B2: Einführung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland I

Karteikarten und Zusammenfassungen für B2: Einführung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland I an der FernUniversität in Hagen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs B2: Einführung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland I an der FernUniversität in Hagen.

Beispielhafte Karteikarten für B2: Einführung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland I an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was ist und wozu betreiben Menschen Wissenschaft?

Beispielhafte Karteikarten für B2: Einführung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland I an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was ist in der Sozialwissenschaft mit analytischem Vorgehen gemeint und wie geht man vor?

Beispielhafte Karteikarten für B2: Einführung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland I an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Wonach unterscheiden sich Gesetze (regelmäßig beobachtete Beziehung zw. Phänomenen)?

Beispielhafte Karteikarten für B2: Einführung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland I an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Wie lassen sich Hypothesen unterscheiden?

Beispielhafte Karteikarten für B2: Einführung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland I an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Wie unterscheidet man kausale Zusammenhänge?

Beispielhafte Karteikarten für B2: Einführung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland I an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was versteht man unter idiographische und nomothetische Wissenschaft? + Bsp.

Beispielhafte Karteikarten für B2: Einführung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland I an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Welche sozialwissenschaftliche Bsp. gibt es für eine Korrelations- und eine Kausalitätsbeziehung?

Beispielhafte Karteikarten für B2: Einführung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland I an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Wovon hängt die Wahl der wissenschaftlichen Methode ab?

Beispielhafte Karteikarten für B2: Einführung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland I an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Wie unterscheidet man wissenschaftliche Methoden?

Beispielhafte Karteikarten für B2: Einführung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland I an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was zeichnet gute Forschung aus?

Beispielhafte Karteikarten für B2: Einführung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland I an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was bedeutet deskriptiv, analytisch und präskriptiv?

Beispielhafte Karteikarten für B2: Einführung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland I an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Was ist Falsifizierbarkeit?

Kommilitonen im Kurs B2: Einführung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland I an der FernUniversität in Hagen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für B2: Einführung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland I an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

B2: Einführung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland I

Was ist und wozu betreiben Menschen Wissenschaft?

– Wissenschaft ist ein theoretisches und methodisches System zur Erfassung und Gestaltung der Wirklichkeit. 

– Wissenschaft ist ein stets unabgeschlossener Prozess.

Menschen betreiben Wissenschaft, um Lösungen zu Problemstellungen und Fragen zu finden.

B2: Einführung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland I

Was ist in der Sozialwissenschaft mit analytischem Vorgehen gemeint und wie geht man vor?

1) Zusammenhänge aufdecken zu wollen. Dazu zählen auch Ursache-Wirkungs-Beziehungen. 

2) Wenn wir einen Zusammenhang zw. mind. zwei Phänomenen vermuten, formulieren wir einen Hypothese. 

3) Dabei muss ein Zusammenhang notwendigerweise eine kausale Beziehung beschreiben. 

Nicht-kausale Beziehung -> Korrelation

4) Wenn wir einen Zusammenhang zw. Phänomenen regelmäßig beobachten können -> sozialwissenschaftlichen Gesetzen 

5) Kausalitäten sind häufig schwer nachweisbar u. die sozialw. Disziplinen haben damit besonders große Probleme. 

Längere Zeitverschiebungen zw. Ursache u. Wirkung führen dazu, dass Kausalbeziehungen schwer erkennbar sind. 

B2: Einführung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland I

Wonach unterscheiden sich Gesetze (regelmäßig beobachtete Beziehung zw. Phänomenen)?

– deterministische

– probabilistische 

– kausale

– nicht-kausale

B2: Einführung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland I

Wie lassen sich Hypothesen unterscheiden?

Kausal-Hypothesen

(X bewirkt/begründet Y)

Nicht-kausale Hypothesen

(Korrelationen)

B2: Einführung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland I

Wie unterscheidet man kausale Zusammenhänge?

direkte Kausalität

X zu Y (X -> Y)

umgekehrte Kausalität

Y zu X (Y -> X)

reziproke Kausalität

X zu Y und Y zu X (X -> Y -> X)

selbst-unterminierende Kausalität

X zu Y und Y verringert X

B2: Einführung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland I

Was versteht man unter idiographische und nomothetische Wissenschaft? + Bsp.

Verstehen (idiographische Wissenschaft)

– gesell. Phänomene durch Spezi. Sinngehalt charakterisiert

– Analysegegenstand: Einzelfall -> Interpretation und Abstraktion

– Verfahren: Hermeneutik

– Ziel: Wertformulierung

– Ergebnis: i.d.R. normative Positionen

Bsp: Die Wirksamkeit des Tuns der Aktivistin Greta Thunberg bezogen auf die Auseinandersetzung der breiten Masse mit der Thematik Klimaschutz.

Erklären (nomothetische Wissenschaft)

– gesell. Phänomene auf allg. Gesetze zurückzuführen

– Analysegegenstand: viele Fälle -> Generalisierung 

– Verfahren: Heuristik 

– Ziel: Gesetzes- und Regelformulierung

– Ergebnis: empirisch überprüfbare Aussagen

Bsp: Flüchtlingswellen führen zu einem Erstarken von populistischen Parteien. 

B2: Einführung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland I

Welche sozialwissenschaftliche Bsp. gibt es für eine Korrelations- und eine Kausalitätsbeziehung?

Korrelation:

Wenn das Budget der Strukturförderung des Programmes „Demokratie leben“ der Bundesregierung reduziert wird und Dachverbände ihre Arbeit einstellen müssen, erhöht sich innerhalb von einem Jahr die Zahl der rechtsextremen Übergriffe auf Minderheiten. 

Kausalität:

Aufgrund der intensiven pol. Auseinandersetzungen im Rahmen der Fridays For Future Bewegung (Y-Variable), wir die Wahlbeteiligung der Erstwähler (X-Variable) bei der nächsten Bundestagswahl stark ansteigen. 

B2: Einführung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland I

Wovon hängt die Wahl der wissenschaftlichen Methode ab?

Abhängig von zwei Faktoren: 

Wissenschaftsverständnis 

Erkenntnisinteresse

Nach Jürgen Mittelstraß: 

Verfügungswissen (Wissen und Ursachen; Wie? Machbarkeit)

Orientierungswissen (Wissen, um Gerechtfertigung; Sinngebung)

B2: Einführung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland I

Wie unterscheidet man wissenschaftliche Methoden?

Mittels Methoden können in der Forschung Lösungen von Problemen gefunden werden.

Unterscheidung: 

1) Arbeitstechnik

2) Wissenschaftliche Arbeitsmethoden

B2: Einführung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland I

Was zeichnet gute Forschung aus?

Nach Nørgaard (2008) zwei Fragen: 

1) Was wissen wir?

2) Was wollen wir herausfinden und dazulernen? 

Es ist essentiell, eine möglichst konkrete Formulierung der Forschungsfrage vorzunehmen, die widerlegt werden kann. 

Wichtig ist auch: 

– Verwendung von Begriffen, Kategorien und Konzepten

Skepsis gegenüber gesetzesähnlichen Formulierungen

systematisches, strategisch geplantes Vorgehen

B2: Einführung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland I

Was bedeutet deskriptiv, analytisch und präskriptiv?

deskriptiv:

wie etwas ist – beschreibend

analytisch:

Wirklichkeit erklärend

präskriptiv:

wie etwas sein sollte – enthalten Anweisungen wie z. B. der Bundespräsident sollte direkt vom dt. Volk gewählt werden. 

B2: Einführung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland I

Was ist Falsifizierbarkeit?

Theorien sind durch empirische Beobachtung oder durch einen logischen Beweis widerlegt. 

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für B2: Einführung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland I an der FernUniversität in Hagen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang Politikwissenschaft, Verwaltungswissenschaft, Soziologie an der FernUniversität in Hagen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FernUniversität in Hagen Übersichtsseite

B2: Politikwissenschaft Vorlesung 2

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für B2: Einführung in das politische System der Bundesrepublik Deutschland I an der FernUniversität in Hagen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback