Innovationscontrolling an der FernUniversität in Hagen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Innovationscontrolling im Wirtschaftswissenschaft Studiengang an der FernUniversität in Hagen in Hagen

CitySTADT: Hagen

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Innovationscontrolling an der FernUniversität in Hagen erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Innovationscontrolling an der FernUniversität in Hagen erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Innovationscontrolling an der FernUniversität in Hagen.

Beispielhafte Karteikarten für Innovationscontrolling an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Welche sind die benachbarten Controllingdisziplinen des Investitionscontrollings? Welche Aufgaben erfüllen diese?

Beispielhafte Karteikarten für Innovationscontrolling an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Welche Rolle spielen Investitionen im Rahmen der Unternehmenspolitik?

Beispielhafte Karteikarten für Innovationscontrolling an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Warum ist die Planung und Durchführung von Investitionen häufig mit Problemen verbunden?

Beispielhafte Karteikarten für Innovationscontrolling an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Definieren Sie den Begriff Controlling.

Beispielhafte Karteikarten für Innovationscontrolling an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Leiten Sie ausgehend von der Controllingdefinition eine Definition des Investitionscontrollings ab.

Beispielhafte Karteikarten für Innovationscontrolling an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Wie bewerten Sie folgende Aussage: "In Investitionsprozessen folgt auf die Phase der Planung die Phase der Entscheidung, danach folgt die Realisationsphase und am Ende die Kontrollphase."

Beispielhafte Karteikarten für Innovationscontrolling an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Warum kann es Sinn machen, die Investitionsphase in unterschiedliche Teilphasen einzuteilen?

Beispielhafte Karteikarten für Innovationscontrolling an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Denken Sie an Investitionsprojekte aus Ihrem Alltag: Können Sie Ihr Vorgehen dem vorgestellten Phasenmodell zuordnen?

Beispielhafte Karteikarten für Innovationscontrolling an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Zählen Sie Kriterien auf, nach denen sich Investitionen in verschiedene Investitionsarten gliedern lassen und nehmen Sie eine beispielhafte Einteilung von Investitionen vor.

Beispielhafte Karteikarten für Innovationscontrolling an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Nennen Sie Instrumente der strategischen Planung und diskutieren Sie deren Anwendung im Rahmen des Investitionscontrollings.

Beispielhafte Karteikarten für Innovationscontrolling an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Welche Aufgaben leistet das Investitionscontrolling im Rahmen der Planungsphase von Investitionen?

Beispielhafte Karteikarten für Innovationscontrolling an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Für welche Investitionsprojekte können die Anwendungen von Kreativitätstechniken sinnvoll, für welche weniger sinnvoll sein?

Beispielhafte Karteikarten für Innovationscontrolling an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Innovationscontrolling

Welche sind die benachbarten Controllingdisziplinen des Investitionscontrollings? Welche Aufgaben erfüllen diese?

Anlagencontrolling: Investitionscontrolling legt den Fokus stärker auf die Phase der Planung und beschränkt sich nicht nur auf Sachanlagen, sondern auch andere Investitionsobjekte des Anlage – sowie Umlaufvermögens.

Projektcontrolling: umfasst alle Aufgaben und Aktivitäten zur Unterstützung einer optimalen Projektdurchführung – unabhängig von Art & Umfang des Projekts. Beschränkt sich nicht unbedingt auf Investitionsprojekte.

Ressourcencontrolling: Bereitstellung von Informationen zur effizienten Steuerung und Koordination der optimalen Verwendung der durch die durchgeführten Investitionen bereitgestellten Ressourcen (Bindeglied zw. Investitions- & Produktionscontrolling).

Finanzcontrolling: Während das Investitionscontrolling mit Investitionsprozessen beschäftigt ist, beleuchtet das Finanzicontrolling ausschließlich Finanzierungsprozesse. Kurzfristige & langfristige Sciherstellung der Liquidität (Treasurement)

Innovationscontrolling

Welche Rolle spielen Investitionen im Rahmen der Unternehmenspolitik?

zukünftige Leistungsfähigkeit:
Investitionen sichern oder gefärden somit in wesentlichem Ausmaß den Fortbestand des Unternehmens. Dies nicht zuletzt auch aufgrund der Tatsache, dass durch sie über einen längeren Zeitraum Kapital in der entsprechenden Verwendung gebunden wird.

Innovationscontrolling

Warum ist die Planung und Durchführung von Investitionen häufig mit Problemen verbunden?

Alles beginnt mit der Problemstellungsphase – hier werden Anregungsinformationen bezüglich identifizierter Mangellagen zu Investitionsideen verdichtet.

Innovationscontrolling

Definieren Sie den Begriff Controlling.

Unter Controlling versteht man ganz allgemein die effektive sowie effiziente Planung und Kontrolle von Betriebs- und
Geschäftsprozessen zur Erreichung der Unternehmensziele.

Innovationscontrolling

Leiten Sie ausgehend von der Controllingdefinition eine Definition des Investitionscontrollings ab.

Teilbereich des Unternehmenscontrollings: 

Hervorzuheben ist dabei die Entscheidungsunterstützungsfunktion des Controllings gegenüber dem Management zur Erreichung der gesteckten Unternehmensziele, insbesondere der wirtschaftlichen Zielsetzungen. Dabei gilt es, neben der Planung und Kontrolle der Betriebs- und Geschäftsprozesse, die
unterschiedlichen Teileinheiten eines Unternehmens zielgerichtet abzustimmen.

Innovationscontrolling

Wie bewerten Sie folgende Aussage: "In Investitionsprozessen folgt auf die Phase der Planung die Phase der Entscheidung, danach folgt die Realisationsphase und am Ende die Kontrollphase."

