Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der FernUniversität in Hagen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der FernUniversität in Hagen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der FernUniversität in Hagen.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

selbststaendige Aufbaugruendung

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Faktenüber Saturn

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Absatz

Wenn ein bestehendes Produkt aus
dem Absatz- und Produktionspro-
gramm entfernt wird, liegt eine

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Produktelimination vor.

  2. Produktvariation vor.

  3. Produktinnovation vor.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Wirtschaftlichkeit oder Effizienz

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Wirtschaftliche Relevanz

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Eine Gegenströmung des Keynesianismus ist der Monetarismus

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Absatz

Die Öffentlichkeitsarbeit zielt vor
allem auf die Schaffung eines
______ Firmenbildes ab.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Absatz

Wodurch zeichnet sich der werksge-
bundene Vertrieb aus?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Kostentheorie

Erläutern Sie das Problem der Los-
größenplanung bei Sortenfertigung
sowie die sich daraus ergebende Ziel-
setzung!

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Rechnungswesen

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Führung

Das Kernelement des Führungsstil-
modells von Tannenbaum/Schmidt
bilden sieben idealtypische Führungs-
stile, von denen die Ausprägungen
„autoritär“ und „_____“ die beiden
jeweiligen Extrempunkte eines Kon-
tinuums darstellen.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Führung

Die zwischen den Extrempunkten des
Führungsstilkontinuums von Tannen-
baum/Schmidt angesiedelten idealty-
pischen Führungsstile lauten:

  • patriarchalisch,
  • ?,
  • beratend,
  • ?,
  • delegativ.

Kommilitonen im Kurs Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der FernUniversität in Hagen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

selbststaendige Aufbaugruendung
▪ ehlende Abhaengigkeit und Bezug zu den Strukturen einer bestehenden Wirtschaftseinheit
▪ sehr grosses Entscheidungsfeld mit zahlreichen alternativen Gestaltungsmoeglichkeiten waehrend der Durchfuehrung der Gruendung
▪ es kommt im Rahmen des Gruendungsprozesses tatsaechlich zur Entstehung eines neuen selbststaendigen Unternehmens

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Faktenüber Saturn

Faktenüber Saturn

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Absatz

Wenn ein bestehendes Produkt aus
dem Absatz- und Produktionspro-
gramm entfernt wird, liegt eine

  1. Produktelimination vor.

  2. Produktvariation vor.

  3. Produktinnovation vor.

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Wirtschaftlichkeit oder Effizienz

die Dinge rich-
tig zu tun (also gemäß dem Rationalprinzip)

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Wirtschaftliche Relevanz
• Unternehmensgruendung = Schwerpunkt wirtschaftspolitischer Debatten
• seit den 90ern des 20. Jhd. (unbefriedigende wirtschaftliche Entwicklung)

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Eine Gegenströmung des Keynesianismus ist der Monetarismus

Richtig 

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Absatz

Die Öffentlichkeitsarbeit zielt vor
allem auf die Schaffung eines
______ Firmenbildes ab.

Absatz

Die Öffentlichkeitsarbeit zielt vor
allem auf die Schaffung eines
positiven Firmenbildes ab.

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Absatz

Wodurch zeichnet sich der werksge-
bundene Vertrieb aus?

Beim werksgebundenen Vertrieb wird
die gesamte Vertriebstätigkeit aus
dem Unternehmen ausgegliedert und
rechtlich selbstständigen, aber wirt-
schaftlich unselbstständigen Ver-
triebsgesellschaften übertragen.

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Kostentheorie

Erläutern Sie das Problem der Los-
größenplanung bei Sortenfertigung
sowie die sich daraus ergebende Ziel-
setzung!

Bei jedem Sortenwechsel muss der
Produktionsprozess unterbrochen und
das Aggregat an die neu aufzulegen-
de Produktart angepasst werden. Ein
Unternehmen wird daher im Sinne
möglichst niedriger Rüstkosten
bestrebt sein, eine größere Menge
gleichartiger Produkte als geschlos-
senen Posten (Los) hintereinander auf
einem Aggregat zu fertigen. Dabei
muss jedoch bedacht werden, dass
mit großen Losen hohe Lagerbe-
stände verbunden sind, die entspre-
chend hohe Lagerkosten mit sich
bringen.

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Rechnungswesen

Rechnungswesen ist ein monetäres Informationssystem für diverse Zwecke

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Führung

Das Kernelement des Führungsstil-
modells von Tannenbaum/Schmidt
bilden sieben idealtypische Führungs-
stile, von denen die Ausprägungen
„autoritär“ und „_____“ die beiden
jeweiligen Extrempunkte eines Kon-
tinuums darstellen.

Führung

Das Kernelement des Führungsstil-
modells von Tannenbaum/Schmidt
bilden sieben idealtypische Führungs-
stile, von denen die Ausprägungen
„autoritär“ und „autonom“ die beiden
jeweiligen Extrempunkte eines Kon-
tinuums darstellen.

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Führung

Die zwischen den Extrempunkten des
Führungsstilkontinuums von Tannen-
baum/Schmidt angesiedelten idealty-
pischen Führungsstile lauten:

  • patriarchalisch,
  • ?,
  • beratend,
  • ?,
  • delegativ.

Führung

Die zwischen den Extrempunkten des
Führungsstilkontinuums von Tannen-
baum/Schmidt angesiedelten idealty-
pischen Führungsstile lauten:

  • patriarchalisch,
  • informierend,
  • beratend,
  • kooperativ,
  • delegativ.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der FernUniversität in Hagen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Wirtschaftsinformatik an der FernUniversität in Hagen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FernUniversität in Hagen Übersichtsseite

Betriebliche Informationssysteme

Einführung in die objektorientierte Programmierung

Einführung in die technischen und theoretischen Grundlagen der Informatik

Einführung in die Wirtschaftswissenschaft

Einführung Betriebswirtschaftslehre

VWL Kurseinheit 1

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsmathe

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik KUE 3

Statistik

Englisch B1

VWL Wagner

Einführung Wirtschaftsinformatik

Jahresabschluss und Rewe

Grundlagen Mathematik

Einführung BWL

Grundlagen des Privat- und Wirtschaftsrecht

Grundlagen Mathematik

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Einführung in die Wirtschaftswissenschaften an der FernUniversität in Hagen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback