für LERNEN an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Wie beschreibt Clark das Gehirn?

Beispielhafte Karteikarten für LERNEN an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was bedeutet es eine Vorhersagemaschine zu haben ?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für LERNEN an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Wann werden uns Vorhersagen bewusst ?

Beispielhafte Karteikarten für LERNEN an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was wird an die Vorhersagen angepasst ?

Beispielhafte Karteikarten für LERNEN an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Wann erlaubt das Gehirn uns Anpassungen an die Umwelt zu initiieren ?

Beispielhafte Karteikarten für LERNEN an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was haben wir mit Tieren gemeinsam trotz Unterschiede in Wahrnehmung und Verhalten ?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für LERNEN an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was ist einfach zu untersuchen ?

Was ist methodisch schwer zu untersuchen im Zusammenhang Lernen ?

Beispielhafte Karteikarten für LERNEN an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was brachte der pensionierte Mathematiklehrer dem klugen Hans bei ? 

Beispielhafte Karteikarten für LERNEN an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Hat das Pferd tatsächlich die Mathematikregeln gelernt ?

Wann konnte es die Antworten auch beantworten und bei welchem Sinnesorgan war es dem Pferd nicht mehr möglich zu antworten 

Beispielhafte Karteikarten für LERNEN an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Wie kam das Lernen von Hans zustande ?

Das war nur eine Vorschau der Karteikarten auf StudySmarter.
Flascard Icon Flascard Icon

Über 50 Mio Karteikarten von Schülern erstellt

Flascard Icon Flascard Icon

Erstelle eigene Karteikarten in Rekordzeit

Flascard Icon Flascard Icon

Kostenlose Karteikarten zu STARK Inhalten

Kostenlos anmelden

Beispielhafte Karteikarten für LERNEN an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was ist der evolutionäre Anpassungsvorteil, dass Menschen ein schweres energiefressendes Gehirn mit sich tragen ?

Wiliam James ?

Kommilitonen im Kurs LERNEN an der FernUniversität in Hagen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für LERNEN an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

LERNEN

Welchen Aspekt hat William James im Fokus ?

Wie wird der Aspekt heute gesehen ?

William James hatte das Bewusstsein im Fokus. Bewusstsein/ Bewusste Vorhersage ist eher der Sonderfall statt Gegenstand der Psychologie

LERNEN

Wie beschreibt Clark das Gehirn?

Vorhersage ist allgegenwärtig und wesentliche Funktion unseres Gehirn. 

Clark beschreibt das Gehirn als "Vorhersagemaschine"


LERNEN

Was bedeutet es eine Vorhersagemaschine zu haben ?

Eingehende sensorische Stimulation wird mit Vorhersagen abgeglichen. 

Unterschiede zwischen Stimulation und Erwartung lösen zwei Anpassungsprozesse aus

1. Durch Lernen wird Vorhersage so angepasst, dass sie besser zur tatsächlichen eingehenden Stimulation passt

2. Durch Muskelkontraktion (Bewegung von Augen, Händen, Beinen etc.) wird eingehende Stimulation an Vorhersage angepasst 

LERNEN

Wann werden uns Vorhersagen bewusst ?

Vorhersagen werden uns u.a. bewusst, wenn sie nicht zutreffen (wenn Ball von Tischtennisplatte nicht so abprallt wie erwartet

LERNEN

Was wird an die Vorhersagen angepasst ?

die Umwelt

LERNEN

Wann erlaubt das Gehirn uns Anpassungen an die Umwelt zu initiieren ?

Wenn erst Zeichen des akuten Anpassungsbedarfs vorhanden sind

LERNEN

Was haben wir mit Tieren gemeinsam trotz Unterschiede in Wahrnehmung und Verhalten ?

Das Verhalten wird erfahrungsbedingt verändert 

LERNEN

Was ist einfach zu untersuchen ?

Was ist methodisch schwer zu untersuchen im Zusammenhang Lernen ?

Es ist leicht zu erkennen, das gelernt wurde aber es verlangt einiges methodisches Geschick herauszufinden, was gelernt wurde

LERNEN

Was brachte der pensionierte Mathematiklehrer dem klugen Hans bei ? 

Der Mathematiklehrer Herr Osten brachte dem Pferd durch jahrelangen Unterricht und unter Einsatz von Mohrrüben bei, auf komplizierte Fragen hin Bewegungen vollführen, aus denen die Fragesteller die Antwort ablesen konnten.

LERNEN

Hat das Pferd tatsächlich die Mathematikregeln gelernt ?

Wann konnte es die Antworten auch beantworten und bei welchem Sinnesorgan war es dem Pferd nicht mehr möglich zu antworten 

Nein, die Intelligenz des Pferdes besteht nicht darin die Fragen zu verstehen und zu beantworten, sondern ein Verhaltensmuster zu zeigen , dass ganz generell auf alle Fragen/ Situation passte


Das Pferd konnte auch auf die Fragen antworten wenn es die Frage nicht hörte. Es konnte allerdings nicht mehr antworten wenn es die Person nicht gesehen hat

LERNEN

Wie kam das Lernen von Hans zustande ?

Fragesteller konzentrierten sich und schauten gespannt auf Hans Vorderfuß, entspannten sich,wenn richtige Anzahl erreicht war, zeigten einen unbewussten und minimalen Kopfruck, der das gespannte runterschauen ablöste 


Die Mohrrübe verstärkte das Verhalten 

LERNEN

Was ist der evolutionäre Anpassungsvorteil, dass Menschen ein schweres energiefressendes Gehirn mit sich tragen ?

Wiliam James ?

Wiliam James sagt, dass wir mögliche Varianten von Zukunft in unserem Bewusstsein durchspielen können, was deutlich Zeit und Energiesparender ist, als viele der Varianten durch Umsetzung zu erproben

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für LERNEN an der FernUniversität in Hagen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang LERNEN an der FernUniversität in Hagen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FernUniversität in Hagen Übersichtsseite

Psychologie und kulturelle Vielfalt

Testtheorien und Testkonstruktion

Persönlichkeits- und Differentielle Psychologie

Psychologie Testfragen

Einführung Psychologie

CP Einführung - K4 - Empowerment

Englisch Grundwortschatz

M1 kognitive Prozesse

KE1 AFG

M1 Einführung Psych VL

M1.1 8 Kognitive Prozesse

M3b

M1 Bewusstsein

M4 (Danni und Ines)

Kognitive Psychologie

Einführung in die CP K2

Einführung in die CP K2

Modul AF G Gesundheitspsychologie

M7 - 20/21

STATISTIK 8 EINFAKTORIELLE Varianzanalyse

Entwicklungspsychologie

Modul 7 - KE1_Kapitel1_PL_Asendorpf_2.Kap.

Synaptische Transmitter und Modulatoren

Modul 7: Persönlichkeits- und Differentielle Psychologie

Emotionales Konditionieren

Mila

M1 Emotion&Motivation

Korrelation (Literatur: Sedlmeier)

Bildungspsychologie

M7_KE2_Kapitel4_PL_diverse Fachzeitschriftartikel

Modul 7: Persönlichkeits- und Differentielle Psychologie: Eine Einführung

M1 Persönlichkeit

Psychologie und kulturelle Vielfalt

Community psychologie komplett

STRESS

Emotion und neuronale Grundlagen

Fragebogen- und Testkonstruktion

Allgemeine Psychologie II

M1 Psychologie und kulturelle Vielfalt

Alltagsgedächtnis

Emotionsausdruck

Superquiz M1

Modul 7 - KE1_Kapitel1_PL_Stemmler_1.5.Kap.

M1 Psychologie (Gerrig)

MOTIVATION/ EMOTION

CP - Methoden - K2 - Datenerhebung, Analyse und Ableitung von Empfehlungen

M7_KE2_Kapitel4_PL_Moosbrugger_2.Kap.

10 Leistungsmotiv/Training

Synaptische Erregung & Hemmung

Rolle von Erleben, Physiologie und Interpretation

CP Einführung - K4 - Empowerment

CP - Themen - Radikalisierung

STATISTIK - 9 EFFEKTGRÖßEN

Psychoneuroendokrinologie

CP - Methoden - K1 - Einführung und Grundlagen der CP Forschung

M1.12 Die menschliche Persönlichkeit

CP - Methoden - K2 - Datenerhebung, Analyse und Ableitung von Empfehlungen

STATISTIK 16 BAYES

M1 Methoden

Biopsychologie 1

M5 Entwicklungspsychologie

Intrinsische Motivation

R- STUDIO

M1 Kulturelle Vielfalt

Einführung in die Psychologie

STATISTIK 2 UNIVARIATE DESKRIPTIVE STATISTIK

Ziele auswählen und umsetzen

M1.1 8 Kognitive Prozesse

psychologie und kulturelle Vielfalt

M5 Siegler Einführung I

CP - Themen - Interkulturelle Kompetenz

Einführung in die Psychologie, ihre Methoden und Techniken wissenschaftlichen Arbeitens

Statistik

Entwicklungspsychologie

Die menschliche Persönlichkeit

CP - Einführung in die CP

STATISTIK 1 EINFÜHRUNG

CP - Methoden - K4 - Ausgewählte Methoden der CP

CP - Themen - Akkulturation

STATISTIK 5 KONFIDENZINTERVALL UND SIGNIFIKANZTEST

CP - Themen - Politische Psychologie

Diagnostik

Einführung in die Psychologie

Motivation - Volition

ATTRIBUTION

Statistik

M3b Biologische Psychologie

M3b Biologische und Allgemeine Psychologie

M5 Entwicklungspsychologie (Karina)

CP - Themen - Flucht und Integration

arbeite- und organisationspsychologie

Statistik M2

M1 Wahrnehmung

Modul 3a. Allgemein Psychologie. KOGNITION

Modul 3a

Modul 7 - KE2_Kapitel1

M6a

M5 Entwicklungspsychologie (ich)

Entwicklungspsychologie

Sozialpsychologie

M1 Einführung Psychologie Unit 1

M1 Einführung in die Psychologie

M3A

M3a - Allgemeine Psychologie 1 (Kognition)

M1 Forschungsmethoden

Community Psychologie

M3a

Modul 3b. Biopsychologie. (Lernen, Motivation, Emotion)

Sozialpsychologie

M6a Testkonstruktion

Quiz

Statistik

M5 Entwicklungspsychologie

Statistik und Rstudio

Einführung in die Psychologie

Kulturelle Vielfalt

CP Einführung - K6 - CP Forschung und Anwendung

M6a~ Testtheorie & Testkonstruktion

Gedächtnis

Biologische Psychologie

M1 Lernen

M3b Klausurfragen

AF G Gesundheitspsychologie

CP - Themen - Frieden und Versöhnung

Psychologie und kulturelle Vielfalt

M1.15 Sozialpsychologie

M1 K1 U3 Biol. und evolut. Grdlg

Psychologie 1

5. Bewusstsein

Lernen VL an der

Universität Bochum

Lernen an der

Universität Bielefeld

Lernen an der

Universität Bochum

Lernen an der

IUBH Internationale Hochschule

Lernen an der

Universität Bochum

Ähnliche Kurse an anderen Unis

Schau dir doch auch LERNEN an anderen Unis an

Zurück zur FernUniversität in Hagen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für LERNEN an der FernUniversität in Hagen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
X

StudySmarter - Die Lernplattform für Studenten

StudySmarter

4.5 Stars 1100 Bewertungen
Jetzt entdecken
X

Gute Noten in der Uni? Kein Problem mit StudySmarter!

89% der StudySmarter Nutzer bekommen bessere Noten in der Uni.

50 Mio Karteikarten & Zusammenfassungen
Erstelle eigene Lerninhalte mit Smart Tools
Individueller Lernplan & Statistiken


Lerne mit über 1 Millionen Nutzern in der kostenlosen StudySmarter App.

Du bist schon registriert? Hier geht‘s zum Login