Korrosion an der FernUniversität in Hagen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Korrosion an der FernUniversität in Hagen.

Beispielhafte Karteikarten für Korrosion an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

ab welcher höhe zusätzlich fanggerüste?

Beispielhafte Karteikarten für Korrosion an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Höhe von fanggerüsten?

Beispielhafte Karteikarten für Korrosion an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

was ist pvc

Beispielhafte Karteikarten für Korrosion an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Bis zu welcher höhe behelfsgerüste?

Beispielhafte Karteikarten für Korrosion an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Wie Gewinde vor Verzinken schützen

Beispielhafte Karteikarten für Korrosion an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was passiert wenn die Oberfläche von verzinkten Bauteilen beschädigt ist?

Beispielhafte Karteikarten für Korrosion an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Welche Beschichtungsverfahren gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Korrosion an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Welche Vorteile hat Verzinken gegenüber Lackieren?

Beispielhafte Karteikarten für Korrosion an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Nacharbeiten von verzinkten Werkstücken?

Beispielhafte Karteikarten für Korrosion an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was ist Feueverzinken plus Puklverbeschichten?

Beispielhafte Karteikarten für Korrosion an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was ist Beizen bzw wie funktioniert es, was ist zu beachten?

Beispielhafte Karteikarten für Korrosion an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Korrosion bei nichtrostenden Stählen?

Kommilitonen im Kurs Korrosion an der FernUniversität in Hagen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Korrosion an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Korrosion

ab welcher höhe zusätzlich fanggerüste?

5m

Korrosion

Höhe von fanggerüsten?

2m

Korrosion

was ist pvc

thermoplast

Korrosion

Bis zu welcher höhe behelfsgerüste?

2m

Korrosion

Wie Gewinde vor Verzinken schützen

mit einer Schruabe

Korrosion

Was passiert wenn die Oberfläche von verzinkten Bauteilen beschädigt ist?

Der Korrosionsschutz besteht weiterhin, da Zink unedler ist.

Korrosion

Welche Beschichtungsverfahren gibt es?

  • Farbbad
  • Pinsel
  • Sprühdose
  • Pulverbeschichte
  • Nitrieren
  • Phosphatieren
  • Bedampfen
  • Thermisches Spritzen

Korrosion

Welche Vorteile hat Verzinken gegenüber Lackieren?

  • schneller
  • besser in schwierige Ecken
  • feste Verbindung (Legierung)
  • Resistenz gegen mechanische Beanspruchung
  • höhere Lebensdauer
  • Kosten

Korrosion

Nacharbeiten von verzinkten Werkstücken?

  • Zinküberstände entfernen (Zinknasen und Spritzer)
  • Nachbessern von Bindefehlern und beschädigten Flächen
  • Zinkflitter entfernen
  • Verzinkte Scharniere und Gewinde durch erwärmen und Drahtbürste bzw Nachschneiden nutzbar machen
  • Nachträgliches Schweißen (Zink entfernen und Nachbearbeitung der Naht)
  • Bohrung aufbohren

Korrosion

Was ist Feueverzinken plus Puklverbeschichten?

duplex system

Korrosion

Was ist Beizen bzw wie funktioniert es, was ist zu beachten?

Vorbehandlung:

Reste, wie Bohröle, Fett, Farbe, KSS, Aufkleber, Verunreinigungen usw. müssen vorher entfernt werden. Das geschieht mit NaOH oder Sodalösung bei ca 100°C.

Notwendigkeit:

Wenn der Oberflächenzustand, der die Korrosionsbeständigkeit gewährleistet, nicht mehr gegeben ist:

  • Anlauffarben
  • Schweißspritzer
  • Rost von anderen Materialien
  • Bildung von Chromcarbid durch den Wärmeeinfluss beim Drehen oder Bohren ohne Kühlschmiermittel
  • Bildung von Umformmartensit durch Gefügeveränderung bei der Kaltverformung

Beizprozess

Bauteile können getaucht, sprühgebeizt, nahtgebeizt oder anodisch gebeizt werden.

Bei der Beize handelt es sich um ein Gemisch aus Salpeter- und Flusssäure in Wasser. Es liegt eine Temperatur von 20-40°C vor und der Prozess dauert ca 20 Minuten.

Die äußere Oberflächenschicht wird aufgelöst und kann durch Hochdruck mit Wasser entfernt werden.

Die Bauteile sind anschließend gründlich zu trocknen. Es ist eine blanke, metallische Oberfläche entstanden, die mit dem Luftsauerstoff eine homogene Passivschicht bilden kann.

Mechanische Nachbearbeitung

Schweißnähte und Oberflächenfehler können mechanisch nachbearbeitet werden.

Dabei gelten folgende Arbeitsregeln:

  • eisenoxidfreies Schleifmittel
  • Schleifmittel nur für nichtrostenden Edelstahl verwenden
  • nur mit geringem Druck schleifen, um Anlaufen und Verzug zu vermeiden (geringe Wärmeleitfähigkeit)
  • Nassschliff ergibt feinere Oberflächen
  • Schleifgeschwindigkeit max 40m/s
  • Vorschliff Körnung 80-180; Fertigschliff 180-240

Korrosion

Korrosion bei nichtrostenden Stählen?

Durch Legierung mit Cr (über 10,5%) wird der Stahl geschützt. Weitere Legierungselemente sind Ni, Mo, Ti. Die gleichmäßige Verteilung sorgt für den Schutz.

Interkristalline Korrosion und Spannungsrisskorrosion

Bei 450-600°C werden Chromkarbide aus, d.h. die gleichmäßige Verteilung der Legierung wird aufgehoben und es kommt zur Korrosion.

Gegenmaßnahme: Glühen im Schweißnahtbereich (1000°C) und rasches Abkühlen. Einsatz von Zusatzstoffen.

Kontaktkorrosion

Schwarz-Weiß-Verbindungen

Lochfraß

Entsteht durch die Auflösung der Passivschicht. Abhilfe: Entfernen von Ablagerungen (Stahlstaub) bzw Polieren von Oberflächen (Anlauffarben).

Oberflächengüte und hoher Cr-Gehalt steigern die Korrosionsbeständigkeit von rostfreiem Stahl.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Korrosion an der FernUniversität in Hagen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der FernUniversität in Hagen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FernUniversität in Hagen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Korrosion an der FernUniversität in Hagen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback