Betriebliche Informationssysteme

Karteikarten und Zusammenfassungen für Betriebliche Informationssysteme an der FernUniversität in Hagen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs Betriebliche Informationssysteme an der FernUniversität in Hagen.

Beispielhafte Karteikarten für Betriebliche Informationssysteme an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

 Formaler Prozessbegriff

Beispielhafte Karteikarten für Betriebliche Informationssysteme an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Systeme ermöglichen eine ... Sicht auf ein Unternehmen.

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. dynamische

  2. statische

Beispielhafte Karteikarten für Betriebliche Informationssysteme an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Ablauforganisation

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Menge der organisatorischen Regeln (zur Beschreibung von Stellen)

  2. Menge von Regeln, nach denen Aufgaben unterteilt werden
  3. Bildung von Stellen und Beziehungen zwischen Stellen

  4. legt die Geschäftsprozesse eines Unternehmens fest
  5. Strukturierung eines Unternehmens auf die vom UN auszuführenden Aufgaben

Beispielhafte Karteikarten für Betriebliche Informationssysteme an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Geschäftsprozess

Beispielhafte Karteikarten für Betriebliche Informationssysteme an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Prozesse ermöglichen eine ... Sichtweise auf ein UN.

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. dynamische

  2. statische

Beispielhafte Karteikarten für Betriebliche Informationssysteme an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Programmintegration:

Beispielhafte Karteikarten für Betriebliche Informationssysteme an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Durchbruch von relationalen DBMS ermöglichte ... und damit integrierte Informationssysteme.

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. zentrale Datenhaltung

  2. dezentrale Datenhaltung

Beispielhafte Karteikarten für Betriebliche Informationssysteme an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Methodenintegration: (2)

Beispielhafte Karteikarten für Betriebliche Informationssysteme an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Die Aktivitäten eines Geschäftsprozesses können ... oder ... ausgeführt werden.

Beispielhafte Karteikarten für Betriebliche Informationssysteme an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Anwendungssystem (AS)

Beispielhafte Karteikarten für Betriebliche Informationssysteme an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Integrationsgegenstände sind


Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Daten

  2. Funktionen

  3. Prozesse

  4. Menschen

  5. Methoden

  6. Programme

Beispielhafte Karteikarten für Betriebliche Informationssysteme an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was sind die Aufgaben des Basissystems nach dem systemtheoretischen Grundmodell eines UNs?

Wählen Sie die richtigen Antworten aus:

  1. Planung

  2. Steuerung

  3. Leistungserstellung des Unternehmens

  4. Kontrolle

Kommilitonen im Kurs Betriebliche Informationssysteme an der FernUniversität in Hagen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für Betriebliche Informationssysteme an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Betriebliche Informationssysteme

 Formaler Prozessbegriff
  • basiert auf ein Halbordnung von Ereignissen

  • Ereignisse lösen Aktionen aus

Betriebliche Informationssysteme

Systeme ermöglichen eine ... Sicht auf ein Unternehmen.
  1. dynamische

  2. statische

Betriebliche Informationssysteme

Ablauforganisation

  1. Menge der organisatorischen Regeln (zur Beschreibung von Stellen)

  2. Menge von Regeln, nach denen Aufgaben unterteilt werden
  3. Bildung von Stellen und Beziehungen zwischen Stellen

  4. legt die Geschäftsprozesse eines Unternehmens fest
  5. Strukturierung eines Unternehmens auf die vom UN auszuführenden Aufgaben

Betriebliche Informationssysteme

Geschäftsprozess

Menge miteinander verknüpfter Aktivitäten, die in einer bestimmten Reihenfolge ausgeführt werden, um ein vorh festgelegtes Ziel zu erreichen.

Betriebliche Informationssysteme

Prozesse ermöglichen eine ... Sichtweise auf ein UN.
  1. dynamische

  2. statische

Betriebliche Informationssysteme

Programmintegration:

  • Abstimmung von Softwarebausteinen aufeinander

  • „Implementierungssicht“

Betriebliche Informationssysteme

Durchbruch von relationalen DBMS ermöglichte ... und damit integrierte Informationssysteme.

  1. zentrale Datenhaltung

  2. dezentrale Datenhaltung

Betriebliche Informationssysteme

Methodenintegration: (2)

  • Kombination von Methoden

  • „Lösungsverfahrensicht“

Betriebliche Informationssysteme

Die Aktivitäten eines Geschäftsprozesses können ... oder ... ausgeführt werden.

sequentiell
parallel

Betriebliche Informationssysteme

Anwendungssystem (AS)

  • Rechner- und Kommunikationssysteme mit Anwendungssoftware

  • stellen automatisierte Bestandteile eines IS dar

Betriebliche Informationssysteme

Integrationsgegenstände sind


  1. Daten

  2. Funktionen

  3. Prozesse

  4. Menschen

  5. Methoden

  6. Programme

Betriebliche Informationssysteme

Was sind die Aufgaben des Basissystems nach dem systemtheoretischen Grundmodell eines UNs?
  1. Planung

  2. Steuerung

  3. Leistungserstellung des Unternehmens

  4. Kontrolle

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für Betriebliche Informationssysteme an der FernUniversität in Hagen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Wirtschaftsinformatik an der FernUniversität in Hagen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FernUniversität in Hagen Übersichtsseite

Einführung in die objektorientierte Programmierung

Einführung in die technischen und theoretischen Grundlagen der Informatik

Einführung in die Wirtschaftswissenschaft

Einführung Betriebswirtschaftslehre

VWL Kurseinheit 1

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsmathe

Wirtschaftsinformatik

Wirtschaftsinformatik KUE 3

Statistik

Englisch B1

VWL Wagner

Einführung Wirtschaftsinformatik

Einführung BWL

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für Betriebliche Informationssysteme an der FernUniversität in Hagen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback