EBWL an der FernUniversität in Hagen

Karteikarten und Zusammenfassungen für EBWL an der FernUniversität in Hagen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs EBWL an der FernUniversität in Hagen.

Beispielhafte Karteikarten für EBWL an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Material auf Lager und Abruf bereit

Vor und Nachteile

Beispielhafte Karteikarten für EBWL an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Einzelbeschaffung im Bedarfsfall

Vor und Nachteile

Beispielhafte Karteikarten für EBWL an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Fertigungssynchrone Beschaffung

(Just in Time- Prinzip)

Vor und Nachteile

Beispielhafte Karteikarten für EBWL an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was ist ein Erzeugnisbaum?

Beispielhafte Karteikarten für EBWL an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was ist eine Baukastenstückliste?

Beispielhafte Karteikarten für EBWL an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Produkt Tabelle ist wie aufgebaut?

Beispielhafte Karteikarten für EBWL an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was wird benötigt um den Netto und Brutto bedarf zu ermitteln?

Beispielhafte Karteikarten für EBWL an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Bedarfstabelle besteht aus?

Beispielhafte Karteikarten für EBWL an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Verbrauchsgebundene Bedarfsplanung 

Welche 3 Verfahren gibt es?

Beispielhafte Karteikarten für EBWL an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Verbrauchsmengen Planung

1 Verfahren 

Arithmetisches Mittel

Beispielhafte Karteikarten für EBWL an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Verbrauchsmengen Planung 

2 Verfahren

Der (gewogene) gleitende Mittelwert

Beispielhafte Karteikarten für EBWL an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Verbrauchsmengen Planung 

Verfahren 3 

Exponentielle Glättung erster Ordnung

Kommilitonen im Kurs EBWL an der FernUniversität in Hagen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für EBWL an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

EBWL

Material auf Lager und Abruf bereit

Vor und Nachteile

Vorteil:

-Fehlmengen unwahrscheinlich

- Beschaffungskosten gering durch höhere Menge

Nachteil:

- Hohe Kapitalbindung und Lagerkosten

EBWL

Einzelbeschaffung im Bedarfsfall

Vor und Nachteile

Vorteile

- Kaum Lagerkosten 

Nachteile

- Evtl. hohe Bestellfixkosten 

- Fehlmengen, Fehllieferug, schlechte Qualität

EBWL

Fertigungssynchrone Beschaffung

(Just in Time- Prinzip)

Vor und Nachteile

Vorteil:

- Kleine Pufferlager verringen das Risiko von Fehlmengen 

- Günstige Konditionen durch Daueraufträge 

Nachteile:

- Probleme können auf den Zulieferer abgewälzt werden, was als nachteil eingeschätzt werden muss-

EBWL

Was ist ein Erzeugnisbaum?

Eine Produktionsstruktur 

- Der Erzeugnisbaum, zeigt die Materialmengen eines Rohstoffs, Vorprodukt und Endprodukts an. 

- Im Kreis steht das Produkt und auf der Line die Menge.

EBWL

Was ist eine Baukastenstückliste?

Es sind Fertigungs Kisten für Vor zwischen und Endprodukte 

Produkt 2 (Produkt im Kreis)

Sachnummer I  Menge

4(VP im Kreis)I 2 (Line)

EBWL

Produkt Tabelle ist wie aufgebaut?

Sachnummer I Produktionsstufe I Produktionskoeffizienten I übergeordnete Bedarfsmenge


Beschreibt den Weg bis zum Endprodukt

EBWL

Was wird benötigt um den Netto und Brutto bedarf zu ermitteln?

Erzeugnisbaum -> Bedarfstabelle aufstellen

EBWL

Bedarfstabelle besteht aus?

Produkt (Die Kreis Nummern)

Primärbedarf (Endprodukt)

Sekundärbedarf (Vorprodukte und rohstoff)

Bruttobedarf ( Primär  Sekundärbedarf)

Lagerbestand (Was aktuell vorhanden ist)

Nettobedarf   (Brutto - Lagerbestand)

EBWL

Verbrauchsgebundene Bedarfsplanung 

Welche 3 Verfahren gibt es?

1. Das Arithmetische Mittel

2. Der (gewogene) gleitende Mittelwert

3. Exponentielle Glättung erster Ordnung

EBWL

Verbrauchsmengen Planung

1 Verfahren 

Arithmetisches Mittel

Nach Perioden gerechnet

z.B. beschreibt die 6 Periode die letzten 5 Jahre

EBWL

Verbrauchsmengen Planung 

2 Verfahren

Der (gewogene) gleitende Mittelwert

Hier findet eine Gewichtung der Material Jahre statt

Bedinung

Alle Werte müssen gewichtet werden und es muss am ende 1 ergeben.

Jahr 7: 

w4*11+w5*8+w6*9= 0,4*11+0,3*8+0,3*9=9,5

Die w's müssen 1 ergeben

EBWL

Verbrauchsmengen Planung 

Verfahren 3 

Exponentielle Glättung erster Ordnung

Gewichtung mit der Vergangenheit berechnet 

Umso älter die Periode umso weniger Gewichtung erhält diese.

Merke: umso größer a ist umso mehr Gewichtung hat sie. 


Schau dir die Tabelle nochmal an!!!!

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für EBWL an der FernUniversität in Hagen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang EBWL an der FernUniversität in Hagen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FernUniversität in Hagen Übersichtsseite

Betriebliche Informationssysteme

Einführung in die objektorientierte Programmierung

Einführung in die technischen und theoretischen Grundlagen der Informatik

Einführung in die Wirtschaftswissenschaft

Grundlagen der Wirtschaftsmathematik und Statistik

Investition und Finanzierung (II)

Einführung Betriebswirtschaftslehre

VWL Kurseinheit 1

00008 - Einführung in die Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsmathe

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik KUE 3

Statistik

Englisch B1

VWL Wagner

Einführung Wirtschaftsinformatik

Jahresabschluss und Rewe

Grundlagen Mathematik

Einführung BWL

Grundlagen des Privat- und Wirtschaftsrecht

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Grundlagen Mathematik

FISI-WISO

Einführung in die Wirtschaftswissenschaften

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für EBWL an der FernUniversität in Hagen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback