B2: PoWi-Kap. 4 an der FernUniversität in Hagen

Karteikarten und Zusammenfassungen für B2: PoWi-Kap. 4 an der FernUniversität in Hagen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs B2: PoWi-Kap. 4 an der FernUniversität in Hagen.

Beispielhafte Karteikarten für B2: PoWi-Kap. 4 an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Merksatz (Persistenz eines Systems)

Beispielhafte Karteikarten für B2: PoWi-Kap. 4 an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Arten der politischen Unterstützung nach Easton

Beispielhafte Karteikarten für B2: PoWi-Kap. 4 an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Politikwissenschaftlicher Begriff für die Gesamtheit politischer Institutionen in einem politischen System

Beispielhafte Karteikarten für B2: PoWi-Kap. 4 an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was bedeutet Persistenz nach Dieter Fuchs

Beispielhafte Karteikarten für B2: PoWi-Kap. 4 an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was ist Legitimitätsdefizit?

Beispielhafte Karteikarten für B2: PoWi-Kap. 4 an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was ist demokratische Performanz?

Beispielhafte Karteikarten für B2: PoWi-Kap. 4 an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was ist systemische Performanz?

Beispielhafte Karteikarten für B2: PoWi-Kap. 4 an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Warum ist politische Legitimität ein dynamisches Konzept?

Beispielhafte Karteikarten für B2: PoWi-Kap. 4 an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was ist Legitimitätsdefizit?

Beispielhafte Karteikarten für B2: PoWi-Kap. 4 an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was ist Demokratiedefizit?

Beispielhafte Karteikarten für B2: PoWi-Kap. 4 an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Quellen der normativen politischen Legitimität

Beispielhafte Karteikarten für B2: PoWi-Kap. 4 an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Möglichkeit des Ländervergleichs

1.Synchron

2.Diachron

3.Time-Series-Cross-Section-Analysis (TSCS)

Kommilitonen im Kurs B2: PoWi-Kap. 4 an der FernUniversität in Hagen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für B2: PoWi-Kap. 4 an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

B2: PoWi-Kap. 4

Merksatz (Persistenz eines Systems)

-(Easton)Legitimitätsdefizite sind bedrohlicher für Überlebensfähigkeit

-Diffuse Unterstützung wichtiger als spezifische Unterstützung

-(Lipset):Legitimität und Effektivität zentrale Bedingung für Persistenz eines Systems

 

 

B2: PoWi-Kap. 4

Arten der politischen Unterstützung nach Easton

1. spezifischer politischer Unterstützung (specific support)

2. Diffuser politischer Unterstützung (diffuse support)

B2: PoWi-Kap. 4

Politikwissenschaftlicher Begriff für die Gesamtheit politischer Institutionen in einem politischen System

Struktur

B2: PoWi-Kap. 4

Was bedeutet Persistenz nach Dieter Fuchs

Persistenz, Begriff (Dieter Fuchs)=wenn sie ihre zentralen Strukturelemente beibehalten und sich durch ein Wandel peripherer Strukurelemente an sich ändernde Umweltbedingungen anpassen.

B2: PoWi-Kap. 4

Was ist Legitimitätsdefizit?

Enscheidungsbetroffene sind nicht bereit, die Autorität der Akteure und Institutionen allgemeinverbindlicher Entscheidungsfindung anzuerkennen und Ergebnisse dieses Prozesses hinzunehmen (Kielmansegg)

B2: PoWi-Kap. 4

Was ist demokratische Performanz?

Effektivität institutioneller Mechanismen, Leistungskraft demokratischer Normen im politischen Prozess zu verankern.

B2: PoWi-Kap. 4

Was ist systemische Performanz?

: inwieweit es einem politischen System gelingt als wichtig anerkannte Ziele zu erreichen. Bsp.: äußere und innere Sicherheit, Wohlfahrt, Wohlstand           wird von jedem System abverlangt, ob Demokratie oder Nichtdemokratie. Legitimitätsglaube hängt von der Effektivität des Regierungssystems ab- und wie die Menschen die Output Produktion durch das Regierungssystem wahrnehmen.

Systemleistung muss erbracht werden.

B2: PoWi-Kap. 4

Warum ist politische Legitimität ein dynamisches Konzept?

3.Wandel der Legitimitätsgrundlagen/Legitimitätsglauben: Normen und Verfahren können sich verändern also nicht statisch.

Beispiele hierfür: Regimewechsel

 

B2: PoWi-Kap. 4

Was ist Legitimitätsdefizit?

Auch nicht demokratische Ordnungen können von der jeweiligen Bevölkerung freiwillig akzeptiert werden.

B2: PoWi-Kap. 4

Was ist Demokratiedefizit?

demokratische Normen werden verletzt und oder Mängel im demokratischen Verfahren

B2: PoWi-Kap. 4

Quellen der normativen politischen Legitimität

Rituale, Mythen, Religion

Bsp.: Konfuzianismus

B2: PoWi-Kap. 4

Möglichkeit des Ländervergleichs

1.Synchron

2.Diachron

3.Time-Series-Cross-Section-Analysis (TSCS)

1. zu einem bestimmten Zeitpunkt =Querschnittsanalyse

2. über einen Zeitraum hinweg=Längsschnitt- oder Zeitreihenanalyse

3. Verbindung von Zeitreihenanalyse und Ländervergleich

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für B2: PoWi-Kap. 4 an der FernUniversität in Hagen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Politikwissenschaft, Verwaltungswissenschaft, Soziologie an der FernUniversität in Hagen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FernUniversität in Hagen Übersichtsseite

B2: Einführung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland I

B2: Politikwissenschaft Vorlesung 2

Quantitative Methoden der Sozialwissenschaften

B2: Grundstruktur der Politik

Quantitative Sozialforschung

Quantitative Datenanalyse

Einführung in das politische System Deutschlands

B2: PoWi-Kap. 3

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für B2: PoWi-Kap. 4 an der FernUniversität in Hagen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback