MEB - Organisation Und Führung an der Fachhochschulstudiengänge Steyr | Karteikarten & Zusammenfassungen

Lernmaterialien für MEB - Organisation und Führung an der Fachhochschulstudiengänge Steyr

Greife auf kostenlose Karteikarten, Zusammenfassungen, Übungsaufgaben und Altklausuren für deinen MEB - Organisation und Führung Kurs an der Fachhochschulstudiengänge Steyr zu.

TESTE DEIN WISSEN

WAS IST DAS MEHRLINIENSYSTEM?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Das Mehrliniensystem folgt dem Prinzip der Mehrfachunterstellung. 


Gegenüber dem Einliniensystem wird dabei der Ansatz der kürzesten Wege verfolgt, da Anweisungen direkt an untergeordnete Stellen gegeben werden können, ohne eine lange Hierarchiekette durchlaufen zu müssen. 


Die übergeordneten Instanzen bestehen aus unterschiedlichen Kompetenzbereichen, wobei es auch zu Überschneidungen kommen kann. 


Zwar kann es dadurch zu Kompetenzkonflikten kommen, gleichzeitig bietet sich aber auch der Vorteil, dass die untergeordneten Mitarbeiter fachspezifische Anweisungen erhalten.

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

VOR- & NACHTEILE DES MEHRLINIENSYSTEMS

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Vorteile

  • Arbeitsteilung auf den höheren Hierarchieebenen, wodurch die einzelnen Führungskräfte entlastet werden.
  • Autoritäre Fachkompetenz verteilt jeweils die einzelnen Aufgaben, wodurch diese eine höhere Akzeptanz finden.
  • Probleme können besser gelöst werden, da mehrere Abteilungen bzw. deren Leitung daran beteiligt ist.
  • Kurze Kommunikationswege von den übergeordneten Instanzen an die untergeordneten Stellen, die die Aufgaben ausführen.
  • Mehrere Vorgesetzte, dadurch bessere Kontrollmöglichkeiten der ausführenden Mitarbeiter.

Nachteile

  • Erhöhtes Konfliktpotenzial durch Kompetenzüberschneidungen der einzelnen Instanzen.
  • Komplizierte Abgrenzung der einzelnen Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten.
  • Fehler können nur schwer zugeordnet werden.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

TAYLOR & FORD

benenne die wichtigsten Punkte des Managementkonzeptes

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Steigerung der Produktivität
  • hohe Spezialisierung der Mitarbeiter
  • Qualitätskontrolle
  • optimale Arbeitsumgebung
  • optimale Werkzeuge
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

BÜROKRATIEANSATZ WEBER

Erkläre die Grundidee

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Kernstück ist die RATIONALISIERUNG
  • Optimierung der Verwaltung
  • Hohe Arbeitsteilung (sachlich abgegrenzte Leistungspflichten)
  • Mitarbeiter werden aufgrund Ihrer Ausbildung eingestellt
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

BÜROKRATIEANSATZ WEBER

1. wie wird der Output verbessert

2. benenne Nachteile

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • eindeutige Aufgaben & Kompetenzen für eine Stelle
  • umfassendes System aus Regeln, Rechten & Pflichten
  • Dokumentation aller Aktivitäten - Nachvollziehbarkeit
  • ausgewogenes Kontrollsystem


  • starres System
  • neigt zu "selbständigem, grundlosen" Wachstum
  • nur für Routineaufgaben geeignet
  • monotone Aufgabengebiete
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

HUMAN RELATIONS ANSATZ

Erkläre das Ziel und die zentrale Aussage

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Ziel: 

Durch Verbesserung des Betriebsklimas und der innerbetrieblichen Führung eine Leistungssteigerung der Beschäftigten erzielen


Zentrale Aussage: 

Produktivität lässt sich durch Einbeziehung der Mitarbeiter steigern "Glückliche Arbeiter sind gute Arbeiter"

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

ENTSCHEIDUNGSORIENTIERTER ANSATZ

Grundfrage und grundlegende Prämisse

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Wie können Organisationen gestaltet sein, um optimale Entscheidungen treffen zu können?


  • Menschen verfügen nur über begrenzte Informationsverarbeitungskapazitäten (begrenzte Rationalität)


  • Menschen haben nur eine begrenzte Bereitschaft sich in Organisationen zu engagieren
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

HUMAN RELATIONS ANSATZ

beschreibe die aktuelle Bedeutung und mögliche Nachteile

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
BEDEUTUNG:
  • Ursprung der modernen Personalwirtschaftslehre
  • wichtiges Instrument des Management bei der Mitarbeiterführung


NACHTEILE:
  • keine Konzepte zur Veränderung der Arbeitsstrukturen
  • eindimensionales Harmoniemodell
  • hat den Arbeiter als soziales Wesen in den Taylorismus eingebaut
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

SITUATIVER ANSATZ

welches sind die Grundthesen?

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  •  Unterschiedliche Organisationsstrukturen & Verhaltensweisen sind auf Unterschiede der Situation zurückzuführen
  • Organisationsstrukturen & Verhaltensweisen sind je nach Situation unterschiedlich effizient
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

SITUATIVER ANSATZ


beschreibe den Fokus des STAR Modells

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN

Fokus liegt auf dem Zusammenhang von 


  • Strategie
  • Struktur
  • Prozesse
  • Rewards (Vergütungssystem)
  • People (Mitarbeiter)


ACHTUNG: die Struktur muss sich der Strategie anpassen - nicht umgekehrt!

Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

geben sie einen Überblick über die

ORGANISATIONSTHEORIEN

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • haben den Zweck, Organisationen, ihr Entstehen, ihr Bestehen und ihre Funktionsweise zu erklären


  • Allen Ansätzen ist ihr Objektbereich – die Organisationen – gleich, während sie jeweils bestimmte Aspekte untersuchen


  • Die Organisationsforschung hat in den letzten Jahren eine große Bedeutung für die Betriebswirtschaft (Personalmanagement) und Verwaltungswissenschaft erhalten.
Lösung ausblenden
TESTE DEIN WISSEN

TAYLOR & FORD

benenne Nachteile/Kritikpunkte

Lösung anzeigen
TESTE DEIN WISSEN
  • Mensch = Maschine
  • nur bei Fließbandarbeit geeignet
  • geringe Flexibilität der Mitarbeiter
  • Veränderungen schwer umsetzbar
  • monoton - wenig Entfaltungsmöglichkeit
Lösung ausblenden
  • 2603 Karteikarten
  • 94 Studierende
  • 2 Lernmaterialien

Beispielhafte Karteikarten für deinen MEB - Organisation und Führung Kurs an der Fachhochschulstudiengänge Steyr - von Kommilitonen auf StudySmarter erstellt!

Q:

WAS IST DAS MEHRLINIENSYSTEM?

A:

Das Mehrliniensystem folgt dem Prinzip der Mehrfachunterstellung. 


Gegenüber dem Einliniensystem wird dabei der Ansatz der kürzesten Wege verfolgt, da Anweisungen direkt an untergeordnete Stellen gegeben werden können, ohne eine lange Hierarchiekette durchlaufen zu müssen. 


Die übergeordneten Instanzen bestehen aus unterschiedlichen Kompetenzbereichen, wobei es auch zu Überschneidungen kommen kann. 


Zwar kann es dadurch zu Kompetenzkonflikten kommen, gleichzeitig bietet sich aber auch der Vorteil, dass die untergeordneten Mitarbeiter fachspezifische Anweisungen erhalten.

Q:

VOR- & NACHTEILE DES MEHRLINIENSYSTEMS

A:

Vorteile

  • Arbeitsteilung auf den höheren Hierarchieebenen, wodurch die einzelnen Führungskräfte entlastet werden.
  • Autoritäre Fachkompetenz verteilt jeweils die einzelnen Aufgaben, wodurch diese eine höhere Akzeptanz finden.
  • Probleme können besser gelöst werden, da mehrere Abteilungen bzw. deren Leitung daran beteiligt ist.
  • Kurze Kommunikationswege von den übergeordneten Instanzen an die untergeordneten Stellen, die die Aufgaben ausführen.
  • Mehrere Vorgesetzte, dadurch bessere Kontrollmöglichkeiten der ausführenden Mitarbeiter.

Nachteile

  • Erhöhtes Konfliktpotenzial durch Kompetenzüberschneidungen der einzelnen Instanzen.
  • Komplizierte Abgrenzung der einzelnen Zuständigkeiten und Verantwortlichkeiten.
  • Fehler können nur schwer zugeordnet werden.
Q:

TAYLOR & FORD

benenne die wichtigsten Punkte des Managementkonzeptes

A:
  • Steigerung der Produktivität
  • hohe Spezialisierung der Mitarbeiter
  • Qualitätskontrolle
  • optimale Arbeitsumgebung
  • optimale Werkzeuge
Q:

BÜROKRATIEANSATZ WEBER

Erkläre die Grundidee

A:
  • Kernstück ist die RATIONALISIERUNG
  • Optimierung der Verwaltung
  • Hohe Arbeitsteilung (sachlich abgegrenzte Leistungspflichten)
  • Mitarbeiter werden aufgrund Ihrer Ausbildung eingestellt
Q:

BÜROKRATIEANSATZ WEBER

1. wie wird der Output verbessert

2. benenne Nachteile

A:
  • eindeutige Aufgaben & Kompetenzen für eine Stelle
  • umfassendes System aus Regeln, Rechten & Pflichten
  • Dokumentation aller Aktivitäten - Nachvollziehbarkeit
  • ausgewogenes Kontrollsystem


  • starres System
  • neigt zu "selbständigem, grundlosen" Wachstum
  • nur für Routineaufgaben geeignet
  • monotone Aufgabengebiete
Mehr Karteikarten anzeigen
Q:

HUMAN RELATIONS ANSATZ

Erkläre das Ziel und die zentrale Aussage

A:

Ziel: 

Durch Verbesserung des Betriebsklimas und der innerbetrieblichen Führung eine Leistungssteigerung der Beschäftigten erzielen


Zentrale Aussage: 

Produktivität lässt sich durch Einbeziehung der Mitarbeiter steigern "Glückliche Arbeiter sind gute Arbeiter"

Q:

ENTSCHEIDUNGSORIENTIERTER ANSATZ

Grundfrage und grundlegende Prämisse

A:

Wie können Organisationen gestaltet sein, um optimale Entscheidungen treffen zu können?


  • Menschen verfügen nur über begrenzte Informationsverarbeitungskapazitäten (begrenzte Rationalität)


  • Menschen haben nur eine begrenzte Bereitschaft sich in Organisationen zu engagieren
Q:

HUMAN RELATIONS ANSATZ

beschreibe die aktuelle Bedeutung und mögliche Nachteile

A:
BEDEUTUNG:
  • Ursprung der modernen Personalwirtschaftslehre
  • wichtiges Instrument des Management bei der Mitarbeiterführung


NACHTEILE:
  • keine Konzepte zur Veränderung der Arbeitsstrukturen
  • eindimensionales Harmoniemodell
  • hat den Arbeiter als soziales Wesen in den Taylorismus eingebaut
Q:

SITUATIVER ANSATZ

welches sind die Grundthesen?

A:
  •  Unterschiedliche Organisationsstrukturen & Verhaltensweisen sind auf Unterschiede der Situation zurückzuführen
  • Organisationsstrukturen & Verhaltensweisen sind je nach Situation unterschiedlich effizient
Q:

SITUATIVER ANSATZ


beschreibe den Fokus des STAR Modells

A:

Fokus liegt auf dem Zusammenhang von 


  • Strategie
  • Struktur
  • Prozesse
  • Rewards (Vergütungssystem)
  • People (Mitarbeiter)


ACHTUNG: die Struktur muss sich der Strategie anpassen - nicht umgekehrt!

Q:

geben sie einen Überblick über die

ORGANISATIONSTHEORIEN

A:
  • haben den Zweck, Organisationen, ihr Entstehen, ihr Bestehen und ihre Funktionsweise zu erklären


  • Allen Ansätzen ist ihr Objektbereich – die Organisationen – gleich, während sie jeweils bestimmte Aspekte untersuchen


  • Die Organisationsforschung hat in den letzten Jahren eine große Bedeutung für die Betriebswirtschaft (Personalmanagement) und Verwaltungswissenschaft erhalten.
Q:

TAYLOR & FORD

benenne Nachteile/Kritikpunkte

A:
  • Mensch = Maschine
  • nur bei Fließbandarbeit geeignet
  • geringe Flexibilität der Mitarbeiter
  • Veränderungen schwer umsetzbar
  • monoton - wenig Entfaltungsmöglichkeit
MEB - Organisation und Führung

Erstelle und finde Lernmaterialien auf StudySmarter.

Greife kostenlos auf tausende geteilte Karteikarten, Zusammenfassungen, Altklausuren und mehr zu.

Jetzt loslegen

Das sind die beliebtesten MEB - Organisation und Führung Kurse im gesamten StudySmarter Universum

Organisation und Führung

Ostfalia Hochschule

Zum Kurs
Organisation

Ostbayerische Technische Hochschule Amberg-Weiden

Zum Kurs
Organisation und Personalführung

Universität Stuttgart

Zum Kurs
Organisation

Hochschule Neu-Ulm

Zum Kurs

Die all-in-one Lernapp für Studierende

Greife auf Millionen geteilter Lernmaterialien der StudySmarter Community zu
Kostenlos anmelden MEB - Organisation und Führung
Erstelle Karteikarten und Zusammenfassungen mit den StudySmarter Tools
Kostenlos loslegen MEB - Organisation und Führung