42261 Bilanzpolitik Und Bilanzanalyse an der FernUniversität In Hagen | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für 42261 Bilanzpolitik und Bilanzanalyse an der FernUniversität in Hagen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen 42261 Bilanzpolitik und Bilanzanalyse Kurs an der FernUniversität in Hagen zu.

TESTE DEIN WISSEN

Erläutern Sie die allgemeine Zielsetzung der Bilanzanalyse unter Rückgriff auf die Generalnorm der Rechnungslegung!

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- auch bei divergierendem Interesse d. Adressaten allg. Ziel: Untersuchung der wirtschaftlichen Lage des UN

- lt. HGB Formulierung: möglichst umfassender Einblick in tatsächliche Vermögens-, Finanz-, Ertragslage des UN vor allem mit Blick auf zukünftige wirtsch. Entwicklung

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Was versteht man unter der Bilanzpolitik?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die bewusste und in rechtlichen Grenzen erfolgende Gestaltung des Jahresabschlusses.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Aus welchem Grund können die Jahresabschlüsse als  deformiert (manipuliert, verzerrt) bezeichnet werden?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Da durch den Einsatz der bilanzpolitischen Instrumente, die mit Jahresabschlussinformationen vom Unternehmen angestrebten Ziele, z. B. Beeinflussung der Entscheidungen und Verhalten der Bilanzadressaten, besser erreicht werden können

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie lassen Sie Primär Adressaten klassifizieren?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Gruppen, die an dem Analyseobjekt interessiert sind und denen ausschließlich publizierte Infoquellen zur Verfügung stehen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bilanzanalyse i. e. S.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

lediglich Jahresabschlüsse und ggf. Lageberichte des Analyseobjektes als  Infoquellen

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Bilanzanalyse i. w. S.

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

zusätzlich weitere, möglichst zeitnähere Publikationen als Infoquellen, z.B. aus freiwilligen Publikationen des UN und (seriöser) Wirtschaftspresse

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie kann man die Bilanzanalyse von der Unternehmensbewertung abgrenzen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bilanzanalyse = i.d.R. Infogewinnung über Vermögens-, Finanz-, Ertragslage u./o. andere Aspekte im Mittelpunkt

- Unternehmensbewertung = Zuordnung eines konkreten Wertes zu einem UN o. zu abgrenzbaren UN-Anteilen durch ein Bewertungssubjekt 

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Worin besteht das Problem der empirischen Bilanzanalyse?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Bei Anwendung empirischer Methoden wird lediglich ein (bisheriger) Zusammenhang festgestellt, aber nicht ökonomisch begründet!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Erläutern Sie das generelle Vorgehen bei einer jeden Analyse! Übertragen Sie dieses anschließend auf die Bilanzanalyse! Was ist bei der Bilanzanalyse für (sinnvolle) Analyseergebnisse entscheidend?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Analyse grundsätzlich:

Analyseziel zu Beginn festlegen, welches immer bei Durchführung beachtet werden muss.
D.h.: Infoquellen-Auswahl, Analysemethoden-Auswahl, Infoquellen-Auswertung & Analyseergebnis-Interpretation müssen zielbezogen erfolgen


Bilanzanalyse:

Bedeutet das Gewinnen zielorientierter Infos über ein UN oder Konzern durch Beschaffung, Aufbereitung u. Beurteilung allg. zugänglicher Infoquellen

D.h.: Bilanzanalyse= meth. Untersuchung von Jahresabschlüssen und ggf. Lageberichten

Entscheidend: konkretes Analyseziel muss als erstes festgelegt werden und dauerhaft beachtet werden.

Ziel: Zsmhänge darlegen, die originäre, Jahresabschluss nicht ohne weiteres zu entnehmen wären


Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie lässt sich die Bilanzanalyse von der Betriebsanalyse abgrenzen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Betriebsanalyse = interne Bilanzanalyse = Unternehmensanalyse

- bei Betriebsanalyse stehen mehr Informationsquellen zur Verfügung

- Zielsetzungen stimmen häufig überein

- aufgrund der internen Quellen sollten Ergebnisse jedoch zuverlässiger sein

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Wie wird bei der empirischen Bilanzanalyse vorgegangen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

- Anstrebung der Zuordnung des zu analysierenden UN in eine definierte UN-Klasse a priori

-> Klassenbildung erfolgt durch auf ein bestimmtes Ereignis bezogene systematische Auswertung des Infomaterials

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

Merksatz Bilanzanalyse:


Eine Bilanzanalyse umfasst ...

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

die Auswahl, Aufbereitung und Auswertung publizierter Informationsquellen sowie deren beurteilende Kommentierung zur Gewinnung zielorientierter Informationen über das Analyseobjekt.

Lösung ausblenden
  • 215367 Karteikarten
  • 5883 Studierende
  • 72 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen 42261 Bilanzpolitik und Bilanzanalyse Kurs an der FernUniversität in Hagen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

Erläutern Sie die allgemeine Zielsetzung der Bilanzanalyse unter Rückgriff auf die Generalnorm der Rechnungslegung!

A:

- auch bei divergierendem Interesse d. Adressaten allg. Ziel: Untersuchung der wirtschaftlichen Lage des UN

- lt. HGB Formulierung: möglichst umfassender Einblick in tatsächliche Vermögens-, Finanz-, Ertragslage des UN vor allem mit Blick auf zukünftige wirtsch. Entwicklung

Q:

Was versteht man unter der Bilanzpolitik?

A:

Die bewusste und in rechtlichen Grenzen erfolgende Gestaltung des Jahresabschlusses.

Q:

Aus welchem Grund können die Jahresabschlüsse als  deformiert (manipuliert, verzerrt) bezeichnet werden?

A:

Da durch den Einsatz der bilanzpolitischen Instrumente, die mit Jahresabschlussinformationen vom Unternehmen angestrebten Ziele, z. B. Beeinflussung der Entscheidungen und Verhalten der Bilanzadressaten, besser erreicht werden können

Q:

Wie lassen Sie Primär Adressaten klassifizieren?

A:

Gruppen, die an dem Analyseobjekt interessiert sind und denen ausschließlich publizierte Infoquellen zur Verfügung stehen

Q:

Bilanzanalyse i. e. S.

A:

lediglich Jahresabschlüsse und ggf. Lageberichte des Analyseobjektes als  Infoquellen

Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

Bilanzanalyse i. w. S.

A:

zusätzlich weitere, möglichst zeitnähere Publikationen als Infoquellen, z.B. aus freiwilligen Publikationen des UN und (seriöser) Wirtschaftspresse

Q:

Wie kann man die Bilanzanalyse von der Unternehmensbewertung abgrenzen?

A:

Bilanzanalyse = i.d.R. Infogewinnung über Vermögens-, Finanz-, Ertragslage u./o. andere Aspekte im Mittelpunkt

- Unternehmensbewertung = Zuordnung eines konkreten Wertes zu einem UN o. zu abgrenzbaren UN-Anteilen durch ein Bewertungssubjekt 

Q:

Worin besteht das Problem der empirischen Bilanzanalyse?

A:

Bei Anwendung empirischer Methoden wird lediglich ein (bisheriger) Zusammenhang festgestellt, aber nicht ökonomisch begründet!

Q:

Erläutern Sie das generelle Vorgehen bei einer jeden Analyse! Übertragen Sie dieses anschließend auf die Bilanzanalyse! Was ist bei der Bilanzanalyse für (sinnvolle) Analyseergebnisse entscheidend?

A:

Analyse grundsätzlich:

Analyseziel zu Beginn festlegen, welches immer bei Durchführung beachtet werden muss.
D.h.: Infoquellen-Auswahl, Analysemethoden-Auswahl, Infoquellen-Auswertung & Analyseergebnis-Interpretation müssen zielbezogen erfolgen


Bilanzanalyse:

Bedeutet das Gewinnen zielorientierter Infos über ein UN oder Konzern durch Beschaffung, Aufbereitung u. Beurteilung allg. zugänglicher Infoquellen

D.h.: Bilanzanalyse= meth. Untersuchung von Jahresabschlüssen und ggf. Lageberichten

Entscheidend: konkretes Analyseziel muss als erstes festgelegt werden und dauerhaft beachtet werden.

Ziel: Zsmhänge darlegen, die originäre, Jahresabschluss nicht ohne weiteres zu entnehmen wären


Q:

Wie lässt sich die Bilanzanalyse von der Betriebsanalyse abgrenzen?

A:

- Betriebsanalyse = interne Bilanzanalyse = Unternehmensanalyse

- bei Betriebsanalyse stehen mehr Informationsquellen zur Verfügung

- Zielsetzungen stimmen häufig überein

- aufgrund der internen Quellen sollten Ergebnisse jedoch zuverlässiger sein

Q:

Wie wird bei der empirischen Bilanzanalyse vorgegangen?

A:

- Anstrebung der Zuordnung des zu analysierenden UN in eine definierte UN-Klasse a priori

-> Klassenbildung erfolgt durch auf ein bestimmtes Ereignis bezogene systematische Auswertung des Infomaterials

Q:

Merksatz Bilanzanalyse:


Eine Bilanzanalyse umfasst ...

A:

die Auswahl, Aufbereitung und Auswertung publizierter Informationsquellen sowie deren beurteilende Kommentierung zur Gewinnung zielorientierter Informationen über das Analyseobjekt.

42261 Bilanzpolitik und Bilanzanalyse

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten StudySmarter Kurse für deinen Studiengang 42261 Bilanzpolitik und Bilanzanalyse an der FernUniversität in Hagen

Für deinen Studiengang 42261 Bilanzpolitik und Bilanzanalyse an der FernUniversität in Hagen gibt es bereits viele Kurse, die von deinen Kommilitonen auf StudySmarter erstellt wurden. Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren, Übungsaufgaben und mehr warten auf dich!

Das sind die beliebtesten 42261 Bilanzpolitik und Bilanzanalyse Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Buchhaltun, Bilanzierung und Blianzanalyse

Technikum Wien

Zum Kurs
Bilanzanalyse

Universität Münster

Zum Kurs
Bilanz- und Erfolgsanalyse

FHNW - Fachhochschule Nordwestschweiz

Zum Kurs
Bilanzen und Bilanzanalyse

Hochschule Harz

Zum Kurs
Bilanzanalyse

FOM Hochschule für Oekonomie & Management

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden 42261 Bilanzpolitik und Bilanzanalyse
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen 42261 Bilanzpolitik und Bilanzanalyse