Business Intelligence an der FernUniversität in Hagen

Karteikarten und Zusammenfassungen für Business Intelligence im Wirtschaftsinformatik Studiengang an der FernUniversität in Hagen in Hagen

CitySTADT: Hagen

CountryLAND: Deutschland

Kommilitonen im Kurs Business Intelligence an der FernUniversität in Hagen erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Kommilitonen im Kurs Business Intelligence an der FernUniversität in Hagen erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp.

Schaue jetzt auf StudySmarter nach, welche Lernmaterialien bereits für deine Kurse von deinen Kommilitonen erstellt wurden. Los geht’s!

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Business Intelligence an der FernUniversität in Hagen.

Beispielhafte Karteikarten für Business Intelligence an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Welche Fehlerursachen gibt es bei der Bereinigung und Aufbereitung der Daten im KDD?

Beispielhafte Karteikarten für Business Intelligence an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Welche Fragen stellt man sich bei getting data out?

Beispielhafte Karteikarten für Business Intelligence an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Nenne die Kernaussagen des Markov- Entscheidungsprozesses!

Beispielhafte Karteikarten für Business Intelligence an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Welche Phasen gibt es im SECI- Modell in Bezug auf den Intelligence Cycle von Nonaka und Takeuchi?

Beispielhafte Karteikarten für Business Intelligence an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Welche Phasen hat der OODA-Loop nach Boyd?

Beispielhafte Karteikarten für Business Intelligence an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was heißt OLAP und was sind die Anforderungen?

Beispielhafte Karteikarten für Business Intelligence an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was sind Metadaten?

Beispielhafte Karteikarten für Business Intelligence an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was sind die Ziele eines DWH?

Beispielhafte Karteikarten für Business Intelligence an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Beschreibe die Komponenten BasisDB im DWH!

Beispielhafte Karteikarten für Business Intelligence an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Beschreibe die Komponenten Arbeitsbereich im DWH!

Beispielhafte Karteikarten für Business Intelligence an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Beschreibe die Komponenten Metadatenbanksysteme im DWH!

Beispielhafte Karteikarten für Business Intelligence an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Grenze dispositive und operative Daten ab

Beispielhafte Karteikarten für Business Intelligence an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Business Intelligence

Welche Fehlerursachen gibt es bei der Bereinigung und Aufbereitung der Daten im KDD?
-Verschmutzung (Abweichung von Realität. zB Abweichung obwohl richtige Eingabe)
-Noisy data (Verrauschung, gehören nicht zum Universum, falsch gemessen, keine Aussage)
-statistischer Noise (lagen nie richtige Werte vor, nicht völlig unbrauchbar)
-unzulässige Werte (syntaktisch nicht zulässig)
-fehlende/unvollständige Werte (zB Attribute bleiben leer)
-Redundanz (mehrere Datenbanken)
-Unregelmäßigkeit (zB nicht richtige Einheit)

Business Intelligence

Welche Fragen stellt man sich bei getting data out?
-Wie kann Datenzugriff nutzerfreundlich sein?
-Welche Zugriffskonzepte (data marts) machen Zugriff schneller?
-Wie sollen Daten zur Verfügung gestellt werden?

Business Intelligence

Nenne die Kernaussagen des Markov- Entscheidungsprozesses!
-mehrere, abhängige Entscheidungen
-Stufenweises abarbeiten
-maximiert erwartete Belohnung
-Wahrscheinlichkeiten und Belohnungsfunktionen müssen bekannt sein

Business Intelligence

Welche Phasen gibt es im SECI- Modell in Bezug auf den Intelligence Cycle von Nonaka und Takeuchi?
1. Direction (Erkenntnisziele festlegen)
2. Collection (Datensammlung – und integration)
3. Processing (Verarbeitung und Analyse)
4. Dissemination (Aufbereitung und Verteilung)

Business Intelligence

Welche Phasen hat der OODA-Loop nach Boyd?
1. Observe (Sammlung)
2. Orient (weitere Sammlung, Analyse, Synthese)
3. Decide (Hypothesen bilden und testen, entscheiden)
4. Act (agieren, reagieren, Ergebnis kontrollieren)

Business Intelligence

Was heißt OLAP und was sind die Anforderungen?
Online Analytical Processing
O- direkt auf zentralen Datenbestand zugreifen
A – unterschiedliche Sichten von Bedeutung
P – schnelle Berechnung und Manipulation

Business Intelligence

Was sind Metadaten?
beschreiben allgm. alle Eigenschaften und sind Daten, die nicht zu den eig Daten gehören

Business Intelligence

Was sind die Ziele eines DWH?
Daten effizient bereitstellen
Daten einfach zsm führen
Unterstützung d. Geschäftsprozesse
Abschaffung von Insellösungen

Business Intelligence

Beschreibe die Komponenten BasisDB im DWH!
Sammel- und Integrationsfunktion, Distributionsfunktion (Verteilung), Auswertungsfunktion

Business Intelligence

Beschreibe die Komponenten Arbeitsbereich im DWH!
temporäre Speicherung der Daten
Datenbeschaffungsbereich

Business Intelligence

Beschreibe die Komponenten Metadatenbanksysteme im DWH!
Business data dictonary
Lieferung von Hintergrundinfos über Datenquelle,Transformation, Verdichtung
Ziel:Transparenz
Infokatalog (Grafiken, Tabellen, Texte….) und Navigationshilfe

Business Intelligence

Grenze dispositive und operative Daten ab
Dispositiv: Entscheidungsprozessunterstützung, kontrollierte redundanz, themenorientiert, historie, transformiert
Operativ: tagesgeschäftunterstützung, häufige redundanz, fktorientiert, aktuell, detailliert
Gradient

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Business Intelligence an der FernUniversität in Hagen zu sehen

Singup Image Singup Image

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Wirtschaftsinformatik an der FernUniversität in Hagen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FernUniversität in Hagen Übersichtsseite

Zukunftsweisende Führung

Internationales Management

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für an der FernUniversität in Hagen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

StudySmarter Flashcard App and Karteikarten App
d

4.5 /5

d

4.8 /5

So funktioniert StudySmarter

Individueller Lernplan

Bereite dich rechtzeitig auf all deine Klausuren vor. StudySmarter erstellt dir deinen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp und Vorlieben.

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten in wenigen Sekunden mit Hilfe von effizienten Screenshot-, und Markierfunktionen. Maximiere dein Lernverständnis mit unserem intelligenten StudySmarter Trainer.

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und StudySmarter erstellt dir deine Zusammenfassung. Ganz ohne Mehraufwand.

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile Karteikarten und Zusammenfassungen mit deinen Kommilitonen und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter zeigt dir genau was du schon geschafft hast und was du dir noch ansehen musst, um deine Traumnote zu erreichen.

1

Individueller Lernplan

2

Erstelle Karteikarten

3

Erstelle Zusammenfassungen

4

Lerne alleine oder im Team

5

Statistiken und Feedback

Nichts für dich dabei?

Kein Problem! Melde dich kostenfrei auf StudySmarter an und erstelle deine individuellen Karteikarten und Zusammenfassungen für deinen Kurs Business Intelligence an der FernUniversität in Hagen - so schnell und effizient wie noch nie zuvor.