B2 PoWi-Kap.5 an der FernUniversität in Hagen

Karteikarten und Zusammenfassungen für B2 PoWi-Kap.5 an der FernUniversität in Hagen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs B2 PoWi-Kap.5 an der FernUniversität in Hagen.

Beispielhafte Karteikarten für B2 PoWi-Kap.5 an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Begriffinhalten von Wahlen (2)

Beispielhafte Karteikarten für B2 PoWi-Kap.5 an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was ist die Aggregatvolatilität?

Beispielhafte Karteikarten für B2 PoWi-Kap.5 an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Dealignment:

Beispielhafte Karteikarten für B2 PoWi-Kap.5 an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Realignment:

Beispielhafte Karteikarten für B2 PoWi-Kap.5 an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

"funnel of causalitiy" Ann Arbor model

Beispielhafte Karteikarten für B2 PoWi-Kap.5 an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Konzept der "cleavages" (3 St.)

Beispielhafte Karteikarten für B2 PoWi-Kap.5 an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

"cross pressure"

Beispielhafte Karteikarten für B2 PoWi-Kap.5 an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Wahlgrundsätze

Beispielhafte Karteikarten für B2 PoWi-Kap.5 an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Grundfragen der Wahlsystemforschung (Nohlen)

Beispielhafte Karteikarten für B2 PoWi-Kap.5 an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Wahlsystemtypen

Beispielhafte Karteikarten für B2 PoWi-Kap.5 an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Zweck des Wahlsystems

Beispielhafte Karteikarten für B2 PoWi-Kap.5 an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Wichtige Funktionen kompetitiver Wahlen

Kommilitonen im Kurs B2 PoWi-Kap.5 an der FernUniversität in Hagen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für B2 PoWi-Kap.5 an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

B2 PoWi-Kap.5

Begriffinhalten von Wahlen (2)

1.als demokratische Methode (Parlamente und Regierungen)

2.als Technik (Körperschaft,Autokraten,

Kooptation bestimmter Bevölkerungsgruppe in die Machtposition, der Innen-außenpolitischen Behauptung politischer Legitimität

B2 PoWi-Kap.5

Was ist die Aggregatvolatilität?

Zeigt die Schwankungen innerhalb kurzer Zeit ( Wahlverhalten)

Ermittelt mit Pedersen-Index  relativen Gewinne/Verluste aller (im Parlament(Zeitraum)) Parteien im Verhältnis zur Vorwahl summiert (immer positive Zahlen!) und durch 2 teilen.

B2 PoWi-Kap.5

Dealignment:

(Quantitative Abnahme der Parteiidentifikation)

  • Abnehmende Bereitschaft zur psychologischen Parteibindung
  • Bedeutungsverlust der politischen Parteien als Interessenvertreter
  • Unterschiedliche Symptome

 

B2 PoWi-Kap.5

Realignment:

(Neuausrichtung)

  • Neue cleavages und Neuorientierung der Wählerschaft (z.B.Neuausrichtung der Partei, wenn sich das Kräfteverhältnis zwischen den politischen eines Landes stark ändert) USA: nach 1964 (Bürgerrechtsgesetz) wurden viele weiße, konservative Süddemokraten -Republikaner
  • Wählerfluktuation und Fragmentierung der Parteipräferenzen als Übergangserscheinung 
  • Befunde sind strittig

B2 PoWi-Kap.5

"funnel of causalitiy" Ann Arbor model

Parteiidentifikation (uV1) langfristig=Psychologische Parteimitgliedschaft

Kandidatenorierntierung (uV2) kurzfristig

Issueorientierung (uV3) kurzfrisitg auch aktuellen Ereignissen unterliegend. Protestwahl

B2 PoWi-Kap.5

Konzept der "cleavages" (3 St.)

1. langfristige, sozialstrukturell verankerte Spaltungslinien: Beruf, Status

2. Gemeinsame Werthaltung und kollektive Gruppenidentität (Bestimmte politische Parteien stellen sich als Koalitionspartner für bestimmte soziale Großgruppen als Koalitionspartner zu Verfügung)

3. Verankerung in Organisationen (Jugendgruppen, Sportvereinen.)

B2 PoWi-Kap.5

"cross pressure"

Veränderungsprozesse geraden wir durch die Mitgliedschaft in unterschiedliche Kreise (moderner Lebenswandel) unter den Einfluss widerstreitender oder konfligierender sozialer Verhaltensnormen.= Wechselwahl oder Wahlenthaltung

Folgen: Wahlenthaltung oder Wechselwahl

B2 PoWi-Kap.5

Wahlgrundsätze

-allgemein

-unmittelbar

-frei

-gleich

-geheim 

Verfassungsrang Art. 38 (1) S. 1 +(2) GG,

B2 PoWi-Kap.5

Grundfragen der Wahlsystemforschung (Nohlen)

1. Bedeutung von Wahlsystemen für Parteiensystem          strukturierte Wahlenscheidung und Zusammensetzung des Parlaments

2. Wirkungsrichtung von Wahlsystemen

3. Bewertung der Auswirkung von Wahlsystemen

B2 PoWi-Kap.5

Wahlsystemtypen

1.Mehrheitswahl (Majorz)

2.Verhältniswahl (Proporz)

B2 PoWi-Kap.5

Zweck des Wahlsystems

-Faire Repräsentation

-Sicherung der Verantwortlichkeit  der Regierenden

-Bildung von Mehrheiten und -Sicherung der Handlungsfähigkeit 

-Hohe Partizipation der  Bevölkerung

-Regierende legitimieren und -einfach und effizient sein.

B2 PoWi-Kap.5

Wichtige Funktionen kompetitiver Wahlen

1.Machtzuweisung

2.Legitimität politischer Wahlen

3. Integrationsfunktion

4. Innovationsfunktion

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für B2 PoWi-Kap.5 an der FernUniversität in Hagen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Politikwissenschaft, Verwaltungswissenschaft, Soziologie an der FernUniversität in Hagen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FernUniversität in Hagen Übersichtsseite

B2: Einführung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland I

B2: Politikwissenschaft Vorlesung 2

Quantitative Methoden der Sozialwissenschaften

B2: Grundstruktur der Politik

Quantitative Sozialforschung

Quantitative Datenanalyse

Einführung in das politische System Deutschlands

B2: PoWi-Kap. 3

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für B2 PoWi-Kap.5 an der FernUniversität in Hagen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback