Select your language

Suggested languages for you:
Log In Anmelden

Lernmaterialien für 31601 IdC - KE 1 Beschaffung an der FernUniversität in Hagen

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen 31601 IdC - KE 1 Beschaffung Kurs an der FernUniversität in Hagen zu.

TESTE DEIN WISSEN
Was versteht man unter "Beschaffung im weiteren Sinne"
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Eine sehr weit gefasste Begriffsabgrenzung nennt als
Ziel der Beschaffung
die Bereitstellung aller Elemente, die zur Erreichung des Unternehmensziels notwendig sind,
aber nicht im Unternehmen selbst hergestellt werden.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was versteht man unter "Beschaffung im engeren Sinne"
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Der in der Praxis weit verbreitete Beschaffungsbegriff im engeren Sinne beschränkt sich weitestgehend auf die Beschaffung direkter und indirekter Güter und die zugehörigen Dienstleistungen.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was versteht man unter indirekten Gütern?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Alle Stoffe, die nicht in ein Produkt eingehen.

Bsp:
  • Büromatierialien
  • Büroeinrichtung
  • PCs und Zubehör

Indirekte Güter werden auch als MRO (Maintance, Repair and Operations) bezeichnet
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist das Ziel der Beschaffung
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Bereitstellung
aller benötigten direkten und indirekten Güter und der dazugehörigen Dienstleistungen.

Ziel des Beschaffungscontrolling ist die Entscheidungsunterstützung des Beschaffungsmanagements zur Erreichung der vorgegebenen Beschaffungsziele, insbes. der wirtschaftlichen Beschaffungsziele.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was versteht man unter Investitionsgütern?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Kennzeichnen sich durch
einen langen Verbleib im Unternehmen und
die Bindung hoher Kapitalbeträge
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wie wird Beschaffungscontrolling definiert?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Beschaffungscontrolling ist die Planung, Steuerung und Kontrolle jeglicher Art von Betriebs- und Geschäftsprozessen, die zur Beschaffung der im Unternehmen benötigten materiellen Güter (sowie den dazugehörigen Dienstleistungen; i. d. R. ohne Investitionsgüter) notwendig sind.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist die Aufgabe des Beschaffungscontrolling?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Die Aufgabe des Beschaffungscontrolling ist die Planung, Steuerung und Kontrolle der Beschaffungsprozesse zur Erreichung der strategischen und operativen Unternehmensziele. 

Dabei erfolgt eine Unterstützung durch Informationsversorgung (Beschaffungsmanagement). 

Eine Trennung ist dabei nicht immer eindeutig möglich.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Wo unterscheiden sich indirekte Güter und Investitionsgüter?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die Grenzziehung erfolgt beispielsweise zwischen Kosten-/Preisgrenze oder der vorgesehenen Nutzungsdauer
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Kritik - Nutzen einer ABC-Analyse
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Eine Einteilung der Beschaffungspositionen nach ihrer Werthaltigkeit dient vor allem dazu, die Aufmerksamkeit der Beschaffung auf die Kategorie der werthaltigen A-Güter zu lenken, da hier ein großer Kostenblock und damit ein vermutlich hohes Kosteneinsparpotenzial vorhanden ist.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Erläuterung Lorenzkurve
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Der kumulierte prozentuale Anteil jeder Position an der Gesamtzahl der Positionen wird in einer Grafik dem kumulierten prozentualen Anteil jeder Position an dem Gesamtwert der Positionen als Lorenzkurve gegenübergestellt.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Was ist das Ziel der ABC-Analyse?
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
Die ABC-Analyse dient dazu, das Augenmerk der Beschaffung auf die Objekte zu richten, denen eine hohe Bedeutung innerhalb der Unternehmung zukommt. Sie hilft dem Entscheidungsträger in der Beschaffung, zwischen wesentlichen und unwesentlichen Beschaffungsvorgängen zu differenzieren.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN
Kritik - Einteilung in mehr oder weniger als drei Kategorien möglich
Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
- Einteilung in genau drei Kategorien ist nicht notwendigerweise erforderlich
- wird in der Praxis obgleich am häufigsten beobachtet
- es können nur zwei oder mehr als drei Kategorien gebildet werden
- Zweiteilung sinnvoll, wenn B-Güter ohnehin fallweise wie A- oder C-Güter behandelt werden. 

Lösung ausblenden
  • 348577 Karteikarten
  • 7788 Studierende
  • 100 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen 31601 IdC - KE 1 Beschaffung Kurs an der FernUniversität in Hagen - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:
Was versteht man unter "Beschaffung im weiteren Sinne"
A:
Eine sehr weit gefasste Begriffsabgrenzung nennt als
Ziel der Beschaffung
die Bereitstellung aller Elemente, die zur Erreichung des Unternehmensziels notwendig sind,
aber nicht im Unternehmen selbst hergestellt werden.
Q:
Was versteht man unter "Beschaffung im engeren Sinne"
A:
Der in der Praxis weit verbreitete Beschaffungsbegriff im engeren Sinne beschränkt sich weitestgehend auf die Beschaffung direkter und indirekter Güter und die zugehörigen Dienstleistungen.
Q:
Was versteht man unter indirekten Gütern?
A:
Alle Stoffe, die nicht in ein Produkt eingehen.

Bsp:
  • Büromatierialien
  • Büroeinrichtung
  • PCs und Zubehör

Indirekte Güter werden auch als MRO (Maintance, Repair and Operations) bezeichnet
Q:
Was ist das Ziel der Beschaffung
A:
Die Bereitstellung
aller benötigten direkten und indirekten Güter und der dazugehörigen Dienstleistungen.

Ziel des Beschaffungscontrolling ist die Entscheidungsunterstützung des Beschaffungsmanagements zur Erreichung der vorgegebenen Beschaffungsziele, insbes. der wirtschaftlichen Beschaffungsziele.
Q:
Was versteht man unter Investitionsgütern?
A:
Kennzeichnen sich durch
einen langen Verbleib im Unternehmen und
die Bindung hoher Kapitalbeträge
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:
Wie wird Beschaffungscontrolling definiert?
A:
Beschaffungscontrolling ist die Planung, Steuerung und Kontrolle jeglicher Art von Betriebs- und Geschäftsprozessen, die zur Beschaffung der im Unternehmen benötigten materiellen Güter (sowie den dazugehörigen Dienstleistungen; i. d. R. ohne Investitionsgüter) notwendig sind.
Q:
Was ist die Aufgabe des Beschaffungscontrolling?
A:

Die Aufgabe des Beschaffungscontrolling ist die Planung, Steuerung und Kontrolle der Beschaffungsprozesse zur Erreichung der strategischen und operativen Unternehmensziele. 

Dabei erfolgt eine Unterstützung durch Informationsversorgung (Beschaffungsmanagement). 

Eine Trennung ist dabei nicht immer eindeutig möglich.

Q:
Wo unterscheiden sich indirekte Güter und Investitionsgüter?
A:
Die Grenzziehung erfolgt beispielsweise zwischen Kosten-/Preisgrenze oder der vorgesehenen Nutzungsdauer
Q:
Kritik - Nutzen einer ABC-Analyse
A:
Eine Einteilung der Beschaffungspositionen nach ihrer Werthaltigkeit dient vor allem dazu, die Aufmerksamkeit der Beschaffung auf die Kategorie der werthaltigen A-Güter zu lenken, da hier ein großer Kostenblock und damit ein vermutlich hohes Kosteneinsparpotenzial vorhanden ist.
Q:
Erläuterung Lorenzkurve
A:
Der kumulierte prozentuale Anteil jeder Position an der Gesamtzahl der Positionen wird in einer Grafik dem kumulierten prozentualen Anteil jeder Position an dem Gesamtwert der Positionen als Lorenzkurve gegenübergestellt.
Q:
Was ist das Ziel der ABC-Analyse?
A:
Die ABC-Analyse dient dazu, das Augenmerk der Beschaffung auf die Objekte zu richten, denen eine hohe Bedeutung innerhalb der Unternehmung zukommt. Sie hilft dem Entscheidungsträger in der Beschaffung, zwischen wesentlichen und unwesentlichen Beschaffungsvorgängen zu differenzieren.
Q:
Kritik - Einteilung in mehr oder weniger als drei Kategorien möglich
A:
- Einteilung in genau drei Kategorien ist nicht notwendigerweise erforderlich
- wird in der Praxis obgleich am häufigsten beobachtet
- es können nur zwei oder mehr als drei Kategorien gebildet werden
- Zweiteilung sinnvoll, wenn B-Güter ohnehin fallweise wie A- oder C-Güter behandelt werden. 

31601 IdC - KE 1 Beschaffung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten 31601 IdC - KE 1 Beschaffung Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Beschaffung

Fachhochschule Vorarlberg

Zum Kurs
Beschaffung

Duale Hochschule Baden-Württemberg

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden 31601 IdC - KE 1 Beschaffung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen 31601 IdC - KE 1 Beschaffung