Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für Blechbauteile an der FernUniversität in Hagen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen Blechbauteile Kurs an der FernUniversität in Hagen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Wovon ist die Güte der Schnittkante abhängig?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Güte nimmt mit kleinerem Schneidspalt zu, jedoch nimmt auch die aufzubringende Trennkraft zu.

Faustformel: 10-20% bei Normalstahl, 5% bei nichtrostendem Stahl.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
  • Nach welchem Prinzip arbeiten Maschinen zum Zerteilen, Scheren, oder Schneiden?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Zwei Messer,

  • Ober- und Untermesser
  • parallel oder Obermesser geneigt
  • Schneiden gerade oder gekrümmt
  • gradlinige oder rotierende Bewegung
  • Schneidspalt

werden aneinander vorbeigeführt und trennen das Werkstück.

Ein Niederhalter verhindert das Kippen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Schnittarten kann man unterscheiden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ziehender (gleitender) Schnitt

Fortlaufendes  Schneiden mit schräger, gerader oder gekrümmter Schneide (siehe Handhebelscheren)


Trennschnitt

Paralleler, schlagartiger Schnitt (Schlagschere)


Kontinuierlicher Schnitt

Fortlaufender Schnitt längs einer Schnittlinie (Handgeführte Plattenschere)

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Kiemen, Schlitzen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Eine Kieme ist eine längliche, ausgeformte Öffnung im Blech, z.B. Lüftungsschlitze.


Schlitzen bezeichnet doppelseitiges Scheren ohne Grat oder Verformung des Bleches.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist Nibbeln bzw. Knabbern?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Es handelt sich um einen Stanzvorgang bei dem die Stanzausschnitte so aneinander gesetzt werden, dass sie sich überschneiden und eine durchgehende Schneidkante ergeben.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was ist das Lochen (Stanzen)?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Der Vorgang erzeugt in in einem Blech oder Profil eine Ausnehmung mit geschlossener, umlaufender Schnittkante.

Der Schneidstempel wird durch das Werkstück gegen eine Matrize gedrückt und schneidet das Abfallstück heraus.

Der Niederhalter verhindert das nach oben ziehen des Werkstücks durch den Stempel.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Arbeitssicherheitsmaßnahmen gelten für das Trennen von Blechen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • nur einwandfreie Werkzeuge benutzen
  • scharfe Blechkanten -> Handschuhe und geeignete Transportmittel
  • gegen Kippen sichern
  • Werkstücke und Abschnitte gegen Herunterfallen sichern
  • Arbeitsbereich muss gesichert sein
  • NIE mit der Hand in den Bereich des Messers gelangen
  • Maschine nicht überlasten (Werkstückdicke usw)


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was lässt sich über den Umformbereich sagen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Er liegt zwischen Re und Rm. Für große Umformgrade muss der Bereich zwischen Re und Rm und die zulässige Dehnung in % groß sein.

Die auftretende Kaltverfestigung lässt sich durch Glühen beseitigen.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Welche Umformverfahren gibt es im Handwerk?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Druckumformen - z.B. Walzen, Runden


Biegeumformen - z.B. Schwenkbiegen, Gesenkbiegen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Berechnungen zur Gestreckten Länge?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

1. Mittels Ausgleichswert im Tabellenbuch


2. Mittels neutraler Faser


Anm.: Ist der Biegeradius R größer als die 10fache Blechdicke s, so berechnet man die Abwicklungsbreite als die gestreckte Länge.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie funktioniert das Schwenkbiegen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Blech wird fest zwischen Ober- und Unterwange geklemmt. Durch das Schwenken der Biegewange um den geforderten Biegewinkel wird das Blech umgeformt.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Nach welchen Kriterien lassen sich Bleche unterscheiden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Werkstoff
  • Güte (Handelsgüte, Tiefziehgüte usw.)
  • Dicke (Feinstbleck <0,35, Freinblech 0,35-3, Grobblech <3)
  • Handelsform (Tafel, Band, Coil)
  • Herstellung (warmgewalzt, kaltgewalzt)
  • Oberfläche (unbehandelt, glatt, rau, Lochblech usw)
Lösung ausblenden
  • 348577 Karteikarten
  • 7788 Studierende
  • 100 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen Blechbauteile Kurs an der FernUniversität in Hagen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Wovon ist die Güte der Schnittkante abhängig?

A:

Die Güte nimmt mit kleinerem Schneidspalt zu, jedoch nimmt auch die aufzubringende Trennkraft zu.

Faustformel: 10-20% bei Normalstahl, 5% bei nichtrostendem Stahl.

Q:
  • Nach welchem Prinzip arbeiten Maschinen zum Zerteilen, Scheren, oder Schneiden?
A:

Zwei Messer,

  • Ober- und Untermesser
  • parallel oder Obermesser geneigt
  • Schneiden gerade oder gekrümmt
  • gradlinige oder rotierende Bewegung
  • Schneidspalt

werden aneinander vorbeigeführt und trennen das Werkstück.

Ein Niederhalter verhindert das Kippen.

Q:

Welche Schnittarten kann man unterscheiden?

A:

Ziehender (gleitender) Schnitt

Fortlaufendes  Schneiden mit schräger, gerader oder gekrümmter Schneide (siehe Handhebelscheren)


Trennschnitt

Paralleler, schlagartiger Schnitt (Schlagschere)


Kontinuierlicher Schnitt

Fortlaufender Schnitt längs einer Schnittlinie (Handgeführte Plattenschere)

Q:

Was ist Kiemen, Schlitzen?

A:

Eine Kieme ist eine längliche, ausgeformte Öffnung im Blech, z.B. Lüftungsschlitze.


Schlitzen bezeichnet doppelseitiges Scheren ohne Grat oder Verformung des Bleches.

Q:

Was ist Nibbeln bzw. Knabbern?

A:

Es handelt sich um einen Stanzvorgang bei dem die Stanzausschnitte so aneinander gesetzt werden, dass sie sich überschneiden und eine durchgehende Schneidkante ergeben.

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Was ist das Lochen (Stanzen)?

A:

Der Vorgang erzeugt in in einem Blech oder Profil eine Ausnehmung mit geschlossener, umlaufender Schnittkante.

Der Schneidstempel wird durch das Werkstück gegen eine Matrize gedrückt und schneidet das Abfallstück heraus.

Der Niederhalter verhindert das nach oben ziehen des Werkstücks durch den Stempel.

Q:

Welche Arbeitssicherheitsmaßnahmen gelten für das Trennen von Blechen?

A:
  • nur einwandfreie Werkzeuge benutzen
  • scharfe Blechkanten -> Handschuhe und geeignete Transportmittel
  • gegen Kippen sichern
  • Werkstücke und Abschnitte gegen Herunterfallen sichern
  • Arbeitsbereich muss gesichert sein
  • NIE mit der Hand in den Bereich des Messers gelangen
  • Maschine nicht überlasten (Werkstückdicke usw)


Q:

Was lässt sich über den Umformbereich sagen?

A:

Er liegt zwischen Re und Rm. Für große Umformgrade muss der Bereich zwischen Re und Rm und die zulässige Dehnung in % groß sein.

Die auftretende Kaltverfestigung lässt sich durch Glühen beseitigen.

Q:

Welche Umformverfahren gibt es im Handwerk?

A:

Druckumformen - z.B. Walzen, Runden


Biegeumformen - z.B. Schwenkbiegen, Gesenkbiegen

Q:

Berechnungen zur Gestreckten Länge?

A:

1. Mittels Ausgleichswert im Tabellenbuch


2. Mittels neutraler Faser


Anm.: Ist der Biegeradius R größer als die 10fache Blechdicke s, so berechnet man die Abwicklungsbreite als die gestreckte Länge.

Q:

Wie funktioniert das Schwenkbiegen?

A:

Das Blech wird fest zwischen Ober- und Unterwange geklemmt. Durch das Schwenken der Biegewange um den geforderten Biegewinkel wird das Blech umgeformt.

Q:

Nach welchen Kriterien lassen sich Bleche unterscheiden?

A:
  • Werkstoff
  • Güte (Handelsgüte, Tiefziehgüte usw.)
  • Dicke (Feinstbleck <0,35, Freinblech 0,35-3, Grobblech <3)
  • Handelsform (Tafel, Band, Coil)
  • Herstellung (warmgewalzt, kaltgewalzt)
  • Oberfläche (unbehandelt, glatt, rau, Lochblech usw)
Blechbauteile

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten Blechbauteile Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Beurteilen

Universität zu Köln

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden Blechbauteile
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen Blechbauteile