International Management

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs International Management an der FernUniversität in Hagen.

Beispielhafte Karteikarten für International Management an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

GLOBE-Studie

Beispielhafte Karteikarten für International Management an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Internationale Organisationen

Beispielhafte Karteikarten für International Management an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Leitungsspanne:

Beispielhafte Karteikarten für International Management an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Kernkompetenzen

Beispielhafte Karteikarten für International Management an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Internationalisierungstheorien

Beispielhafte Karteikarten für International Management an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Internationales Unternehmen

Beispielhafte Karteikarten für International Management an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Internationalisierungsgrad

Beispielhafte Karteikarten für International Management an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Local-Content-Vorschriften

Beispielhafte Karteikarten für International Management an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

 abweichungsorientierte Reflexion:

Beispielhafte Karteikarten für International Management an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Lead-Country-Konzept:

Beispielhafte Karteikarten für International Management an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Direktinvestitionen

Beispielhafte Karteikarten für International Management an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

ERPG-Konzept

Kommilitonen im Kurs International Management an der FernUniversität in Hagen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für International Management an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

International Management

GLOBE-Studie

– Neuere, auf Studie von Hofstede aufbauende, laufende Untersuchung

– Zielt darauf, Zusammenhänge zwischen Gesellschaftskultur, Organisationskultur, Führung und deren Effektivität zu untersuchen

International Management

Internationale Organisationen

– sind grenzüberschreitend agierende Institutionen, die gegenüber ihrer Umwelt als Akteure auftreten können und nach ihrer Trägerschaft (Staatenverbindungen oder Institutionen des internationalen Privatrechts) in internationale staatliche Organisationen und internationale nichtstaatliche Organisationen differenzierter sind

International Management

Leitungsspanne:

 Anzahl einer Instanz direkt untergeordneten Stellen.

International Management

Kernkompetenzen

Mit Kernkompetenzen werden geschäftsfeldübergreifend
wirksame Kompetenzen eines Unternehmens bezeichnet, die aufgrund ihrer Komplexität
die Basis für anhaltende Wettbewerbsvorteile liefern. Sie können die
Grundlage für die Produktion ganz unterschiedlicher Produkte darstellen.

International Management

Internationalisierungstheorien

– Internationalisierungsentscheidung hat wesentliche Bedeutung  für Unternehmen sowie daraus resultierende volkswirtschaftliche Konsequenzen

– daher Vielzahl an Theorien entwickelt

– Diese versuchen, die Internationalisierung der Volkswirtschaften, Branchen und/oder Unternehmen zu erklären, wobei insbesondere der Markteintritt im Mittelpunkt steht

– Betrachtung der Internationalisierung erfolgt je nach Theorie weitgehend statisch oder dynamisch

– Es besteht ein fließender Übergang von Internationalisierungstheorien zu Konzepten bzw. Ansätzen der Internationalisierung.

– Letztere weisen i.d.R. stärkeren ManSegment- bzw. Unternehmensbezug auf, als es bei Internationalisierungstheorien der Fall ist

International Management

Internationales Unternehmen

Allgemein und unabhängig von Art und Umfang des Engagements des U..

– U., dass dauerhaft grenzüberschreitend, d.h. über die nationalen Grenzen des Stammlands hinaus, tätig ist

International Management

Internationalisierungsgrad

Ausmaß der wirtschaftlichen Verbundenheit eines Unternehmens bzw. einer Branche oder Volkswirtschaft mit dem Ausland bzw zur Abgrenzung nationaler von internationaler Unternehmen 

International Management

Local-Content-Vorschriften

: Im Rahmen von Local-Content-Vorschriften wird
der Anteil lokaler Wertschöpfung im Gastland vorgeschrieben.

International Management

 abweichungsorientierte Reflexion:

Reflexion, abweichungsorientierte: Im Rahmen der abweichungsorientierten
Reflexion sollen Abweichungen von Zielsetzungen identifiziert werden. Sie beinhaltet
zwei Aufgabenbereiche, durch die Störungen der Zielerreichung gefunden
werden sollen. Die Ex-post-Reflexion bzw. Feedback-Kontrolle erfolgt nach der
vollständigen Realisierung einer Entscheidung, die Ex-ante-Reflexion bzw.
Feedforward-Kontrolle kommt vor der vollständigen Realisierung einer Entscheidung
zu Stande.

International Management

Lead-Country-Konzept:

 Werden Entscheidungszentren für verschiedene Unternehmensfunktionen
in unterschiedlichen Ländern angesiedelt, spricht man von einem
Lead-Country-Konzept. Lead Countries bzw. die dort liegenden Entscheidungszentren
haben dann innerhalb einer Region weltweit eine funktionsbezogene
Entscheidungskompetenz (z. B. für Forschung und Entwicklung, Beschaffung) und
sollen die Integrationsvorteile sicherstellen.

International Management

Direktinvestitionen

  • Kapitaltransfers ins Ausland, durch die ein Investor einen unmittelbaren Einfluss auf die Geschäftstätigkeit des kapitalnehmenden Unternehmens gewinnen oder einem Unternehmen, an dem er bereits maßgeblich beteiligt ist, neue Mittel zuführen will
  • handelt es sich um meist auf Dauer angelegte Formen
    grenzüberschreitender Unternehmensaktivitäten mit Kapitalbeteiligung in Form von Joint Ventures, Auslandsniederlassungen oder eigenen
    ausländischen Produktionsstätten, um Einfluss auf die Geschäftstätigkeit ausüben zu können.

International Management

ERPG-Konzept

– distanziert sich von Messung der Internationalität eines U. anhand objektiver Kriterien

Geht stattdessen davon aus, dass die Werte, Einstellungen, Erfahrungen und Erlebnisse von Individuen die Art der Internationalität eines U. beeinflussen

– In der Unterscheidung in ethno-, poly-, Geo- und regiozentrische Unternehmen kommen unterschiedliche internationale Orientierungen zum Ausdruck, die sich vor allem in unterschiedlichen Vorstellungen hinsichtlich des – richtigen- Verhältnisses zwischen Mutter- und Tochtergesellschaft(en)niederschlagen

Mit Hilfe des EPRG-Konzepts werden internationale Unternehmen
anhand qualitativer Kriterien klassifiziert. Die von Perlmutter entwickelte
Typologie unterscheidet vier Orientierungen, die sich in unterschiedlichen Vorstellungen
über das Verhältnis zwischen Mutter- und Tochtergesellschaft niederschlagen.
Während die ethnozentrische Orientierung von der Überlegenheit der
Mutter ausgeht, werden bei polyzentrischer Orientierung kulturelle Unterschiede
akzeptiert. Bei der geozentrischen Orientierung bilden Mutter und Tochter eine
weltweite Einheit, die regiozentrische Orientierung sieht Unterschiede nicht mehr zwischen Ländern, sondern nur noch zwischen relativ homogenen Ländergruppen.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für International Management an der FernUniversität in Hagen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der FernUniversität in Hagen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FernUniversität in Hagen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für International Management an der FernUniversität in Hagen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback