Einführung in die Bildungswissenschaft an der FernUniversität in Hagen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die Bildungswissenschaft an der FernUniversität in Hagen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Einführung in die Bildungswissenschaft an der FernUniversität in Hagen.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Bildungswissenschaft an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Immanuel Kant

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Bildungswissenschaft an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

‚Bildungsaspiration‘

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Bildungswissenschaft an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Erziehungswissenschaft ist in der Moderne die wichtigste Wissenschaft überhaupt, weil ...

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Bildungswissenschaft an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Die Möglichkeit der Erziehungswissenschaft, die Welt zu verbessern, sind aber begrenzt, weil ...

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Bildungswissenschaft an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Alltagssprachliche Begriffe der "Bildung"

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Bildungswissenschaft an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was assoziieren die meisten mit ‚Erziehungswissenschaft’

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Bildungswissenschaft an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Assoziationen mit dem Begriff ‚Pädagogik’

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Bildungswissenschaft an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Welche Nachbarwissenschaften gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Bildungswissenschaft an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

‚Interdisziplinarität‘ oder

‚Transdisziplinarität‘

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Bildungswissenschaft an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Machen denn Erziehungswissenschaft und Psychologie und Soziologie das Gleiche, wenn sie sich mit Kindern und Jugendlichen und ihrem Aufwachsen beschäftigen

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Bildungswissenschaft an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Geschichte der Pädagogik 1

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Bildungswissenschaft an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Geschichte der Pädagogik 2

Kommilitonen im Kurs Einführung in die Bildungswissenschaft an der FernUniversität in Hagen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Einführung in die Bildungswissenschaft an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Einführung in die Bildungswissenschaft

Immanuel Kant
"Der Mensch kann nur Mensch werden durch Erziehung. Er ist nichts, als was die Erziehung aus ihm macht." Ziel von Erziehung = letztendlich unbestimmt Grundsatz = Zukunftsorientierung pädagogischen Handelns

Einführung in die Bildungswissenschaft

‚Bildungsaspiration‘

Die von den Eltern angestrebten bzw. erwarteten Bildungsabschlüsse ihrer Kinder

Einführung in die Bildungswissenschaft

Erziehungswissenschaft ist in der Moderne die wichtigste Wissenschaft überhaupt, weil ...

- der Mensch erzogen werden muss
- ohne Erziehung kann ein Mensch kaum ein anerkannter Teil der menschlichen Gesellschaft werden

Einführung in die Bildungswissenschaft

Die Möglichkeit der Erziehungswissenschaft, die Welt zu verbessern, sind aber begrenzt, weil ...

- die Erziehungsqualität auch immer von den Erziehenden und ihrer Erziehung abhängt
- die Genetik teilweise hineinspielt
- zu viele umfassende Bereiche berührt werden
- die Geschichte zeigt das die moralische Entwicklung der Menschheit keine derartigen Sprünge gemacht hat wie z.B. die Entwicklung in der Technik

Einführung in die Bildungswissenschaft

Alltagssprachliche Begriffe der "Bildung"

Bildungspolitik, Bildungsfinanzierung, Bildungssystem, frühkindliche Bildung, Bildungsauschluss, Bildungsverlierer, Bildungsgerechtigkeit, Berufsbildung, Bildungsdefizit, Bildungprogramm, Erwachsenenbildung usw.

Einführung in die Bildungswissenschaft

Was assoziieren die meisten mit ‚Erziehungswissenschaft’

Forschung, Präzision, dicke Bücher, Langeweile und Irrelevanz.

Einführung in die Bildungswissenschaft

Assoziationen mit dem Begriff ‚Pädagogik’

Wirklichkeit, Leben, Praxis, Wohltat und Engagement

Einführung in die Bildungswissenschaft

Welche Nachbarwissenschaften gibt es?

Soziologie und Psychologie

Einführung in die Bildungswissenschaft

‚Interdisziplinarität‘ oder

‚Transdisziplinarität‘

die Abgrenzung der beiden Konzeptionen ist derzeit noch nicht wirklich eindeutig geklärt

Einführung in die Bildungswissenschaft

Machen denn Erziehungswissenschaft und Psychologie und Soziologie das Gleiche, wenn sie sich mit Kindern und Jugendlichen und ihrem Aufwachsen beschäftigen

Nein, es ist nicht das Gleiche; auch wenn die (alltagsweltlich definierten) ‚Gegenstände‘ in Teilen die gleichen sind (Kinder, Jugendliche, das Bildungssystem, Ler- nen, Entwicklung, Sozialbeziehungen), sind doch sowohl die wissenschaftlichen Frage- stellungen, die ‚disziplinären Perspektiven‘ unterschiedlich. Die Erziehungswissenschaft hat eine andere Perspektive etwa auf schulische Bildungskarrieren als die Soziologie, und eine andere Perspektive auf ‚Lernen‘ als die Lernpsychologie.

Einführung in die Bildungswissenschaft

Geschichte der Pädagogik 1
Anfänge in der griechischen Antike

Sophisten (Sozialphilosophen)
  • Wanderlehrer
  • soziale Konstruktion von Wissen, Moral, Religion etc.
  • der Mensch als Maß der Dinge (Protagoras)
  • Theorie und Praxis von Sprache als übergreifende Lehrinhalte
  • Ziel von Bildung und Erziehung: Teilhabe am gesellschaftlichen und politischen Leben der Polis
  • technische Vorstellung von Bildung, Lehrbarkeit der Tugend

Einführung in die Bildungswissenschaft

Geschichte der Pädagogik 2
Platon (& Sokrates)

Politiker, Philosoph
  • Bildung als schwieriger Weg der Selbsterkenntnis
  • Höhlengleichnis als Bildungsweg, erster Text einer Bildungstheorie
  • Tugend ist nicht lehrbar, sondern nur lernbar
  • Ziel von Bildung: Erkenntnis und darüber Befähigung zur Politik

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung in die Bildungswissenschaft an der FernUniversität in Hagen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Einführung in die Bildungswissenschaft an der FernUniversität in Hagen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FernUniversität in Hagen Übersichtsseite

Mediale Bildung und Medienkommunikation

Einführung in die Bildungsforschung

33045 Entwicklung und Kommunikation

Einführung in die Bildungswissenschaft

33061

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Einführung in die Bildungswissenschaft an der FernUniversität in Hagen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards