funktionale Programmierung an der FernUniversität in Hagen

Karteikarten und Zusammenfassungen für funktionale Programmierung im Informatik Studiengang an der FernUniversität in Hagen in Hagen

CitySTADT: Hagen

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs funktionale Programmierung an der FernUniversität in Hagen erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs funktionale Programmierung an der FernUniversität in Hagen erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs funktionale Programmierung an der FernUniversität in Hagen.

Beispielhafte Karteikarten für funktionale Programmierung an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Eine Zahl ist eine Folge

Beispielhafte Karteikarten für funktionale Programmierung an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Die elementaren Tatsachen über ein Problem heißen?

Beispielhafte Karteikarten für funktionale Programmierung an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

In Prolog werden

Schlußfolgerungen 

...?

genannt

Beispielhafte Karteikarten für funktionale Programmierung an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Das Prolog-System wird verlassen durch die Anfrage?

Beispielhafte Karteikarten für funktionale Programmierung an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Traditionell stammen viele Prolog-Anwendungen überwiegend aus dem

Be- reich der Künstlichen Intelligenz“

Beispielhafte Karteikarten für funktionale Programmierung an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Prolog wird heutzutage  in

unterschiedlichen Bereichen eingesetzt, wie z. B. 

bei?


Beispielhafte Karteikarten für funktionale Programmierung an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Prolog basiert auf der

...?

und ist unabhängig von der ? 

Beispielhafte Karteikarten für funktionale Programmierung an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Während in imperativen Programmiersprachen der Benutzer beschreiben muß, wie ein

Problem gelöst werden kann,

werden in Prolog nur die?


Beispielhafte Karteikarten für funktionale Programmierung an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Tatsachen  sind in Prolog?

Beispielhafte Karteikarten für funktionale Programmierung an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Namen von Aussagen und von Objekten müssen in Prolog mit einem?

Beispielhafte Karteikarten für funktionale Programmierung an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Bei Aussagen ¨uber mehrere Objekte ist die Reihenfolge der Objekte

Beispielhafte Karteikarten für funktionale Programmierung an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Ein Kommentar

beginnt mit?

Beispielhafte Karteikarten für funktionale Programmierung an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

funktionale Programmierung

Eine Zahl ist eine Folge

von Ziffern

funktionale Programmierung

Die elementaren Tatsachen über ein Problem heißen?

Fakten

funktionale Programmierung

In Prolog werden

Schlußfolgerungen 

...?

genannt

Regeln

funktionale Programmierung

Das Prolog-System wird verlassen durch die Anfrage?

?- halt.

funktionale Programmierung

Traditionell stammen viele Prolog-Anwendungen überwiegend aus dem

Be- reich der Künstlichen Intelligenz“

der künstlichen Intelligenz

funktionale Programmierung

Prolog wird heutzutage  in

unterschiedlichen Bereichen eingesetzt, wie z. B. 

bei?


– nicht-numerischer Mathematik

– Datenbanken, 

– Übersetzerbau, 

– Verarbeitung natürlicher Sprache
und Beweissystemen.

funktionale Programmierung

Prolog basiert auf der

...?

und ist unabhängig von der ? 

– Prädikatenlogik 1. Stufe

– klassischen von-Neumann-Architektur.

funktionale Programmierung

Während in imperativen Programmiersprachen der Benutzer beschreiben muß, wie ein

Problem gelöst werden kann,

werden in Prolog nur die?


logischen Zusammenhänge des Problems formuliert

funktionale Programmierung

Tatsachen  sind in Prolog?

Aussagen

über (Prolog-) Objekte

die als richtig angenommen werden.

funktionale Programmierung

Namen von Aussagen und von Objekten müssen in Prolog mit einem?

Kleinbuchstaben beginnen.

funktionale Programmierung

Bei Aussagen ¨uber mehrere Objekte ist die Reihenfolge der Objekte

rele-
vant.

funktionale Programmierung

Ein Kommentar

beginnt mit?

%

Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für funktionale Programmierung an der FernUniversität in Hagen zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Informatik an der FernUniversität in Hagen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FernUniversität in Hagen Übersichtsseite

Imperative Programmierung

Betriebsysteme

Einführung in die objektorientierte Programmierung

Mathematische Grundlagen

Datenstrukturen I

Computersysteme

Informatik

Informatik

Informatik

Informatik

Informatik

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für an der FernUniversität in Hagen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

StudySmarter Flashcard App and Karteikarten App
d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert StudySmarter

Individueller Lernplan

Bereite dich rechtzeitig auf all deine Klausuren vor. StudySmarter erstellt dir deinen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp und Vorlieben.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten in wenigen Sekunden mit Hilfe von effizienten Screenshot-, und Markierfunktionen. Maximiere dein Lernverständnis mit unserem intelligenten StudySmarter Trainer.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und StudySmarter erstellt dir deine Zusammenfassung. Ganz ohne Mehraufwand.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile Karteikarten und Zusammenfassungen mit deinen Kommilitonen und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter zeigt dir genau was du schon geschafft hast und was du dir noch ansehen musst, um deine Traumnote zu erreichen.

1

Individueller Lernplan

2

Erstelle Karteikarten

3

Erstelle Zusammenfassungen

4

Lerne alleine oder im Team

5

Statistiken und Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs funktionale Programmierung an der FernUniversität in Hagen - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.