Der hier dargestellte Prozess bildet einen Regelkreislauf ab, der immer wieder durchlaufen wird. Dies führt dazu, dass beispielsweise Nachbesserungsentscheidungen aufgrund neuer Informationen, Bestandteil des hier zugrunde gelegten Phasenmodells sind. (ebenso, Desinvestitionsprozesse, die grundsätzlich als Investitionen mit negativen Vorzeichen betrachtet werden)

Innovationscontrolling

Warum kann es Sinn machen, die Investitionsphase in unterschiedliche Teilphasen einzuteilen?

Sichtweise von Investitionen als Prozess:

Dieser kann zur systematischen Darstellung in verschiedene interdependente Phasen eingeteilt werden. Diese Phaseneinteilung erfolgt dabei in der Regel nach dem Kriterium Zeit.

Innovationscontrolling

Denken Sie an Investitionsprojekte aus Ihrem Alltag: Können Sie Ihr Vorgehen dem vorgestellten Phasenmodell zuordnen?

Investitionsplanungsphase:
– Problemstellungsphase: neues Auto
– Suchphase: Barkauf vs Leasing
– Beurteilungsphase: was passt besser zu mir
– Entscheidungsphase: welches Auto und zu welchen Konditionen

Investitionsrealisationsphase: unterzeichnen des Kaufvertrages & Bonitätsprüfungen

Investitionskontrollphase: (prozessbegleitend) kann ich das bezahlen, ist es das was ich brauche / möchte, hält das Auto was es verspricht

Innovationscontrolling

Zählen Sie Kriterien auf, nach denen sich Investitionen in verschiedene Investitionsarten gliedern lassen und nehmen Sie eine beispielhafte Einteilung von Investitionen vor.

nach dem Objekt:
– Real-/ Sach- oder Finanzinvestitionen

nach dem Umfang:
– Groß- / Kleininvestitionen

nach dem Anlass:
– Anfangs- / Folgeinvestitionen

nach der Entscheidungsfreiheit:
– mit / ohne Entscheidungsfreiheit

nach ihrer Bedeutung:
– strategisch /operative Investition

nach ihrer Nutzungszeit:
– lang- / mittel- / kurzfristige Investition

Innovationscontrolling

Nennen Sie Instrumente der strategischen Planung und diskutieren Sie deren Anwendung im Rahmen des Investitionscontrollings.

Gap – oder Lückenanalyse:
vergleicht die Entwicklung von Kenngrößen der Unternehmung mit den in der Vergangenheit festgesetzten Zielgrößen (Anwendung der 4 Strategietypen nach Ansoff: Marktdurchdringung & Marktentwicklung, Produktentwicklung & Diversifikation) (Rückschlüsse auf den Produktlebenszyklus anhand der Umsatzentwicklung)

Technologie-Portfolio:
Darstellung der technologischen Position eines Unternehmens (Matrix aus eigener Innovationsstärke & Technologieattracktivität)

Stärken & Schwächen Profil
Chancen & Risiken

=> Bereits in frühen Phasen des Produktlebenszyklus Erkenntnisse generiert werden, auf deren Basis mit den Planungen für Investitionen in neue Produkte oder Prozesse begonnen werden sollte.

Innovationscontrolling

Welche Aufgaben leistet das Investitionscontrolling im Rahmen der Planungsphase von Investitionen?

Geeignete Instrumente zur strategischen Planung und Investitionsanregung, zur Abstimmung dieser Pläne, zur Festlegung des optimalen Investitionsvolumens und zur Beurteilung & Entscheidung bereit zu stellen.

Innovationscontrolling

Für welche Investitionsprojekte können die Anwendungen von Kreativitätstechniken sinnvoll, für welche weniger sinnvoll sein?

Instrumente, die im Rahmen der Investitionsalternativensuche eingesetzt werden, lassen sich unter dem Oberbegriff Kreativitätstechniken subsumieren: Brainstorming, Synektik, Morphologische Kasten. All diese dienen der Ideengewinnung oder Problembewältigung. Daher sind diese Techniken besonders für neuartige Investitionsprojekte sinnvoll.

Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Innovationscontrolling an der FernUniversität in Hagen zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Wirtschaftswissenschaft an der FernUniversität in Hagen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FernUniversität in Hagen Übersichtsseite

Öffentliche Ausgaben

Einführung in die Wirtschaftswissenschaft

Externes Rechnungswesen (BWL I)

Grundzüge der Wirtschaftsinformatik

Internes Rechnungswesen und funktionale Steuerung (BWL III)

Finanzwirtschaft

Betriebswirtschaftslehre

Buchhaltung

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für an der FernUniversität in Hagen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

StudySmarter Flashcard App and Karteikarten App
d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert StudySmarter

Individueller Lernplan

Bereite dich rechtzeitig auf all deine Klausuren vor. StudySmarter erstellt dir deinen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp und Vorlieben.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten in wenigen Sekunden mit Hilfe von effizienten Screenshot-, und Markierfunktionen. Maximiere dein Lernverständnis mit unserem intelligenten StudySmarter Trainer.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und StudySmarter erstellt dir deine Zusammenfassung. Ganz ohne Mehraufwand.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile Karteikarten und Zusammenfassungen mit deinen Kommilitonen und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter zeigt dir genau was du schon geschafft hast und was du dir noch ansehen musst, um deine Traumnote zu erreichen.

1

Individueller Lernplan

2

Erstelle Karteikarten

3

Erstelle Zusammenfassungen

4

Lerne alleine oder im Team

5

Statistiken und Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Innovationscontrolling an der FernUniversität in Hagen - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.