01618 Einführung in die objektorientierte Programmierung an der FernUniversität in Hagen

Arrow Arrow

Komplett kostenfrei

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

studysmarter schule studium
d

4.5 /5

studysmarter schule studium
d

4.8 /5

Lerne jetzt mit Karteikarten und Zusammenfassungen für den Kurs 01618 Einführung in die objektorientierte Programmierung an der FernUniversität in Hagen.

Beispielhafte Karteikarten für 01618 Einführung in die objektorientierte Programmierung an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Für den Programmstart kann in Java

jede Klasse benutzt werden, die . . .?

Beispielhafte Karteikarten für 01618 Einführung in die objektorientierte Programmierung an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Der Konstruktorrumpf darf return-Anweisungen ohne Ergebnis und als erste Anweisung eine . . .?

Beispielhafte Karteikarten für 01618 Einführung in die objektorientierte Programmierung an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Zwei weitere wichtige Utility-Klassen neben java.lang.Math sind . . .?

Beispielhafte Karteikarten für 01618 Einführung in die objektorientierte Programmierung an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Klassenmethoden werden zur

. . .?

gebunden

Beispielhafte Karteikarten für 01618 Einführung in die objektorientierte Programmierung an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Syntaktisch ist eine Objekterzeugung ein Ausdruck, der mit dem Schlüsselwort

. . .?

eingeleitet wird und welchen Aufbau hat?

Beispielhafte Karteikarten für 01618 Einführung in die objektorientierte Programmierung an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Konstruktoren dienen zum . . .?

Beispielhafte Karteikarten für 01618 Einführung in die objektorientierte Programmierung an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Nenne 4 Gründe bzw. Vorteile von Klassenmethoden bzw.
-Attributen

Beispielhafte Karteikarten für 01618 Einführung in die objektorientierte Programmierung an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Nenne ein Anwendungsbeispiel für statische Fabrikmethoden

Beispielhafte Karteikarten für 01618 Einführung in die objektorientierte Programmierung an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Für Klassenattribute wird

vom Compiler

. . .?

Speicherplatz vorgesehen

Beispielhafte Karteikarten für 01618 Einführung in die objektorientierte Programmierung an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Die zu beachtenden Konsistenzkriterien einer Klasse entsprechen den . . . ?

aller Objekte dieser Klasse. Deshalb spricht man vielfach auch von . . .?

Beispielhafte Karteikarten für 01618 Einführung in die objektorientierte Programmierung an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

Eine Parameterdeklaration besteht aus?

Beispielhafte Karteikarten für 01618 Einführung in die objektorientierte Programmierung an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

In der throws-Deklaration einer Methodendeklaration muss deklariert werden, welche . . .?

Kommilitonen im Kurs 01618 Einführung in die objektorientierte Programmierung an der FernUniversität in Hagen. erstellen und teilen Zusammenfassungen, Karteikarten, Lernpläne und andere Lernmaterialien mit der intelligenten StudySmarter Lernapp. Jetzt mitmachen!

Jetzt mitmachen!

Flashcard Flashcard

Beispielhafte Karteikarten für 01618 Einführung in die objektorientierte Programmierung an der FernUniversität in Hagen auf StudySmarter:

01618 Einführung in die objektorientierte Programmierung

Für den Programmstart kann in Java

jede Klasse benutzt werden, die . . .?

  • eine Klassenmethode mit dem Namen main

  • und einen Parameter vom Typ String [ ] besitzt

01618 Einführung in die objektorientierte Programmierung

Der Konstruktorrumpf darf return-Anweisungen ohne Ergebnis und als erste Anweisung eine . . .?

spezielle Form von Konstruktoraufrufen enthalten

01618 Einführung in die objektorientierte Programmierung

Zwei weitere wichtige Utility-Klassen neben java.lang.Math sind . . .?

  • java.util.Arrays

  • java.util.Collections

01618 Einführung in die objektorientierte Programmierung

Klassenmethoden werden zur

. . .?

gebunden

Übersetzungszeit

01618 Einführung in die objektorientierte Programmierung

Syntaktisch ist eine Objekterzeugung ein Ausdruck, der mit dem Schlüsselwort

. . .?

eingeleitet wird und welchen Aufbau hat?

  • new

new Klassenname (parameter )

01618 Einführung in die objektorientierte Programmierung

Konstruktoren dienen zum . . .?

Initialisieren von Objekten

01618 Einführung in die objektorientierte Programmierung

Nenne 4 Gründe bzw. Vorteile von Klassenmethoden bzw.
-Attributen
  • globale Konstanten und Funktionen
  • mehr Kontrolle über die Objekterzeugung
  • die Fallweise Erzeugung von Subklassen
  • Modularisierung

01618 Einführung in die objektorientierte Programmierung

Nenne ein Anwendungsbeispiel für statische Fabrikmethoden

Datenbankverbindungen (Es sollen nicht beliebig viele davon erstellt werden können, sondern die Datenbank soll eine Instanz auch mehrfach verwenden können)

01618 Einführung in die objektorientierte Programmierung

Für Klassenattribute wird

vom Compiler

. . .?

Speicherplatz vorgesehen

statisch 

01618 Einführung in die objektorientierte Programmierung

Die zu beachtenden Konsistenzkriterien einer Klasse entsprechen den . . . ?

aller Objekte dieser Klasse. Deshalb spricht man vielfach auch von . . .?

  • invarianten Eigenschaften

  • Klasseninvarianten

01618 Einführung in die objektorientierte Programmierung

Eine Parameterdeklaration besteht aus?

  • dem Typ 

  • und dem Namen des Parameters.

01618 Einführung in die objektorientierte Programmierung

In der throws-Deklaration einer Methodendeklaration muss deklariert werden, welche . . .?

Ausnahmen in der Methode selbst nicht behandelt werden

Melde dich jetzt kostenfrei an um alle Karteikarten und Zusammenfassungen für 01618 Einführung in die objektorientierte Programmierung an der FernUniversität in Hagen zu sehen

Singup Image Singup Image
Wave

Andere Kurse aus deinem Studiengang

Für deinen Studiengang an der FernUniversität in Hagen gibt es bereits viele Kurse auf StudySmarter, denen du beitreten kannst. Karteikarten, Zusammenfassungen und vieles mehr warten auf dich.

Zurück zur FernUniversität in Hagen Übersichtsseite

Was ist StudySmarter?

Was ist StudySmarter?

StudySmarter ist eine intelligente Lernapp für Studenten. Mit StudySmarter kannst du dir effizient und spielerisch Karteikarten, Zusammenfassungen, Mind-Maps, Lernpläne und mehr erstellen. Erstelle deine eigenen Karteikarten z.B. für 01618 Einführung in die objektorientierte Programmierung an der FernUniversität in Hagen oder greife auf tausende Lernmaterialien deiner Kommilitonen zu. Egal, ob an deiner Uni oder an anderen Universitäten. Hunderttausende Studierende bereiten sich mit StudySmarter effizient auf ihre Klausuren vor. Erhältlich auf Web, Android & iOS. Komplett kostenfrei. Keine Haken.

Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Deutschland

Awards
Awards

European Youth Award in Smart Learning

Awards
Awards

Bestes EdTech Startup in Europa

Awards

So funktioniert's

Top-Image

Individueller Lernplan

StudySmarter erstellt dir einen individuellen Lernplan, abgestimmt auf deinen Lerntyp.

Top-Image

Erstelle Karteikarten

Erstelle dir Karteikarten mit Hilfe der Screenshot-, und Markierfunktion, direkt aus deinen Inhalten.

Top-Image

Erstelle Zusammenfassungen

Markiere die wichtigsten Passagen in deinen Dokumenten und bekomme deine Zusammenfassung.

Top-Image

Lerne alleine oder im Team

StudySmarter findet deine Lerngruppe automatisch. Teile deine Lerninhalte mit Freunden und erhalte Antworten auf deine Fragen.

Top-Image

Statistiken und Feedback

Behalte immer den Überblick über deinen Lernfortschritt. StudySmarter führt dich zur Traumnote.

1

Lernplan

2

Karteikarten

3

Zusammenfassungen

4

Teamwork

5

Feedback