Einführung Betriebswirtschaftslehre an der FernUniversität in Hagen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung Betriebswirtschaftslehre an der FernUniversität in Hagen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Einführung Betriebswirtschaftslehre an der FernUniversität in Hagen.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Betriebswirtschaftslehre an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Absatz

Wenn technischer Fortschritt und/
oder Bedarfsverschiebungen zur
Entwicklung und Einführung völlig
neuer Produkte führen, liegt eine

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Produktinnovation vor.

  2. Produktvariation vor.

  3. Produktelimination vor.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Betriebswirtschaftslehre an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Absatz

Der „Marketing-Mix“ entspricht der
optimalen Kombination von

  • Preispolitik,
  • ?
  • Distributionspolitik,
  • ?.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Betriebswirtschaftslehre an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Organisation

Die Arbeitssynthese umfasst die

  • personale Synthese,
  • ?
  • lokale Synthese.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Betriebswirtschaftslehre an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Absatz

Wann wird im Rahmen der Produkt-
politik von einer Produktvariation
gesprochen?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Betriebswirtschaftslehre an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Absatz

Im Rahmen der Produktpolitik vollziehen sich Veränderungen des Angebotsprogramms über den Weg der

  • ?,
  • Produktvariation,
  • Produktelimination.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Betriebswirtschaftslehre an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Absatz

Der Cournotsche Punkt zeigt die

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. gewinnmaximale Preis-Mengen-Kombination im Angebotsmonopol.

  2. rentabilitätsmaximale Preis-Mengen-Kombination im Angebotsmonopol.

  3. umsatzmaximale Preis-Mengen-Kombination im Angebotsmonopol.

  4. kostenmaximale Preis-Mengen-Kombination im Angebotsmonopol.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Betriebswirtschaftslehre an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Organisation

Eine Koordination von Abläufen
kann grundsätzlich durch folgende
Instrumente erreicht werden:

  • ?
  • Koordination durch
    Standardisierung,
  • ?
  • Koordination durch Verrech-
    nungspreise (Lenkpreise),
  • ?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Betriebswirtschaftslehre an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Organisation

Beschreiben Sie die personale
Arbeitssynthese!

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Betriebswirtschaftslehre an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Absatz

Die Öffentlichkeitsarbeit zielt vor
allem auf die Schaffung eines
______ Firmenbildes ab.

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Betriebswirtschaftslehre an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Absatz

Als verkaufsfördernde Maßnahmen
kommen z.B. in Betracht:

  • ?,
  • kostenlose Produktproben,
  • ?,
  • Treueaktionen,
  • ?

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Betriebswirtschaftslehre an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Einzelunternehmen

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Betriebswirtschaftslehre an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Produktionsprogrammplanung

Im Rahmen der operativen Produkti-
onsprogrammplanung wird die Ziel-
setzung der Gewinnmaximierung
wegen der kurzfristig nicht gegebe-
nen Entscheidungsrelevanz der ___
Kosten in eine (Gesamt-)Deckungs-
beitragsmaximierung überführt.

Kommilitonen im Kurs Einführung Betriebswirtschaftslehre an der FernUniversität in Hagen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Einführung Betriebswirtschaftslehre an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Einführung Betriebswirtschaftslehre

Absatz

Wenn technischer Fortschritt und/
oder Bedarfsverschiebungen zur
Entwicklung und Einführung völlig
neuer Produkte führen, liegt eine

  1. Produktinnovation vor.

  2. Produktvariation vor.

  3. Produktelimination vor.

Einführung Betriebswirtschaftslehre

Absatz

Der „Marketing-Mix“ entspricht der
optimalen Kombination von

  • Preispolitik,
  • ?
  • Distributionspolitik,
  • ?.

Absatz

Der „Marketing-Mix“ entspricht der
optimalen Kombination von

  • Preispolitik,
  • Produktpolitik,
  • Distributionspolitik,
  • Kommunikationspolitik.

Einführung Betriebswirtschaftslehre

Organisation

Die Arbeitssynthese umfasst die

  • personale Synthese,
  • ?
  • lokale Synthese.

Organisation

Die Arbeitssynthese umfasst die

  • personale Synthese,
  • temporale Synthese,
  • lokale Synthese.

Einführung Betriebswirtschaftslehre

Absatz

Wann wird im Rahmen der Produkt-
politik von einer Produktvariation
gesprochen?

Eine Produktvariation liegt vor, wenn
ein bestehendes Produkt in Teilen sei-
nes Leistungsbündels verändert und
wieder auf den Markt gebracht wird.

Einführung Betriebswirtschaftslehre

Absatz

Im Rahmen der Produktpolitik vollziehen sich Veränderungen des Angebotsprogramms über den Weg der

  • ?,
  • Produktvariation,
  • Produktelimination.

Absatz

Im Rahmen der Produktpolitik vollziehen sich Veränderungen des Angebotsprogramms über den Weg der

  • Produktinnovation,
  • Produktvariation,
  • Produktelimination.

Einführung Betriebswirtschaftslehre

Absatz

Der Cournotsche Punkt zeigt die

  1. gewinnmaximale Preis-Mengen-Kombination im Angebotsmonopol.

  2. rentabilitätsmaximale Preis-Mengen-Kombination im Angebotsmonopol.

  3. umsatzmaximale Preis-Mengen-Kombination im Angebotsmonopol.

  4. kostenmaximale Preis-Mengen-Kombination im Angebotsmonopol.

Einführung Betriebswirtschaftslehre

Organisation

Eine Koordination von Abläufen
kann grundsätzlich durch folgende
Instrumente erreicht werden:

  • ?
  • Koordination durch
    Standardisierung,
  • ?
  • Koordination durch Verrech-
    nungspreise (Lenkpreise),
  • ?

Organisation

Eine Koordination von Abläufen
kann grundsätzlich durch folgende
Instrumente erreicht werden:

  • Koordination durch persönliche
    Weisung,
  • Koordination durch
    Standardisierung,
  • Koordination durch Pläne
    (Budgets),
  • Koordination durch Verrech-
    nungspreise (Lenkpreise),
  • Koordination durch
    Selbstabstimmung.

Einführung Betriebswirtschaftslehre

Organisation

Beschreiben Sie die personale
Arbeitssynthese!

Die personale Arbeitssynthese voll-
zieht sich in zwei Teilschritten.
Zunächst werden alle Arbeitsteile
unter dem Gesichtspunkt, sie auf eine
gedachte Person übertragen zu kön-
nen, zu Arbeitsgängen zusammenge-
fasst. Anschließend erfolgt die
Zuweisung einer bestimmten Ar-
beitsmenge (festgelegte Anzahl an
Arbeitsgängen) auf eine tatsächliche
Person als Stelleninhaber.

Einführung Betriebswirtschaftslehre

Absatz

Die Öffentlichkeitsarbeit zielt vor
allem auf die Schaffung eines
______ Firmenbildes ab.

Absatz

Die Öffentlichkeitsarbeit zielt vor
allem auf die Schaffung eines
positiven Firmenbildes ab.

Einführung Betriebswirtschaftslehre

Absatz

Als verkaufsfördernde Maßnahmen
kommen z.B. in Betracht:

  • ?,
  • kostenlose Produktproben,
  • ?,
  • Treueaktionen,
  • ?

Absatz

Als verkaufsfördernde Maßnahmen
kommen z.B. in Betracht:

  • Sonderangebote,
  • kostenlose Produktproben,
  • Gutscheine,
  • Treueaktionen,
  • Produktvorführungen am
    Verkaufsort.

Einführung Betriebswirtschaftslehre

Einzelunternehmen

denen eine einzelne (natürliche) Person als Eigentümer
zugeordnet werden kann,

Einführung Betriebswirtschaftslehre

Produktionsprogrammplanung

Im Rahmen der operativen Produkti-
onsprogrammplanung wird die Ziel-
setzung der Gewinnmaximierung
wegen der kurzfristig nicht gegebe-
nen Entscheidungsrelevanz der ___
Kosten in eine (Gesamt-)Deckungs-
beitragsmaximierung überführt.

Im Rahmen der operativen Produkti-
onsprogrammplanung wird die Ziel-
setzung der Gewinnmaximierung
wegen der kurzfristig nicht gegebe-
nen Entscheidungsrelevanz der fixen
Kosten in eine (Gesamt-)Deckungs-
beitragsmaximierung überführt.

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Einführung Betriebswirtschaftslehre an der FernUniversität in Hagen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Wirtschaftsinformatik an der FernUniversität in Hagen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FernUniversität in Hagen Übersichtsseite

Betriebliche Informationssysteme

Einführung in die objektorientierte Programmierung

Einführung in die technischen und theoretischen Grundlagen der Informatik

Einführung in die Wirtschaftswissenschaft

VWL Kurseinheit 1

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsmathe

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik KUE 3

Statistik

Englisch B1

VWL Wagner

Einführung Wirtschaftsinformatik

Jahresabschluss und Rewe

Grundlagen Mathematik

Einführung BWL

Grundlagen des Privat- und Wirtschaftsrecht

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Grundlagen Mathematik

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Einführung Betriebswirtschaftslehre an der FernUniversität in Hagen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback